ifun.de — Apple News seit 2001. 28 462 Artikel
App umfassend überarbeitet

PDF Squeezer 4 kann PDFs automatisiert komprimieren

33 Kommentare 33

Das Mac-Tool PDF Squeezer haben wir in der Vergangenheit schon empfohlen. Jetzt ist die App von Grund auf erneuert in Version 4 erhältlich. Dabei wurde nicht nur die Benutzeroberfläche überarbeitet, sondern auch Automatisierungsfunktionen und eine bessere Vergleichsansicht hinzugefügt sowie erweiterte Komprimierungsoptionen ergänzt.

Grundsätzlich lässt sich PDF Squeezer einfach per Drag-and-Drop verwenden. Ihr zieht eine PDF-Datei aufs Programmfenster und könnt den Komprimierungsgrad festlegen. Dabei stehen auch ein Vergleichsmodus sowie diverse Möglichkeiten zur Feineinstellung zur Verfügung.

Pdf Sqeezer Vergleich

Wer auf der Suche nach Automatisierungsmöglichkeiten ist, kann die App nun über Automator in Workflows einbinden. Auch stehen Schnellaktionen für den Finder und die Touch Bar zur Verfügung. Per Ordneraktion kann man jetzt auch Dateien, die in einem bestimmten Ordner abgelegt werden, automatisch komprimieren.

Grundsätzlich übersteigen die von PDF Squeezer gebotenen Funktionen die in Apples Vorschau-App vorhandenen Möglichkeiten massiv, dementsprechend liefert PDF Squeezer deutlich bessere Resultate. Eine detaillierte Übersicht all der mit Version 4 hinzugekommenen Neuerungen hält der Entwickler hier bereit. Die App kann wie ihr Vorgänger zunächst kostenlos in vollem Umfang getestet werden, eine Lizenz ist lediglich zum Speichern der komprimierten PDFs erforderlich.

Pdf Squeezer Einstellungen

Die neue Version 4 von PDF Squeezer ist zum Einführungspreis von 5,49 Euro direkt beim Entwickler oder im Mac App Store erhältlich. Nutzer der Software-Flatrate Setapp können die Anwendung auch in der aktuellen Version wieder im Rahmen ihres Abos verwenden.

Für alle nach dem 1. Juni 2019 gekauften Lizenzen bietet der Entwickler ein kostenloses Upgrade an. Die jeweiligen Lizenzschlüssel lassen sich auch mit Version 4.0 verwenden. Komplizierter wird es, wenn man im Mac App Store gekauft hat. Hier bittet der Entwickler um Kontaktaufnahme unter [email protected] inklusive der Rechnung von Apple mit einem Datum vom 1. Juni 2019 oder später.

Freitag, 05. Jun 2020, 10:07 Uhr — Chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie es mich nervt, dies nicht übers iPhone erwerben zu können.

  • Prima Tip, vielen Dank. Nutze ich schon seit der ersten Version. Ein der Apps, die mit als erstes auf neuen Macs installiert wird. Immer zuverlässig.

  • „eine Lizenz ist lediglich zum Speichern der komprimierten PDFs erforderlich.“ ist ja sehr positiv umschrieben nachdem die App ja von euch zum komprimieren von PDF beworben wird.

    • Hast du den Satzanfang überlesen oder was willst du uns sagen? „Die App kann wie ihr Vorgänger zunächst kostenlos in vollem Umfang getestet werden, eine Lizenz ist lediglich zum Speichern der komprimierten PDFs erforderlich.“

      • Dann lies den Satz mal selbst nochmals. Brauche ich also nach einem Testzeitraum die Lizenz zum Speichern? So richtig schlau daraus werde ich auch nicht.

      • Das Programm Nutzerin seit Jahren und ist jeden Cent wert! Also 1 Weizen weniger und investier das Geld, es lohnt sich!

  • Ihr habt vergessen die kostenlose Alternative Lightweight PDF zu erwähnen. Ich erreiche dort tatsächlich bis zu 90% Einsparung bei nicht sichtbarer Komprimierung.

    • Genau das wollte ich auch schreiben. Mehr wie diese App benötige ich nicht.

      • Daniel Witt (Entwickler von PDF Squeezer)

        Das ist leider nur ein Wrapper um die Funktionen der Vorschau-App mit entsprechenden Fehlern. Darauf habe ich in den ersten Version von PDF Squeezer auch gesetzt. Da werden dann gerne mal Bilder verschoben oder die Farben stimmten überhaupt nicht mehr. Es fehlten teils sogar ganze Seiten und die Leute merken es erst wenn die Datei schon beim Kunden ist. Entsprechend groß war der Ärger. In Mojave hatte Apple dann sogar einen Bug eingebaut der manche PDFs hat größer werden lassen. :D Und letztendlich werden nur im PDF enthaltene Bilder komprimiert. PDF Squeezer geht da viel weiter.

        Das heißt jetzt natürlich nicht dass diese Variante bei vielen PDF-Dateien ganz passabel ist. Mit PDF Squeezer bekommt man eben noch etwas mehr und die Sicherheit dass die Datei am Ende stimmt. :)

  • Ich suche genau eine solche App, aber für Fotos. Hat jemand einen guten Tipp?

  • Es gibt definierte Quartzfilter. Verwende ich seit Jahren.
    Installieren, als PDF speichern und Filter auswählen

    • Das wird bei vielen, bereits vorhandenen PDFs dann aber sehr aufwendig. Hier leistet PDF-Squezzer wertvolle Dienste. Der Preis geht auch i.O., denke ich (vor allem: kein Abo-Mist).
      Leider hat der 4er-Version noch kleinere Bugs- die werden aber wohl auch in Kürze gefixed werden, denke ich.

      • Daniel Witt (Entwickler von PDF Squeezer)

        Hallo M.W.,

        Für eine komplett neue Version sind noch nicht viele Fehlermeldung eingegangen. Wenn dir etwas auffällt melde es gerne an [email protected]. Ich kümmere mich dann schnellstmöglich drum. :)

    • Einen Quartzfilter habe ich auch gerne verwendet, aber mit Mojave klappt das nicht mehr. Die PDFs werden nicht mehr verkleinert. Läuft das bei Dir noch?

  • …und sofort gekauft, ganz klar, es gibt nix besseres. Glückwunsch an den Entwickler. Hervorragende deutsche Software. Danke

  • War Beta-Tester und ich finde die App Klasse

  • Kennt jemand ilovepdf? Ich habe das Problem, dass sich die komprimierten PDFs nicht mehr richtig anzeigen ließen. Wenn es hier so gut abschneidet, probiere ich PDF Squeezer mal aus, ob es da besser funktioniert.

  • Stephan Lipphardt

    PDF Squeezer macht einen richtig guten Eindruck. Eben gekauft. Danke an den Entwickler und iFun.

  • Sieht gut aus, danke. Soeben gekauft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28462 Artikel in den vergangenen 6839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven