ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

PagePlace: Telekom startet iBooks-Konkurrenz mit eigener App und Store für Bücher und Zeitungen

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Mit PagePlace präsentiert die Telekom einen neuen, für PCs und mobile Endgeräte ausgelegten digitalen Kiosk für Zeitungen, Magazine und Bücher. Mit der bereits erhältlichen kostenlosen App für iPad und iPhone will der Anbieter in direkte Konkurrenz zu Apples iBooks treten, das Nutzererlebnis steht jedoch zumindest in der aktuellen Phase des Projekts deutlich hinten an.

Programmabstürze und umständliche Wege bei Registrierung und Testkäufen zeichnen unsere ersten Erfahrungen mit dem neuen Angebot. Alles in allem macht das Projekt den Eindruck, als habe man vor dem Ziel der Präsentation zur heute in Hannover gestarteten Computermesse CeBIT die Qualitätsprüfung hinten an gestellt. Uns gelang es beispielsweise auch nicht, die Registrierung über das iPad oder mittels Safari auf dem Mac vorzunehmen.

Dennoch bleibt das Thema interessant, denn wir hoffen zumindest, dass die Telekom aus den Fehlern lernt und insbesondere an den Schwachstellen Shop-Anbindung und Leseerlebnis feilt. Einem Test eurerseits steht außer der erforderlichen Registrierung nichts im Wege. Während der CeBIT gibt es die täglichen Ausgaben von Handelsblatt und Wirtschaftswoche kostenlos, darüber hinaus bietet zum Beispiel der Haufe-Verlag einen kostenlosen Buchdownload an.

Die Einkäufe erfolgen momentan wie bereits angedeutet etwas umständlich über eine Weiterleitung in einen Browser-basierten Online-Shop. Innerhalb der nächsten drei Monate soll die Möglichkeit von In-App-Käufen in die App integriert werden. (Danke Michael)

Dienstag, 01. Mrz 2011, 14:10 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Obwohl ich dieTelekom ja eigentlich mag, aber das war ja mal wieder sooooo klar. Hauptsache schnell was zur CeBit rauswerfen….

  • Die sollten lieber ihre Apps updaten, wie z.B. das Mediencenter App. (Dropbox-Alternative 25GB kostenlos)

  • Man kann sich nichtmal von iPhone registrieren… Aber die Idee is schon einmal ganz gut ;)

  • Funktioniert in der Tat noch nicht so wie es soll. Wenn ihr aber alle lesen könntet, dann wüsstet ihr dass es sich um eine Preview Version handelt.

  • Ich mag die Idee – und so krass ist das gar nicht mit den Abstürzen wie geschildert ..

  • Mit ner T-Online Adresse kann man sich sofort einlOggen und loslegen.

  • Also ich mir das eben auch mal angesehen. Eine Katastrophe würde den aktuellen Zustand am ehesten beschreiben. Von iPhone aus nicht zu benutzen. Die ganzen überblendungen werden abgeschnitten, sodass man die Buttons nicht erreichen kann. Selbst im Firefox auf dem Mac grenzwertig. Gleichen Problem. Buttons liegen teilweise oder komplett außerhalb des sichtbaren Breichs des Layers.

    Nachdem ich es dann nun geschafft hatte mich zu registrieren das nächste Problem. Der kostenlose Download kostet 6,90 Euro. Beim Paypal-Login habe ich den Vorgang abgebrochen. Gibts da nen Gutschein-Code? Konnte nichts finden.

    Das ist wohl eine Totgeburt. Furchtbares Interface, sowohl am iPhone als auch die Website.

  • Wenn ich Telekom und eBooks höre stellen sich für mich gleich ein paar Fragen:
    *) Können das Angebot auch nicht-Telekom-User (aus Österreich) nutzen oder ist ein Telekom-Vertrag zur Registrierung notwendig?
    *) Sind einmal mit einem Account gekaufte eBooks sowohl auf iPhone als auch auf iPad und vielleicht sogar in einer Version am Mac verfügbar und werden Lesezeichen übertragen?
    *) Wie ist die Angebotsvielfalt der deutschen Titel? Bestseller oder eher Nieschenbücher?

    Vielleicht kann einer der early adopters bereits die Fragen beantworten. Würde mich sehr freuen :)

  • Lächerlicher Versuch der Telekom. Ich hoffe mL vielmehr das die bisherigen Apps zum funktionieren gebracht werden bevor man neue Beta Versionen in den AppStore einstellt und damit sogar gegen die AppStore Richtlinien verstösst

  • Schnuffelinchen

    Totaler Schrott die App.!!! Funktioniert auch nicht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven