ifun.de — Apple News seit 2001. 27 512 Artikel
Ergänzendes Update

Pages, Numbers, Keynote: Apple aktualisiert iWork-Apps

9 Kommentare 9

Apple hat die zum Monatsanfang in Version 6.2 (Numbers), 8.2 (Pages) und 9.2 (Keynote) bereitgestellten Ausgaben der iWork-Apps mit ergänzenden Updates versehen und diese sowohl für den Mac als auch für iOS und iPadOS zum Download freigegeben.

Iwork Apps Apple

Größte Änderung der .2-Reihe: Neben Fehlerbehebungen und Funktionserweiterungen unterstützen die Anwendungen nun auch den Dunkelmodus auf iOS-Geräten. Die jetzt verfügbaren Updates kümmern sich vorwiegend um Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen. Zu den Änderungen der Hauptversionen zählen:

  • Standardschriftarten festlegen – Legen Sie die standardmäßige Schrift und Schriftgröße für alle neuen Dokumente fest, die mithilfe einfacher Vorlagen erstellt werden.
  • Schnelle Navigation – Wechseln Sie mit einem neuen Menübefehl zu einer bestimmten Seite in Ihrem Dokument.
  • Neue Filmformate – Fügen Sie Dokumenten ganz einfach Filme im HEVC-Format hinzu, um die Dateigröße zu reduzieren und gleichzeitig die visuelle Qualität zu erhalten.
  • Verbesserungen der Barrierefreiheit – Fügen Sie Audio- und Videoinhalten sowie Zeichnungen Bedienungshilfebeschreibungen hinzu.
  • Schnelle Kontrollen – Wechseln Sie mit einem neuen Menübefehl zu einer bestimmten Folie in Ihrer Präsentation.

Zu den relevanten Neuerungen der .2-Familie hat Apple eigene Support-Seiten geschaltet: Pages, Numbers, Keynote.

iWork für macOS

Laden im App Store
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Laden im App Store
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Laden im App Store
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

iWork für iOS

Laden im App Store
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Laden im App Store
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Laden im App Store
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Freitag, 15. Nov 2019, 7:42 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Momentan ist es mir nicht möglich, Updates zu laden, weder auf dem iPhone noch auf dem Mac. Alle Apple Status „LEDs“ sind grün.

  • Kann keine Updates von Pages und Co. laden. Der Apple Support hat mir erklärt: da ich die Apps damals mit meiner alten Apple-ID (auf die ich keinen Zugriff mehr habe, Passwort verloren) geladen hatte, kann ich diese nun nicht mit meiner aktuellen ID laden. Nervig!

  • Hi @iUhlenköper! Genau das wollte mir der Support auch erzählen nach einem 30 Minuten Telefonat. Und nach 45 Minuten am Hörer dann die Aussage, dass das Problem bekannt sei beim technischen Support.

    Wir sind zu keiner Lösung gekommen trotz Bildschirm Übertragung und Schritt für Schritt Support. Ob das Ab- und Anmeldung im App Store unter Einstellungen, das Netzwerk Zurücksetzen am iPad und iPhone, ein Netzwerk Neustart am Router, das ein und ausschalten der iGeräte, beim Nachbarn im Netzwerk eingeloggt, nur Mobilfunknetzwerk. Nichts hat den Fehler behoben.

    Nun steigt seit Donnerstag (14.11.) die Update Zahl am App-Store Icon.

  • Diese Nacht wurde das Update automatisch geladen und installiert. Seitdem lässt sich meine 2016 erstellte .numbers Datei nicht mehr öffnen. „Die Datei kann nicht geöffnet werden“. Super. Warte auf Support.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27512 Artikel in den vergangenen 6698 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven