ifun.de — Apple News seit 2001. 38 370 Artikel

Amazon kündigt Aktionstag an

Prime-Day in diesem Jahr am 12. und 13. Juli

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Amazon hat den Prime Day 2022 angekündigt. In diesem Jahr findet die Sonderverkaufsaktion für Prime-Kunden vom 12. bis 13. Juli , also in knapp vier Wochen statt.

Auch in diesem Jahr wird es sich besonders lohnen, den Kauf von Amazon-Hardware bis zum Start der Aktionstage zurückzustellen. Massive Preisreduzierungen bei Echo & Co. sind im Zusammenhang mit dem Prime Day eigentlich eine sichere Bank.

Prime Day 2022

Die Prime-Day-Angebote von Amazon richten sich gezielt an Kunden mit einem aktiven Prime-Abonnement. Aktuell erhält man hier zum Jahrespreis von 69 Euro neben Versandvorteilen Zugriff auf ein umfassendes Medien- und Unterhaltungsangebot, dazu zählen neben Prime Video auch mehr als zwei Millionen Songs im Rahmen von Amazon Music sowie E-Books und digitale Magazine über Prime Reading.

Mittlerweile gibt es erste Hinweise darauf, dass Amazon den Jahrespreis für die Prime-Mitgliedschaft auch hierzulande erhöhen wird. In den USA wurden sich die Kosten hierfür bereits zu Jahresbeginn einmal mehr angehoben, dort bezahlen Amazon-Kunden mittlerweile 139 Dollar im Jahr für die in Prime beinhalteten Leistungen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Jun 2022 um 08:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Der der hier schreibt
    • Na ja, zumindest die Amazon eigenen Produkte sind dann deutlich günstiger. Wenn man die also haben möchte, kann es sich lohnen.

      • Einfach nur verarsche, das Zeug, was ich nicht haben will, wird jedes Jahr wieder für paar Cents verteilt. Bei solchen Preisen eines smarten Gerätes sollte man sich schleunigst mal überlegen mit was man da eigentlich zahlt…

  • Gab es je auch mal Rabatt auf AirPods oder andere Apple Produkte an einem Prime Day?

    • AIrPods wüsste ich nicht, anders Produkte ja. Ich hatte mir den Pencil letztes Jahr gekauft.
      Apple Watches sind auch regelmäßig am Prime Day zu haben.

    • Wer will schon AirPods?
      Da gibt es wesentlich besser klingendes von Deutschen oder Dänischen Herstellern!

      • Meinst du die, wo man sich old school noch durch die Bluetooth-Menüs hangeln muss und die sich nicht selbstständig zwischen den Geräten koppeln?

      • Nö, es gibt auch andere.
        Stängel an Kopfhörern finde ich eher schlimm, oder das man die Lautstärke nicht direkt am Hörer verstellen kann.

        Aber das wichtigste ist nun einmal der Klang!

    • Die Telekom hat die AirPods Pro mit Ladecase gestern in ihrem Newsletter für aktuell 195€ angeboten, vielleicht ist das ein für Dich reizvolle Preis?
      Bin kein Fan von In-Ear und weiß das Angebot somit nicht einzuordnen.

      • AirPods normal gab es für 99€ bei Telekom. Der Telekomshop lohnt immer mal wieder !!!

      • Gut zu wissen, John. Hätte eher vermutet, dass die Telekom zu Apothekenpreisen verkauft.
        Werde darauf achten, was sie dann und wann mal für Bügelkopfhörer anbieten …

  • Wer braucht schon Amazon…
    Jeder hier ist am meckern, dass die Preise für Prime steigen werden etc.
    Bin gespannt wieviele tatsächlich Amazon verlassen werden.
    Ich für meinen Teil habe es schon getan!
    Die Suche nach Produkten ist sicherlich schwieriger, aber preislich doch oft wesentlich günstiger…
    Man hat sich halt einfach in der letzten Zeit abhängig gemacht von diesem Unternehmen!!!

    • @donawetter, habe in letzter Zeit auch mal ein wenig bei anderen Händlern bestellt. Was war die Folge? 3-4 Tage Lieferzeit. Natürlich sind das First-World-Probleme, aber habe mich einfach an die same Day oder 1 Tag Lieferungen gewöhnt.

      • Die ein Tag Lieferungen gibt es schon lange nicht mehr, auch nicht mit Prime

      • @Gregor, komisch, hatte ich erst letzte Woche. Früh bestellt, abends wurde geliefert – auch wenn zu Beginn Lieferung am nächsten Tag angekündigt war.

      • Dann bestell 3-4 Tage früher? Schon kommts wieder hin ;-)

      • Gregor, die letzten 20 Bestellungen wurden mir alle innerhalb eines Tages geliefert.

      • Die letzten 3 Bestellungen wurden mir für den nächsten Tag angekündigt und sind alle erst nach 2-3 Tagen gekommen. Früher gab es dann immer nen Rabatt von 5€ für die nächste Jahresmitgliedschaft, aber das gibts im Kundenservice auch nemmer. Naja, immerhin haben die mir kulanterweise anstandslos nen Apple Pencil getauscht obwohl das Jahr Garantie schon rum war.

    • Jeder? Ich nicht. Aktuell kostet Prime 5,75€ im Monat. Das sind 1–2 Bestellungen pro Monat. Da gibt’s nichts zu meckern. Bei bspw. 99€ im Jahr wären es 8,25€, auch völlig in Ordnung. Wenn es noch mehr werden sollte, werde ich drüber nachdenken. Aber meckern, nö. Dafür ist der Service einfach konkurrenzlos.

    • Jeder ist am Meckern? Evtl. die die das Angebot eben nur begrenzt nutzen. Für die ist das natürlich ein Rechenexempel. Wenn man aber alle Vorteile zusammen nimmt (VK, Video, Musik, Booking, usw…) dann lohnen sich die paar Euro im Monat immer wenn man alles regelmäßig nutzt.

    • Ich hab jetzt schon kein Prime, kann 200 Euro kosten…

      Aber man sollte es aufsplitter: Versand / Video / Music / Reading / Speicher und diese unbrauchbare Dinge wie Prime Music und Prime Reading weglassen…

      • @Blu, dafür gibt es einige andere, für die Music und Reading sicherlich interessant sind.

        Eine Aufteilung macht auch keinen Sinn, da sich die Services untereinander quer subventionieren.

      • Ich verstehe auch nicht, was man durch das Splitten erreichen soll. Derzeit sind es 5,75€ im Monat. Soll Prime-Versand wirklich wieder nur 2,99€/Monat oder 1,99€ kosten? Das würde sich doch im Leben nicht für Amazon rentieren.

    • Also ich bleib bei Amazon. Allein schon für den Support und die Kulanz wenn was nicht funktioniert oder zurückgesendet werden soll. Da pinkelt dich doch jeder andere ein und bei Amazon kriegt du noch ein ’sorry‘ und n Gutschein.

    • Natürlich nervt es, wenn etwas teurer wird, aber bei Amazon stört es mich persönlich wenig.

      Ich bestelle dort sehr häufig. Wie häufig merke ich zur Zeit extrem daran, dass ich zur Zeit alle Kartons für meinen Umzug sammle. So istcmrin gesamter Keller mittlerweile komplett voll (Beginn war 01.01.)

      Auch Prime Video nutzen wir gerne. Klar sind nicht immer die Mega-Blockbuster dabei, aber hin und wieder ist schon etwas interessantes im Portfolio.

      Prime Reading oder wie das neuerdings heißt nutzt meine Frau. Und die ist mehr als nur happy jeden Monat ein Gratis-Buch zu haben.

      Lediglich Music und den Fotospeicher brauch ich zugegebener Maßen nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38370 Artikel in den vergangenen 8278 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven