ifun.de — Apple News seit 2001. 20 271 Artikel
Spielen wie früher

Point-and-Click-Adventure Deponia für 99 Cent

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Im September 2015 für stolze 10€ in den App Store gestartet, bietet sich das Point-and-Click-Adventure Deponia ist jetzt zum Sonderpreis von 99 Cent an und ergänzt die sehenswerten 1-Euro-Titel, die wir gestern in diesem Beitrag zusammengefasst haben.

deponia-500

Mit der fast 1GB großen Applikation legen die Entwickler von Daedalic Entertainment eine detailgenaue Portierung des erfolgreichen Adventure-Spiels auf dem iPad an.

Die Handlung dreht sich um die Hauptakteure Rufus und Goal und deren Flucht vom Müllplaneten Deponia. Die iPad-Version bietet dabei detailreiche, komplett deutsch lokalisierte Szenenbilder inklusive Sprachausgabe. Für den Touchscreen optimiert wird per Fingertipp navigiert. Die im Spiel versteckten Hotspots lassen sich durch überfahren des Bildschirms mit dem Finger selbst suchen oder als Hilfestellung auch per Tastendruck einblenden.

Bitte beachtet, dass das Spiel mindestens ein iPad 3 oder besser, bzw. iPad Mini 2 oder besser voraussetzt.

Laden im App Store
Deponia
Deponia
Entwickler: Daedalic Entertainment GmbH
Preis: 4,99 €
Laden
Mittwoch, 21. Dez 2016, 19:23 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ganz lieben Dank für den Tipp! Habe Deponia seit Jahren auf dem Rechner, aber noch nicht einmal angespielt. Ich zocke mittlerweile hauptsächlich auf dem iPad, weil ich das Teil in Pausen öfter in der Hand halte, am Mac eher arbeite. Merci bien. Wird gekauft!

  • Wann führt Apple endlich mal das Geräte-übergreifende Kaufen ein? einfach „eben am iPhone kaufen und zu hause läd das iPad im WLAN das gekaufte Spiel herunter“ wäre endlich mal etwas vernünftiges und nicht so ein Mist wie diese iMessage Effekte oder Emoji Updates…

    • Geh einfach mal in die Einstellung –> iTunes & App Store –> aktiviere „Automatische Download“ bei „Apps“.
      Diese Lösung gibt es schon was weiß ich wieviele Jahre. ;)

      • Also eventuell ist das anders gemeint… diesen Titel gibt es nur für das iPad, öffne ich nun das Angebot am iPhone kommt lediglich die Meldung die App sei nur für iPad verfügbar und da ist Schluss… kein kaufen und Zuhause auf dem iPad installiert finden möglich.

      • Das was du schreibst stimmt natürlich, ABER am iPhone kann ich Deponie NICHT kaufen. Im AppStore steht dann nur: kann nur auf einem iPad gekauft werden.
        Und somit bringt mir dein Tip leider nichts

      • das gilt nur für universal-apps. Sonst wäre auf dem iPad auch jede app die eigentlich nur für iphones gedacht ist.

      • Dann habe ich dich falsch verstanden. Wie du es geschrieben hast, war zu verstehen, du hättest generell den Wunsch am iPhone unterwegs eine App zu kaufen, die du zuhause bei deinem iPad automatisch auch gerne hättest.

        In diesem Fall lohnt sich ein Blick in die Vorraussetzung dieses Spiels. Im AppStore steht:
        Kompatibilität: Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.

        Spiel ist also nicht fürs iPhone. Es gibt Apps, die sind nur für iPad oder nur für iPhone/iPod toch und es gibt Apps, die sind für beide Geräte. Die Entscheidung liegt beim Entwickler. Die Daedalic Entertainment GmbH hat sich also entschieden dieses Spiel nur fürs iPad freizugeben. Ergo: man kann es nicht am iPhone kaufen. Du kannst auch keine Apps für den Mac unterwegs am iPhone kaufen. So funktioniert der AppStore nicht. ;)

    • Also bei mir ist es immer so wenn ich eine App kaufe, dass sie automatisch auf dem anderen Mobilgerät installiert wird. Ich habe keine Ahnung wo ich das deaktivieren kann, meistens will ich die App auf dem anderen Gerät gar nicht haben.

    • Einstellungen, ITunes & AppStore, Automatische Downloads > Apps

  • Das Angebot gilt auch für alle anderen iPad Spiele von Daedalic.

  • Es ist nur der erste Teil, es gibt noch drei weitere, allerdings nicht für iOS.

  • Danke für den Tipp, ist gekauft!

  • Ich mag viele Point&Click-Adventures sehr gerne und Humor sollten sie auch haben, aber was ich bisher von der Deponia-Reihe gesehen habe ist einfach zu verdreht für mich. Teilweise ist es skurriler als die Simpsons.

    Es geht mir bei Spielen in erster Linie nicht um den Preis, sondern um den Spielspaß. Der wollte sich bei mir übrigens auch bei Night of the Rabbit und Grim Fandango nie so richtig einstellen und Simon the Sorcerer war für mich auch kein Volltreffer.

    Die letzten beiden Adventures, die mich begeistert haben sind das spannend tragische „Memoria“ (Daedalic) und das etwas lockerere Action-Adventure „The Cave“ (von Ron Gilbert).

    Und wo ich gerade den Kommentar von Togo lese:
    Memoria ist leider nicht betroffen, denn das gibt es nur für den Mac (und PC) und es ist derzeit für 4€ zu bekommen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20271 Artikel in den vergangenen 5668 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven