ifun.de — Apple News seit 2001. 38 006 Artikel

Leistungsstarke Bildbearbeitungs-App

Photomator 3.3 integriert Dateibrowser für den Mac

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Die Bildbearbeitungs-App Photomator ist jetzt auch auf dem Mac in Version 3.3 verfügbar. Die wichtigste Neuerung mit diesem Update ist ohne Frage die Integration eines Dateibrowsers, mit dessen Hilfe sich auch Bilddateien, die nicht in Apples Fotos-App gespeichert sind, direkt anzeigen und verwenden lassen.

Der Dateibrowser kommt in die Seitenleiste von Photomator integriert und man kann die gewünschten Bildquellen per Drag and Drop hinzufügen. Dies können gleichermaßen einzelne Verzeichnisse wie auch komplette mit dem Mac verbundene Laufwerke oder Speicherkarten sein.

Photomator 3 3 Dateibrowser

Die Neuerung macht nicht nur die Suche nach Bildern beziehungsweise die Verwaltung der Bildquellen einfacher, sondern kann auch die Arbeit mit diesen Bildern unterstützen und beschleunigen. Um beispielsweise Arbeitsabläufe zu wiederholen oder bestimmte Workflows anzuwenden, muss das Bild nicht geöffnet werden, sondern man kann diese Aufgaben direkt in der Thumbnail-Übersicht erledigen.

Photomator zeigt sich dabei vollständig in das Dateisystem des Mac integriert. So lassen sich mithilfe von Photomator beispielsweise mehrere Varianten eines Fotos erstellen, die alle auf dem Originalbild basieren und daher nicht gleich den dreifachen Speicherplatz belegen.

Kostenlos testen, dann Einmalkauf oder Abo

Das oben eingebettete Video fasst den Leistungsumfang und die Anwendungsmöglichkeiten der neuen Funktion auf knapp sechs Minuten Länge hervorragend zusammen. Die Photomator-App lässt sich zudem kostenlos laden und ausprobieren, will nach einer siebentägigen Probezeit allerdings Geld sehen, wenn ihr sie weiterhin in vollem Umfang nutzen wollt.

Beim Kauf von Photomator habt ihr die Wahl zwischen einem monatlich für 5,49 Euro oder jährlich für 34,99 Euro angebotenen Abo und einer lebenslang gültigen Lizenz, die von den Entwicklern momentan mit 33 Prozent Preisnachlass für 79,99 Euro angeboten wird.

Laden im App Store
‎Photomator
‎Photomator
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: Kostenlos+
Laden
22. Feb 2024 um 17:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Warum werde ich den Gedanken nicht los, dass dies fast die beste Art der Monetarisierung ist.
    Maximale Auswahl und Flexibilität.

  • Prima! Mehr brauche ich nicht: einen kostenlosen Bildbetrachterbrowser fürs Dateisystem. Bearbeiten werde ich dort nichts und dank der Seitenleiste mit Ordner/Unterordner kann ich meine Bilder und Videos in die jeweiligen Ordner verschieben, die mir die oberste Ebene in Photomator als Timeline anzeigen kann. Yippie!
    Um dann alles wieder nach Synology Photo zu synchronsiieren (oder gleich den SMB Share mounten). Muss ich probieren was schneller und stabiler ist.

  • Könnt ihr mir sagen, ob bei der Kaufversion auch die regelmäßigen Updates inkludiert sind? Ich hatte schon Programme, da war dies nur bei den Abo-Versionen der Fall, die Einmalkaufvariante wurde nicht aktualisiert. Danke für die Info im Voraus!

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38006 Artikel in den vergangenen 8215 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven