ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Zum iPad 3-Start: Telekom führt neue Datentarife zum 3. April ein

Artikel auf Google Plus teilen.
54 Kommentare 54

Für Privatkunden will die Telekom ab April neue mobile Datentarife anbieten, die auf der CeBIT 2012 vorgestellt werden. Ab 3. April 2012 sollen die neuen „Mobile Data“-Tarife erhältlich sein und dann in den Varianten S bis XL angeboten werden. Die Tarifpakete der Telekom unterscheiden sich nicht nur in der angebotenen Geschwindigkeit, sondern auch in den inkludierten Datenmengen. So lässt sich im 20€ teuren Mobile Data S-Paket 1GB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3,6MBit „verbrauchen“, das 70€ teure XL-Paket bietet bis zu 100 MBit und 30GB.

Alle Tarife sollen auch als CombiCard-Optionen für Bestandskunden angeboten werden.

Als einziger Netzbetreiber bietet die Telekom auch unterwegs Bandbreiten bis zu 100 MBit/s in immer mehr Großstädten via LTE, bis zu 50 MBit/s in den ländlich versorgten LTE-Regionen und bis zu 42 MBit/s im gesamten 3G-Netz. Ob in der Großstadt, in der Kleinstadt oder im kleinen Dorf auf dem Land: Als Telekom-Kunde surft man immer im schnellsten Mobilfunknetz!

Montag, 05. Mrz 2012, 13:25 Uhr — Nicolas
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Ich bin schon wuschig. Noch 2 Tage 5 Stunden 29Minuten und 41 Sekunden dann wissen wir mehr.

      • Du weist schon das LTE Keine 4. Generation ist. LTE erfüllt nicht den Standard der 4. Generation.

      • LTE ist max. 3.5…
        LTE Advance (oder LTE+) erfüllt gerade so den 4G Standard…
        Es wird lediglich als 4G verkauft, da 95% der Deutschen eh zu doof sind, es zu verstehen.
        Reines Marketing^^

      • Also alle Infos und Definitionen die ich kenne besagen, dass LTE die 4. Generation darstellt :) Welche sollte es auch sonst sein ? Bei Wikipedia u.a. genau nachzulesen und da steht auch 4g.

      • Thx @ froody für den LTE Infolink :)

      • Klar, es gibt in der IT viele Fachseiten, jedoch muss auch eingestanden werden, dass die ermittelte Fehlerquote von Wikipedia seit Jahren nicht unter die der Enzyklopädien von Brockhaus und Encarta fällt und die Artikel von vielen Augen geprüft werden. Wikipedia nicht als einzige Quelle zu nutzen ist also durchaus lobenswert, jedoch kann Wikipedia eine tolle Quelle für weitere Literaturverweise sein. Nur mal so viel um Wikipedia zu verteidigen :)

        Außerdem stimme ich GodsNumb zu. Das bei uns umgesetzte LTE erfüllt nicht die nötigen Kriterien um als Standard der 4. Generation bezeichnet zu werden, jedoch ist es ein Wechsel von UMTS und damit ist der Marketingbegriff meiner Meinung nach durchaus gerechtfertigt.

    • Das ist bestimmt nur Abzocke. Die sagen dann ihr bekommt 100mb, aber verschweigen, dass das iPad das (vermutlich) nicht kann.

      • 100 MB/sen = LTE.
        Außerdem sind das Datentarife und nicht iPadtarife. Du musst Die für dein iPad schon einen geeigneten Tarif aussuchen. Du tankst ja auch nicht Super wenn du einen Diesel hast,oder?

      • um 100 Mbit erreichen zu können müsste man dann wahrscheinlich mitm iPad aufm Telefonmasten sitzen xD

  • Die magentafarbenen stehen auf sadomaso, oder warum schießen die sich so gern jedes mal selber in den Fuß?

    • Die Telekom ist nicht gerade mit Kaufmannsverstand gesegnet. Letztes Jahr brauchte ich kein iPhone bei meiner Vertragsverlängerung, wollte aber ein Pad. Das empfanden sie als dreiste Vorstellung und meinten subventionierte Pads werde es niemals geben, weil „das eine ganz andere Geräteklasse ist, bei der es keinen Sinn macht“.

      Fakt ist, dass die Pads billiger sind (je nach Modell) und inzwischen bieten sie das Unvorstellbare an: Pakettarife.

      Lange Zeit haben sie ihren iPhone-Bestandskunden einen 2. Vertrag für Pads/Laptops andrehen wollen. Als ob jemand einen 2. Stromvertrag abschließt, wenn er sich eine weitere Pfanne kauft..

  • Würde ich auch mal jetzt behaupten

  • Uiui, 30GB.
    ICH hab hier aufn Dorf UMTS da können die mit Vodafone gerade so Telefonieren.

  • 3,6 ???
    Wo sind die bisherigen 7,2 hin????

  • Uii, da wenn noch ein cooles Mitarbeiterangebot kommt, ist das neue iPad meins :)

  • Wer nimmt bitteschön so einen total überteuerten Vertrag.
    Ich hab für 9,99€ im Monat 7,2 MBit/sec und 1GB Volumen bei 1&1 mit der Notebookflat.

    • Das finde ich wiederum teuer.
      Du kannst für den doppelten Preis (19,90€) auch 5GB Volumen bekommen.

      • Hat 1&1 auch im Angebot. Aber 1GB reicht doch völlig aus. Warum sollte ich dann das doppelte bezahlen, wenn mir doch 1GB reicht

      • Hmm, du nennst 10€ teuer für 1 GB und sagst für 20€ bekommst du 5 GB ? Ich zahle für meine Notebookflat bei 1&1 20€ im monat, das is der normale Preis ;) 1GB hab ich beim Handy, das reicht da einigermassen aus.

    • Ich find die Telekom auch zu teuer, Congstar(D1) gibt’s für 9,99 auch 500mb mit 7,2Gb/s als Prepaid, reicht fürs Smartphone unterwegs!

      Ich halte nicht mehr viel von Laufzeitverträgen!

      • Damit findest du die Telekom nicht zu teuer, da es eine Tochter von der Telekom ist ;-)

      • Ich weiß jetzt nicht, ob das so auch mit dem iPad funktioniert? SIM-Karte usw., ist das alles auf dem iPad so wie beim Handy anwendbar, also einfach in’s iPad einlegen und lossurfen? Habe selbst fir das iPhone 3GS die Congstar-Prepaid, und hätte ich ein iPad, so würde ich mit dann auch erstmal den jederzeit kündbaren Congstar-Datentarif 10€ für 500 MB probieren.

      • Ja, Kartoffelsack, genau so! Habe hier zum iPhone einfach eine zweite SIM bestellt (Telekom) und diese einfach ins iPad eingelegt. Schon läufts iPad auf meinem iPhone-Vertrag. Völlig ausreichend.

      • Danke,

        Na ma seh’n. Die meiste Zeit hab ich ja eh W-LAN um mich rum. Für den Rest würde es dann vielleicht auch die SIM aus’m Sufstick tun. Oder halt ’ne neue Prepaid-Karte mit Datenbolumen. Die iPad-Preise der ersten Generation scheinen ja langsam in den Keller zu geh’n. Erste Geräte sind schon unter 200€ zu bekommen, mit 3G bestimmt demnächst dann auch. Der eBay-Kleinanzeigen-Markt quillt über von iPad-Verkäufen. Und das dürfte für die 2. Generation der iPads auch bald zutreffen ;-D

        PS: noch was zum Thema: Wer in aller Welt gibt 20€ für ’nen übertuerten T-Com Tarif aus, wenn’s den in ähnlichen oder gar besseren Konditionen anderswo billiger gibt? Unbegreiflich…

  • Jaaa, das heißt das iPad 3 bekommt LTE (laut Artikel sind es ja die neuen iPad Tarife). Es könnte natürlich auch sein, das LTE nur dür die Verwendung via USB-Stick angeboten wird. Glaube ich aber nicht.

  • Es wird wohl mehr mit cebit zusammen hängen als mit dem iPad. Da ja die cloud als großes Thema auf der cebit steht.
    Solche Preisgestaltungen lassen sich auch bei Vodafone betrachten. Damit wird der weitere Ausbau von lte finanziert. Neukunden oder VVL wird dies aufgedrückt weil es ja keine anderen Tarife geben wird.

  • Das sind doch nur neue Datentarife. Wo steht den da das diese explizit für das iPad 3 sind ?
    Ausserdem sind die Preise Wucher. Typisch Telekom…..

  • Solange man bei Vodafone für 5€/Monat eine Flat mit 7,2 MBit und 5GB bis zur Drosselung bekommt, kauft denen doch niemand so einen Mist ab.

    Gut, das war ein Aktionsangebot mit Barauszahlung zur Erstattung der Differenz von 24x 30€ (regulär: 35€), aber trotzdem.

  • hm, also wenn ich die CombiCard mit dem Call XS kombinieren könnte wäre ich mit 20€ im Monat dabei und hätte endlich einen Tarif ohne die dämlichen Frei SMS die ich nie verwende, HotSpot Gedöns den ich nicht nutze und anstatt 300MB wieder 1GB an Datenoption direkt mit 2SIM-Karten fürs iPhone und iPad. Dafür das man auf 40 SMS, 90 Freiminuten, Hotspot etc. verzichtet spart man zwar nur 10€, was wiederum relativ teuer ist, aber das wäre das erste Mal das die Telekom überhaupt eine Kombination anbietet die zu meinem Nutzungsverhalten passt…

  • An alle, die hier von iPad-Tarifen reden oder meinen ifun hätte da was „zurecht gedreht“:
    Wo steht denn im Artikel, dass diese Tarife speziell fürs iPad sind? Habt ihr wieder Drogen k

      • „Zum iPad 3-Start: Telekom…“ in der Überschrift.
        Da haben die Kommentare und ich das her ;)
        Es hat nix mit dem iPad Start zu tun, sondern eher mit dem steigendem LTE Ausbau in den Großstädten…
        Also troll dich wieder weg ;)

      • Lies den Doppelpunkt mit. Denk nach.
        Da steht nur, dass es ganz passend zum iPad 3-Start kommt. Nichts weiter.

        Wenn du es doch selbst weißt, hör doch auf deinen geistigen Durchfall zu verteilen -.- Sowas ist schlicht dumm und nervig.

  • „inkludiert“? Kommt der Verfasser nicolas aus Österreich?

  • Hab hier in Österreich bei meinem iPad eine SIM Karte von ORANGE, 6GB bis 21 mb/s für 8€ im Monat.
    Brauch aber auch fast immer das Volumen auf und frage mich wie manche mit 500mb auskommen wenn sie nicht permanent einen WLAN hotspot haben.

    • Zuhause werden die meisten ja doch WLAN haben. 500 MB und mehr ungedrosselt sind in Deutschland immer noch eher die Ausnahme. Von solchen Verhältnissen wie in Österreich kann man hier nur träumen.

      • Die Österreicher nutzen schon lange kaum noch ein Festnetz. Da ist Deutschland noch ganz weit hinterher. LEIDER!!!

    • Also ich habe fast überall WLAN und UMTS mit mehr als 3MB/s sind auch bis auf die Großstädte eher Wunschdenken. Sicherlich kann man Deutschland mit Österreich schlecht vergleichen aber das wir hier abgezockt werden steht außer Frage…

  • Könnte es sein, dass wir hier in Deutschland bis Anfang April auf das iPad 3 warten müssen?

  • @ m0hrns, ist das legal Mit der 2. Simkarte

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven