ifun.de — Apple News seit 2001. 27 753 Artikel
Teurer Einzelkauf oder Abo

CorelDRAW Graphics Suite 2020 für Mac und Windows verfügbar

9 Kommentare 9

Vor genau einem Jahr hat uns die Rückkehr von CorelDRAW auf den Mac überrascht. Nach fünf Jahren Auszeit hatte das Grafik-Urgestein zurück auf den Mac gefunden. Jetzt steht die CorelDRAW Graphics Suite in der neuen Version 2020 zur Verfügung.

Coreldraw Mac 2020

Das Programmpaket enthält neben dem Grafikdesign- und Layout-Programm CorelDRAW auch die Bildbearbeitungs-Software PHOTO-PAINT sowie die Schriftverwaltung Corel Font Manager. Auf dem Mac kommt die neue Version unter anderem mit speziell auf macOS Catalina und neuere Mac-Modelle zugeschnittenen Funktionen. So lässt sich ein iPad mithilfe der Systemfunktion Sidecar als Zweitmonitor einsetzen und die Touch Bar hält auf neuen Apple-Notebooks CorelDRAW-spezifische Funktionen wie Layout-Einstellungen und Textsteuerelemente bereit. Auch der Dunkelmodus von macOS Catalina wird mit der neuen CorelDRAW Graphics Suite 2020 unterstützt.

Die CorelDRAW Graphics Suite 2020 ist wahlweise im Abo zum Jahrespreis von 349 Euro oder als Einzelkauf für 719 Euro erhältlich. Alternativ wird CorelDRAW auch separat über den Mac App Store angeboten, kostet dann allerdings ebenfalls 349 Euro pro Jahr, somit dürfte man mit dem direkt von den Entwicklern angebotenen Paket-Abo besser bedient sein.

Montag, 16. Mrz 2020, 15:20 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich arbeite seit Jahren mit der Corel Graphic Suite. Die Abwesenheit für den Mac war ausschlaggebend für mich, mich von meinem Macbook zu trennen. Schön, dass sich Corel entschieden hat, wieder den Mac zu unterstützen. Aber warum zum Teufel bieten die kein Monats-Abo an?!?!

    • Ich hoffe das mit dem Monats-Abo war Ironie? xD Ich find das super das es auch noch Software gibt, die man für den vollen Preis einfach kaufen kann und dann gehört es mir. :-)

      • Nein, das war keine Ironie. Manche freischaffende Grafiker können und wollen sich keine Software für 700€ oder mehr anschaffen. Agenturen, greifen eher auf die reduzierten Updates zurück. Aber für die Erstanschaffung und oder Gelegenheitsarbeiten wäre ein Monatsabo mit kalkulierbaren, finanziellen Aufwendungen realisierbarer.

    • Via Mac App Store wäre ein Monatsabo möglich: 44,99 € — soeben nachgeschaut. Der Jahrespreis ist mit 349,99 € identisch zum Hersteller selbst.

  • Völlig gaga die Preise. Affinity Designer kaufen und sich an moderner, schlanker, innovativer Software freuen, Ohne Abo-Wahnsinn, bzw. zum Preis von nur einer Monatsrate von CorelDraw amortisiert.

  • Super nur ist die Frage wie lange die das dann Unterstützen. Adobe hat für Adobe Acrobat 2015 die Unterstützung für April 2020 beendet hat ja hur 470 Euro gekostet

    • Affinity kosten ca. 70 Euro. Selbst wenn die auf Abo umsteigen, wahrscheinlich aber eher auf ab und an neue App Versionen die man nicht mehr kostenlos bekommt, ist das immer noch deutlich günstiger und kann mehr.

  • Die Preise sind unverschämt. Bekommt man bei Adobe viel geboten, so ist das Paket bei Corel doch recht dürftig. Alte Bugs sind in 2020 noch immer drin und Neuerungen zu meiner 2018er Version kaum sichtbar. Schade. Ich weiss noch, als Adobe mit dem Abo anfingt, dass Corel groß getönt hat, das sie das niemals machen würden und es immer die Box-VErsion geben würde. Ja, die gibt es weiterhin. Aber nicht mehr als Upgrade (was auch günstiger war, als das jetzige Abo) von einer älteren Version. Nach 21 Jahren werde ich Corel langsam aber sicher den Rücken kehren. So verprellt man Altkunden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27753 Artikel in den vergangenen 6732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven