ifun.de — Apple News seit 2001. 32 018 Artikel

Abgang trotz Halteprämie

Personalie: Apple verliert Prozessor-Chef an Intel

45 Kommentare 45

Kurz bevor auch die letzten Macs in Apples Lineup auf die neuen M-Prozessoren aus eigenem Haus umgestellt wurden, hat Apple einen der führenden Köpfe des Chip-Teams an den Rivalen Intel verloren. Der maßgeblich für den T2-Security-Chip verantwortliche Chip-Designer und Chef des M1-Entwicklungs-Teams, Jeff Wilcox, hat zum Jahreswechsel wieder bei Intel angefangen.

Wilcox

Wilcox auf seinem LinkedIn-Profil

Die Personalie, auf die der Blogger William Gallagher als erstes aufmerksam gemacht hat, dürfte die noch ausstehende Umstellung von iMac und Mac Pro auf die M1- bzw. M2-Chips wohl nicht mehr beeinflussen, könnte sich aber auf die nächsten Generationen der Apple-Prozessoren auswirken.

Wilcox hat in den vergangenen acht Jahren für Apple gearbeitet und war an Gestaltung und Architektur des Apple M1, des Apples M1 Pro und des Apple M1 Max beteiligt. Bei Intel hat der Chip-Designer nun einen Posten als Intel Fellow in der Design Engineering Group inne und wird an der nächsten Generation der Intel-SoCs mitwirken.

Abgang trotz Halteprämie

Wer Wilcox in Cupertino als neuer Director für den Bereich Mac System Architecture beerben wird ist derzeit noch unklar. Fest steht jedoch: Auch Apples Halteprämien von bis zu $180.000 pro Kopf, die der Konzern Ende des vergangenen Jahres ausgewählten Mitarbeiter für weitere vier Jahre im Betrieb in Aussicht stellte, scheinen nicht alle wichtigen Entwickler und Ingenieure davon überzeugt zu haben sich nicht doch nach neuen Arbeitgebern umzuschauen.

Wie berichtet hatte Apple wichtigen Angestellten Aktien-Pakete in Höhen zwischen 50.000 und 180.000 US-Dollar angeboten, diese allerdings so gestaltet, dass jährlich nur ein Viertel der Halteprämien hätte zu Geld gemacht werden können. Mitarbeiter sollten so dazu motiviert werden, sich für eine mindestens vierjährige Betriebszugehörigkeit zu verpflichten.

07. Jan 2022 um 07:13 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    45 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 32018 Artikel in den vergangenen 7399 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven