ifun.de — Apple News seit 2001. 34 000 Artikel

Wettbewerbshüter verhängen Rekordstrafe

Preisabsprachen: Apple muss in Frankreich 1,1 Milliarden Euro zahlen

18 Kommentare 18

Französische Wettbewerbshüter haben Apple wegen Preisabsprachen eine Strafzahlung in Höhe von 1,1 Milliarden Euro auferlegt. Apple wurde für schuldig befunden, gemeinsam mit den Großhändlern Tech Data und Ingram Micro durch entsprechende Maßnahmen eine freie Konkurrenz auf dem Markt verhindert zu haben.

Die von Apple gemeinsam mit Tech Data und Ingram Micro getroffenen Absprachen hätten einen fairen Wettbewerb und damit verbunden auch Werbeaktionen wie Preissenkungen effektiv unterbunden. Apple habe zudem die wirtschaftliche Abhängigkeit seiner Premium-Vertriebspartner missbraucht und diese ungerechten und ungünstigen Geschäftsbedingungen unterworfen.

Frankreich Strafe Gegen Apple

Bild: Autorité de la concurrence

Das Unternehmen habe die Praktiken über sein gesamtes Geräteportfolio mit Ausnahme des iPhone angewandt und in Absprache mit den Großhändern dafür gesorgt, dass Produkte wie beispielsweise das iPad über alle Vertriebskanäle hinweg den gleichen Preis haben. Das Verfahren geht zurück auf eine Klage aus dem Jahr 2012.

Die französische Wettbewerbsbehörde begründet die außergewöhnliche Höhe der Strafe mit den besonders starken Auswirkungen der Absprachen auf den Wettbewerb beim Vertrieb von Apple-Produkten über Apples Premium-Partner. Es handle sich dabei gleichermaßen um die höchste, jemals in einem solchen Fall verhängte Strafe als auch die höchste Einzelsanktion gegen einen Wirtschaftsteilnehmer. Die Einzelstrafe gegen Apple in Höhe von 1,1 Milliarden Euro berücksichtige die besondere Dimension des Unternehmens. Tech Data und Ingram Micro wurden zu 76,1 bzw. 62,9 Millionen Euro verurteilt, die Gesamtstrafe beläuft sich somit auf rund 1,24 Milliarden Euro.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Mrz 2020 um 14:22 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34000 Artikel in den vergangenen 7557 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven