ifun.de — Apple News seit 2001. 38 001 Artikel

Jetzt mit Apple Pencil Hover

Pages, Numbers und Keynote: Version 13 mit neuen Export-Optionen

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Apple hat sein mobiles Bürosoftware-Paket überarbeitet und bietet die für iPad und iPhone optimierten Versionen der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und der Präsentations-App Keynote jetzt in Version 13 zum Download über den App Store an.

Erkennung Pencil Spitze

Jetzt mit Apple Pencil Hover

Unter anderem führen die Office-Konkurrenten den vollen Support für die neue iPad-Funktion Apple Pencil Hover ein. Bei Apple Pencil Hover handelt es sich um die Erkennung des Apple Pencil noch bevor dieser den Touchscreen des iPads berührt.

Die mit der Ausgabe von iPadOS 16.4 gerade noch mal verbesserte Funktion gestattet eine Vorschau gewählter Eingabewerkzeuge noch vor deren Nutzung zu sehen und ist in der Lage den Apple Pencil in einer Entfernung von bis zu 12 Millimetern zum Gerät auszumachen. Seit wenigen Tagen wird dabei nicht nur der Eingabestift, sondern auch dessen Neigung erkannt, die etwa den Einsatz von Zeichenwerkzeugen beeinflussen kann.

In Pages, Numbers und Keynote soll Apple Pencil Hover zum Navigieren, Schreiben, Skizzieren und illustrieren eingesetzt werden können und soll hier für präzisere Ergebnisse sorgen.

Laden im App Store
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Neue Export-Optionen

Zudem integrieren die iLife-Applikationen neue Export-Optionen in ihren jeweiligen „Teilen“-Menüs. Welche Dateiformate hier gewählt werden können hat Apple in dem frisch überarbeiteten Hilfedokument #HT202227 („Export aus Pages, Numbers oder Keynote in Microsoft Word, Excel, PowerPoint, PDF und mehr“) zusammengefasst.

Je nach gewählter Applikation ist fortan der Export in die folgenden Formate vorgesehen und möglich:

  • Microsoft Word Office Open XML (DOCX)
  • Microsoft Excel Office Open XML (XLSX)
  • PDF
  • EPUB
  • Formatierter Text (RTF/RTFD) (auf iPhone, iPad und Mac)
  • Reiner Text (TXT) (auf iPhone, iPad und Mac)
  • Komma-getrennte Werte (CSV)
  • Tab-getrennte Werte (TSV) (auf iPhone, iPad und Mac)
  • Pages ’09, Numbers ’09 und Keynote ’09 (nur auf dem Mac)
  • Bild (JPEG, PNG, or TIFF) (auf iPhone, iPad und Mac)
  • Animiertes GIF (auf iPhone, iPad und Mac)
  • Video (MOV) (auf iPhone, iPad und Mac)
  • Video (M4V) (nur auf dem Mac)
  • HTML (nur auf dem Mac)

31. Mrz 2023 um 07:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann man irgendwie ein Numbers Dokument mit einem auf OneDrive gespeicherten excel Dokument synchronisieren? Also sobald ich etwas via Formular in eine Numbers Tabelle erfasse, die Zeile automatisch im excel erscheint? Alternativ; gibt es die (tolle) FormularFunktion auch für excel, sodass ich Daten einfach erfassen kann? Habe nur komplizierte Lösungen via VBA gefunden, die auf dem iPhone nur mittelmäßig funktionieren.

  • So sehr ich die Programme mag, so sehr vermisse ich immer noch den Im- und Export der ODF ISO-Standarddateiformate (ODT, ODP, ODS u. s. w.). Die sind sogar in Cocoa integriert, das dürfte also nicht soooooooo schwer sein …

  • Die übliche Nachfrage zu Zeilennummern in Pages die leider wieder nicht realisiert wurde. So schade damit ist Pages für alle, die Texte bearbeiten lassen wollen (Lehrer, Uni etc) leider nur eingeschränkt nutzbar. Ich würde Word gerne abstossen aber leider verzichtet Pages seit der 2010 auf dieses Feature und es wird wohl von zu wenigen nachgefragt

    • Dürfte ich mal fragen was du da genau machen willst? Würde mich interessieren.

    • Hi, vielleicht kannst Du Dir ja mit folgendem Workaround in Pages behelfen:

      1. Neues Dokument anlegen
      2. Menü: Einfügen – Textfeld
      2. Format des Textfeldes ändern: Anordnen: Auf Seite fixieren & ohne Textumfluss
      4. Textfeld sehr schmal machen und an linken Rand ziehen
      5. Die gewünschten Zahlen in das Textfeld eingeben

      Dieses Textfeld kannst Du jetzt manuell auf jede Seite kopieren oder Du legst fest, dass das Textfeld auf jeder neuen Seite, die mit dem Absatz-Layout gemacht wurde, erscheint:

      6. Textfeld markieren & Menü: Anordnen – Abschnittslayouts – Objekt in das Abschnittslayout bewegen

  • Irgendwie wirken so viele Apple Produkte auf einmal so alt. Keine AI Anbindung und schon ist es passiert. Was so drei Monate heutzutage ausmachen…

    • Findest Du ehrlich, dass die Office-Software „AI“ benötigt…
      Ich bin (momenten) der Meinung, dass die eigenen – individuell auf die jeweilige Situation zugeschnittenen – Formulierungen essentiell für ein respektvolles Miteinander sind. Zur Effizienzsteigerung reichen mir einige wenige Textbausteine.

      Und jedes neu verfasste Dokument ohne „AI“ fördert zudem die eigene „I“.

    • Wenn „AI“ für dich „neu“ bedeutet, dann … hmmm …
      Mir ist eine nichtüberladene Textverarbeitung (Pages) lieber als eben eine mit Funktionen überladene (Word). Funktionen, die ich nie brauche, oder in zB Pages mit ein, zwei Klicks mehr bekomme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38001 Artikel in den vergangenen 8214 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven