ifun.de — Apple News seit 2001. 37 965 Artikel
   

Personal Hotspot für das neue iPad noch nicht verfügbar, wird per Update nachgeliefert

Artikel auf Mastodon teilen.
44 Kommentare 44

Wer als Besitzer eines neuen iPad versucht, die von Apple bei der Präsentation des Geräts angekündigte Personal-Hotspot-Funktion zu aktivieren, muss sich noch etwas gedulden. Aktuell findet sich der benötigte Schalter hierzulande nämlich noch nicht in den Einstellungen des iPad und die Funktion lässt sich somit unabhängig vom gewählten Provider nicht aktivieren.

Wie ein Unternehmenssprecher der Telekom gegenüber ifun.de bestätigte, ist ein entsprechendes Update in Arbeit und wird voraussichtlich in den nächsten acht Wochen freigegeben. Anschließend sollte sich das iPad dann vertragsabhängig auch als drahtloser Internetzugangspunkt für andere Geräte nutzen lassen, die Telekom bietet die Personal-Hotspot-Funktion im Rahme der bestehenden Complete sowie der für April angekündigten „Mobile Data“-Tarife an.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Mrz 2012 um 14:34 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Franz Pferdinand

    Wird diese Funktion auch auf dem iPad „2“ nutzbar sein?

      • Mit dem Unterschied das der Personal Hotspot bei Android-Geräten problemlos funktioniert, egal bei welchem Provider man ist.

      • @sonari
        Das ist alkerdings wahr und ich frage mich, was diese Schikane von Apple soll – da macht man wohl gemeinsame Sache mit den Providern zu Lasten des Kunden.

      • Das ist wohl ein Zugeständnis das Apple den Providern machen muss. Auf Android können die ihren ganzen Mist drauf klatschen und das Gerät bis zum umfallen „branden“ aber beim iPhone dürfen sie das nicht. Im Gegenzug erlaubt Apple halt die Tethering Option vertragsbedingt. Wobei google auch schon Terhering Apps aus dem Market entfernt hat.

  • … momentan läuft so einiges schief bei derApple Software Entwicklung.

  • Das is ganz schön frech von Apple, dass sie das nicht gleich in die 5.1 eingebaut haben. Wo ist das Problem? Gibt es doch für das iPhone schon lange und bei Android noch länger!

  • Die HD-Übertragung mit Airplay auf das neue Apple TV (1080p) scheint auch nicht zu funktionieren. Der iPad 3-Homescreen wird vom neuen Apple TV (1080p) in derselben Auflösung dargestellt wie derjenige des iPad 2.

  • sagt mal. irgendwie lockt mein smartcover das neue ipad nicht, beim auf und zuklappen. hab ich was verpeilt?

  • Schon gemerkt… Und auf Apple support hin nen reset gemacht. Hätte man sich sparen können:)

  • Käse,

    SIM ins iPad, an iTunes Anschliessen und wiederherstellen. Itunes zieht 1,06GB vom Server inkl. der Betreiberdaten und der Hotspot funktioniert.

    schönes WE

  • Ich rieche da ein bisschen Absicht von Apple.
    Ups, ganz vergessen liebe Applekunden. Wir reichen es sofort nach wenn der neue Jailbreak draußen ist. Wir wollten nur wissen wie weit die nächste Sicherheitslücke ist die wir dann gleich mitschliessen

  • Das ist wohl ein Zugeständnis das Apple den Providern machen muss. Auf Android können die ihren ganzen Müll draufklatschen und das Gerät bis zum umfallen „branden“ aber beim iPhone dürfen sie das nicht. Im Gegenzug erlaubt Apple halt die Tethering Option vertragsbedingt. Wobei google auch schon Tethering Apps aus dem Market entfernt hat.

  • Es macht trotzdem Spaß von meinen neuen iPad zu schreiben :)

  • Und ich denke ich bin blöd es zu finden, mal sehen ob es funktioniert.. Aber einen 3G Off Schalter besitze ich auch nicht?? Aktuelles iPad von heute morgen.. Mit LTE, oder wo soll der Schalter sein?

  • Hallo??? Geht’s noch??? Wir haben hier in Deutschland die teuersten Mobilfunktarife und die schlimmsten Restriktionen der Provider. Wenn also Tethering ( was den Providern schon immer ein Dorn im Auge war, sie aber nicht endlos vermeiden können) aktuell nicht auf das IPad kommt, dann ist das nicht von Apple verursacht, sondern von den Providern, die um ihre Profite fürchten.

  • Hoffentlich wird auch der AirPlay-Button wieder eingebaut, der fehlt nämlich bei mir.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37965 Artikel in den vergangenen 8208 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven