ifun.de — Apple News seit 2001. 29 732 Artikel

Für kurze Zeit günstiger

Postbox: Leistungsfähige Mac-Mail-App mit Preissenkung

34 Kommentare 34

Postbox ist eine ausgesprochen leistungsfähige E-Mail-App für den Mac. Das Programm bringt eine Vielzahl von Funktionen mit sich, mit deren Hilfe sich große E-Mail-Aufkommen besser bewältigen lassen. Seit nicht allzu langer Zeit haben die Entwickler auf Nutzerwunsch wieder eine Standard-Lizenz parallel zum Abo an, für kurze Zeit ist nun beides günstiger zu haben. Die Lifetime-Lizenz kostet aktuell 39 statt 59 Dollar und für ein Jahr bezahlt man 19 statt 29 Dollar.

Postbox Themen

Postbox kann man vor dem Kauf auch erstmal bis zu 30 Tage lang kostenlos testen. Nehmt euch die Zeit, denn die Umstellung von Mail erfordert auch ein wenig Umgewöhnung. Die Vorteile der App werden erst dann richtig ersichtlich, wenn man sich ernsthaft und etwas intensiver mit ihr auseinandersetzt. Eine Empfehlung sind in diesem Zusammenhang auch die zusammen eine knappe Stunde langen Video-Tutorials. Hier bekommt ihr die Funktionen der App ausführlich präsentiert. Begleitend bieten die Entwickler auch eine Erste-Schritte-Anleitung an.

Postbox bietet leistungsfähige Werkzeuge zum Verarbeiten und Sortieren von E-Mails. Neben Schnellantworten und teilautomatisierten Antwort-E-Mails könnt ihr die Mail im Eingang sogenannten Themen zuordnen und auf diese Weise schnell sortieren, ohne eine manuelle Ordnerstruktur aufzubauen. Im anstelle (oder ergänzend) zu einer klassischen Kontenliste verfügbaren „Fokus-Panel“ können E-Mails auch nach diversen weiteren Kriterien sortiert werden. Die App bietet auch Integrationen für Evernote und Things an.

Postbox Mail App

Postbox ist übrigens vollständig deutsch lokalisiert. Lasst euch also von der leider nur auf Englisch verfügbaren Webseite nicht irritieren. Die App selbst kann auf dem Mac mit deutscher Menüführung verwendet werden.

Mittwoch, 15. Apr 2020, 20:41 Uhr — Chris

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Harter Preis für ein aufgehübschtes Mozilla Thunderbird

    • Die entscheidenden Unterschiede finden sich in den Details, zum Beispiel der Erstellung spezifischer Signaturen.

    • +1

      Tatsächlich so. Ein bisher immer veralteter Mozilla Thunderbird, mittlerweile werden keine Plugins mehr unterstützt. Sieht schön nach macOS aus, aber wenn man die Software mal vor sich hat, sieht man es ist alles nur ein im Detail gar nicht mal so hübsches Theme. Nix ist smooth wie man es von anderen Mac-Apps kennt, gleichzeitig versucht man so gut wie möglich zu verstecken, dass man Thunderbrid verwendet. Dafür halt ein anderes Theme, paar nette Funktionen. Ob es das wert ist muss jeder selber wissen.

  • Danke für den Tipp! Schaue ich mir an.

  • Könntet Ihr noch einen Feature-Vergleich zu zBsp. AirMail oÄ nachschieben…?

  • Weiß jemand ob man mit diesem Programm Lesebestätigungen bei Mails benutzen kann?
    Gibt es Mailprogramme auf dem Mac die das beherrschen?

  • Kann die App mit den Labels von Google Mail umgehen?

    Das stört mich leider an der Mail App für macOS und iOS, das diese es nicht können.

  • Nutze Spark und bin sehr zufrieden :)

    • +1

      Spark nutze ich auch.
      Die App gibt’s für iOS und macOS kostenfrei und sie arbeiten wohl auch an eine Windows Version.

    • Wenn einem Datenschutz und Privatsphäre nicht kümmert ist das ne klasse App. Schick doch gleich noch deine Kontodaten hinterher .. ach fck die haben sie ja schon …

    • Man kann mit Spark zufrieden sein, aber auf Dauer werden Sie Geld verdienen wollen – egal wie.
      Ich bin wieder zu Apple Mail, um nicht zur Unzeit meine Kommunikation neu zu sortieren.

  • +1
    Allerdings vermisse ich die Möglichkeit, bestimmte Absender zu den Favoriten hinzuzufügen.
    Wenn Spark das noch hätte, wäre es perfekt (für mich).

  • Das mit den Labels stört mich auch, sonst finde ich die Apple Mail App ganz gut!

  • War da nicht mal was mit dass die Mails über deren Server gehen?! Oder sowas ähnliches. Aber vllt betrifft das andere Mail-SW.

  • Benutze ich seit langem und bin sehr zufrieden.

  • Bin nach Jahren vergangene Woche von Mailbox auf Airmail umgestiegen. Die Entwicklung ist bei Mailbox doch in den letzten Monaten schwach gewesen.
    Bei Airmail habe ich noch etwas Probleme mit den den Regeln, doch insgesamt bin ich recht angetan von Airmail.

  • Korrektur Postbox, wollte ich schreiben (nicht Mailbox)-sorry

  • Wieder mal nur IMAP, kein echtes Exchange, und keine Unterstützung für gemeinsame Postfächer. Schade!

    • „Echtes Exchange“ setzt den ActiveSync-Zugriff voraus; eigentlich nur sinnvoll, wenn auch Termin- und Adressdaten abgeglichen werden sollen. Postbox aber ist ein reines Mailprogramm. Synchronisiert übrigens die Mail auch via MAP direkt und unmittelbar, im Gegensatz zu Outlook, das selbst mit Exchange immer etwas zeitverzögert arbeitet.

  • Was mich an Apple Mail stört ist, dass ich nicht fix einstellen kann, dass immer alle Mails ungelesen bleiben, bis ich sie manuell als gelesen markiere. In Outlook geht das, welches ich beruflich nutze. Kennt vielleicht jemand eine Mail App für macOS die das kann?

  • Hat jemand von euch den Downloadlink erhalten?
    Ich habs jetzt mit zwei Mailadressen versucht und warte schon länger, aber da kommt nichts.
    Wenn das Programm so gut funktioniert wie der erste Kontakt …
    :/

  • Ich benutze Postbox schon seit Jahren; es ist sehr zuverlässig und ich verwende es als Ergänzung zu Apple Mail, dessen Integration ins System ich bei der raschen Korrespondenz im Alltag nutze. Aber immer wenn es um den Versand von Anhängen geht oder das Suchen von spezifischen Inhalten, dann muss Postbox ran.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29732 Artikel in den vergangenen 7034 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven