ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Vorerst nur in Amerika

Preiserhöhung bei Paramount+: Abo-Zugänge werden teurer

Artikel auf Mastodon teilen.
52 Kommentare 52

Der Video-Streaming-Dienst Paramount+, der hierzulande erst seit Ende des letzten Jahres angeboten wird, plant eine Erhöhung seiner Abo-Preise. Betroffen sind vorerst jedoch ausschließlich Nutzer in den Vereinigten Staaten.

Paramount Plus App

Diese werden ab Ende Juni sowohl für den Premium-Zugang als auch für die hierzulande noch nicht verfügbare Abonnement mit zusätzlich eingespielten Reklame-Unterbrechungen mehr als bislang Zahlen müssen. Während der Werbezugang nur um 1 US-Dollar teurer werden soll, erhöht sich die monatliche Gebühr für das Premium-Abonnement um 2 US-Dollar.

Geplant sind folgende Preisanpassungen:

  • Paramount+ Essential: $5,99 statt $4,99
  • Paramount+ Premium: $11,99 statt $9,99

Showtime-Angebot wird integriert

Grund für die Preiserhöhung soll die Integration des Showtime-Angebotes sein, das in den amerikanischen Zugängen fortan Teil des Abonnements sein wird. Die eigenständige Showtime-Applikation soll hingegen komplett eingestellt werden.

Paramount+ startete 2014 unter den Namen CBS All Access in den Markt und verlangte bereits damals $5,99 monatlich mit Reklame und $9,99 monatlich ohne zusätzliche Werbung.

Deutschland zahlt 7,99 Euro/Monat

Hierzulande wird Paramount+ seit dem Start im vergangenen Dezember für 7,99 Euro angeboten und ist für Neukunden mit einem siebentägigen Probezeitraum ausgestattet, während dem hinterlegte Zahlungsmittel noch nicht belastet werden.

Auf dem deutschen Markt ist Paramount+ nicht von großer Relevanz. Hierzulande kann der Dienst lediglich einen Marktanteil von 3 Prozent für sich verbuchen und liegt damit nicht nur hinter Apple TV+ (4 Prozent) sondern auch deutlich hinter WOW (8 Prozent), Disney+ (21 Prozent), Prime Video (30 Prozent) und Netflix (31 Prozent).

Derzeit gibt es noch keine Anhaltspunkte dafür, dass Paramount+ auch in Deutschland einen Werbezugang anbieten wird.

via The Verge

26. Mai 2023 um 14:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hier sollten sie erstmal 4K und 3D Ton anbieten bevor sie die Preise erhöhen…..

  • Noch nicht mal gescheite Audio und Video Qualität und dann die Preise erhöhen?

  • Paramount+ ist hier in Deutschland doch albern. Wenn die hier auch die Preise erhöhen bucht das dich keiner mehr. Ich hab es nur weil es im sky cinema Paket dabei ist. Weder Mehrkanalton noch 4K vorhanden und die Inhalte sind ja mal unterirdisch.

  • Habs kürzlich gekündigt. – Ob die in 2 Jahren immer noch Werbung für Top Gun machen?

  • Lange Zeit war die See ruhig. Ist da ein ARRRR! in der ferne zu hören?

  • Das kommt davon, wenn man nicht mehr sublizensiert, sondern selber streamt. Disney machts doch genauso falsch.

  • Ich stelle für mich fest, dass ich anstatt jeden Streaming Anbieter zu abonnieren wieder mehr in die Richtung gehe, einzelne Filme, die mich wirklich interessieren zu leihen bzw. zu kaufen.

  • 7,99 Euro im Monat für HD und Stereo ist schon frech, wenn die den Preis hier jetzt auch noch erhöhen wirds lächerlich.

  • Das gehört mittlerweile wohl zum guten Ton mal schnell die Preise für irgendwas erhöhen für Null Mehrwert, schöne Welt.

    • @KaPod Nein! Es gehört zum guten Ton hier sich unablässig und vehement über alles zu beschweren.
      Wenn ich mir die Kommentare durchlese dann frage ich mich wirklich, wie man den Ansprüchen gerecht werden soll?
      Niemand ist zufrieden hier!
      Die Angebote sind eigentlich immer zu teuer und schon gar nicht ihr Geld wert!
      Wer sagt denn, daß die Angebote genutzt werden sollen?
      Paramount erhöht die Preise in den USA, weil sie ein zusätzliches Programm mit ins Angebot genommen haben. Direkt ertönen empörte Kommentare.
      Niemand wird gezwungen die Streaminganbieter zu buchen!
      Es wird Sommer! Geht mal raus anstelle vor der Glotze zu hocken.
      Lest mal ein richtiges Buch oder geht mal ohne Smartphone 1-2 Stunden spazieren an der frischen Luft.
      Und bitte, BITTE hört auf ständig rumzujammern!
      Ja, es geht euch viel zu gut und euch ist langweilig!
      Ja, es fehlt euch die Bewunderung und Beachtung von Anderen, vielleicht sogar von euren Eltern, aber bitte hört auf euch vermeintliche Beachtung durch unnötiges Rumjammern und unberechtigtes Beschweren zu erzwingen.

  • Mit bestimmten Codes bekommt man nicht nur 7 Tage kostenlos sondern ganze 30 Tage.

    Die Codes variieren immer mal, meiner hat vor paar Tagen funktioniert: STALLONE

  • Mir egal brauche ich nicht – und demnächst cancel ich auch noch Netflix und Disney und Kauf mir die Filme, die mich interessieren oder gehe ins Kino. Diese Industrie wird sich noch wundern und in ein paar Jahren sehen wir dann mergers zwischen Blinden und Tauben, weil es alleine keiner schaffen wird.

  • Habe es mal probiert, aber ist unterirdisch! Habe Sony TV, also Google TV. Geht gar nicht! App öffnet sich nicht, wenn, dann nur ruckeln!

  • Württembergischer Greif
  • Hab’s kostenlos über sky, aber nicht einmal wirklich genutzt. Für uns ist das nichts.

  • 4K und zumindest 5.1 Sound sollte Standard sein! Schon schade dass Paramount und WOW ihren Inhalt so anbieten! Wenn irgendwann einmal Max in Deutschland verfügbar seien sollte können die eh einpacken!

    • Ihr alle seit solche Einfals-Pfeifen….;-(
      mit GEZ-Öffentlichen zahlt ihr mehr wie 200€ Gebühren…und alle fullHD Sender werden mit 720p statt 1080p angezeigt…und ihr erwartet bei eurem Internet TV für 4,99 € gleich 4K, also an die 3600p, dazu noch, DOLBY 7.1, noch 3D am besten, und gleich noch alle Weltsprachen in Ton + Untertitel.
      Bei uns brennen 1 mal im Jahr die Server bei der Telekom und anderen Anbietern… INTERNET mal instabil bzw. FUNKLÖCHER….ich hab mehrmals jährlich kein Kabelempfang stundenlang…
      und euch ist es alles viel zu teuer…..

      Draussen an der frischen Luft ist es viel zu frisch und umsonst ist nicht billig genug. Wind zu windig, DIE ☀️ ZU GRELL, ☁️ ZU NASS und die Nacht viel zu dunkel…..ich lach mich kaputt über euch alle hier….

  • apples_lehrling

    War mit einer der ersten glaub ich, der dass rabattierte Jahrespaket gebucht hatte. Inhaltlich finde ich es bissle enttäuschend, hatte irgendwie mehr erhofft / erwartet = kann aber auch nicht konkretisieren in welchem Genre. Bissle hier & da mal ein Film, eine Serie etc. aber hat uns nicht wirklich überzeugt & deshalb haben wir es gekündigt.

  • Ich habe keinen Streamingdienst dauerhaft abonniert. Immer nur das was ich gerade schaue. Netflix nur noch sehr selten, da laufen ja fast nur Teen-Serien. Paramount ist schon gut für Star Trek-Fans. Wer mehrere Dienste dauerhaft abonniert zahlt sich ja dumm und dämlich, wie bei einem Fitnessstudio, in das man nur selten geht.

  • Jahresabo ist schon gekündigt!

    Wenn man also ehrlicher Abonnent wesentlich später die „exklusiven“ Serien sehen kann, als es „andere Quellen“ anbieten, frag ich mich nach Sinn und Zweck; zum Beispiel Yellowstone und 1923.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8243 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven