ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Jetzt mit Neigungen und Azimut

Apple Pencil Hover: iPadOS 16.4 baut Funktionsumfang aus

Artikel auf Mastodon teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Die im vergangenen Herbst neu eingeführte Apple-Pencil-Funktionsumfang „Hover“ wurde mit der gestrigen Freigabe von iPadOS 16.4 weiter ausgebaut. Die Funktion, die eine Interaktion zwischen iPad und Eingabestift bereits möglich macht, noch bevor dieser den Touchscreen des Apple-Tablets berührt, ist zwar weiterhin ausschließlich den neuesten Geräte-Modellen mit Apples M2-Chip vorbehalten und setzt einen Apple Pencil 2 voraus, versteht sich fortan aber auch auf die Erfassung zusätzlicher Daten.

Erkennung Pencil Spitze

Jetzt mit Neigungen und Azimut

Während bislang nur die Erkennung des Vorhandenseins eines Apples Pencil in einer Entfernung von bis zu 12 Millimeter vor dem Touchscreen des iPads möglich war, führt das Update die Unterstützung für Neigungen und Azimut ein.

Kompatible iPad-Modelle, also das 11-Zoll iPad Pro der 4. Generation und das 12,9-Zoll iPad Pro der 6. Generation, reagieren damit auch auf die Haltung des Stiftes und berücksichtigen die Ausrichtung der Apple-Pencil-Spitze.

Die neuen Hover-Funktionen stehen auch der Entwickler-Community zur Verfügung. Entsprechend können App-Anbieter wie die für Procreate verantwortliche Entwickler-Schmiede Savage Interactive nun Gebrauch von der verbesserten Stift-Erkennung machen und in Echtzeit auf den Apple Pencil reagieren.

Procreate

Drittanbieter-Apps können Daten nutzen

Procreate etwa bietet seinen Nutzern Pinselstile an, die je nach Neigung des Apple Pencil in ihrer Intensität variieren. Durch die neuen Hover-Funktionen kann der Einfluss der Stifthaltung auf die Strichstärke nun schon vor der ersten Berührung des Touchscreens visualisiert werden und soll so dabei helfen, das optimale Werkzeug bereits vor dem ersten Zeichenstrich zu konfigurieren.

Wir haben euch die Erstvorstellung von Apple Pencil Hover aus dem vergangenen Oktober noch mal im Video eingebettet.

Laden im App Store
‎Procreate
‎Procreate
Entwickler: Savage Interactive Pty Ltd
Preis: 14,99 €
Laden



via techcrunch.com

28. Mrz 2023 um 17:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven