ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Omnifocus 2 bietet unkonventionelles Mac App Store-Upgrade an

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Mit Omnifocus 2 hat die Omni Group jetzt ihr von langer Hand angekündigtes Update für den professionellen Aufgabenplaner Omnifocus im Mac App Store veröffentlicht.

omni

Die komplett neugestaltete Anwendung, die sich vor allem an Selbständige Mac-Nutzer, Freelancer und mittelständische Unternehmen richtet, wird in Apples Software-Kaufhaus für 35,99€ angeboten – setzt zur Freigabe der Pro-Version jedoch einen zusätzlichen In-App-Kauf von weiteren 36€ voraus, die den Download mit einem de-facto Preisschild von etwas mehr als 70€ auszeichnet; und hier wird es spannend.

Um Nutzern der letzten Omnifocus-Version entgegen zu kommen, bietet die Omni Group eine Gratis-Upgrade an, das über den App Store abgewickelt wird und die Pro-Funktionen kostenlos freigibt, wenn die Nutzer dem Programm nachweisen können, dass OmniFocus 1 bereits auf dem Rechner installiert ist.

(Direkt-Link)

ifun.de Leser Frank hat die kostenlose Upgrade-Option in Anspruch genommen und berichtet:

Ich habe gerade festgestellt, dass die von mir langersehnte Version 2 von Omnifocus den Mac App Store erreicht hat! Macht auf den ersten Blick einen sehr aufräumten und durchdachten Eindruck! Neu ist in diesem Zusammenhang auch die App-Store-Funktion, dass Besitzer der Version 1 durch einen kostenlosen In-App-Kauf auf die Pro-Version updaten können. Dabei wird überprüft, ob die Version 1 der Software im Programm-Ordner liegt. Damit hat der Wechsel zur Pro-Version von Omnifocus 2 nur 35,99 gekostet. Klasse! Wird Omnifocus 2 dann auf einem weiteren Mac mit dem gleichen Appstore-Account installiert, braucht man das Upgrade auf die Pro-Version nicht mehr manuell durchzuführen, es wird automatisch die Pro-Version installiert. Sehr schick!

Uns gefällt der kreative Weg, die von Apple nicht vorgesehene Upgrade-Option durch die App Store-Hintertür anzubieten. Die Prozedur, die Omnifocus 1-Nutzer dabei durchschreiten müssen, erklärt die Omni Group in diesem Hilfe-Eintrag ihres Blogs.

upgrade

Freitag, 23. Mai 2014, 13:19 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nett, bleibt weiterhin nur das Problem das ich Omnifocus1 nicht im Mac App Store gekauft habe sondern direkt von der Homepage von der Omnigroup und somit das vergünstigte Upgrade nicht funktioniert. Es wird Zeit das Apple eine Option anbietet extern gekaufte Lizenzen in Mac App Store Versionen umzuwandeln

    • Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es so manch ein Wunder bringen kann sich einfach mit dem Entwickler in Kontakt zu setzen :-). Schreib denen doch einfach mal eine Mail und schildere das Problem.

    • Wieso sollte Apple externe Käufe fördern? Sie wollen Downloads im eigenen Store, damit sie mitverdienen ;)

      • Hans Werner von Umwucht

        Anderes Beispiel: iWork früher auf cd gekauft und lange zeit probleme gehabt die updates übern store zu bekommen, da dort die versionen nicht als gekauft angezeigt werden.

    • Das nenn ich mal Aufregen auf hohem Niveau.
      Du bekommst doch auch über die Website den gleichen Upgradepreis mit 50% Rabatt, wenn du schon eine 1er-Lizenz hast. Seh das Problem nicht so wirklich…

    • Die App-Store Version ist eine 5er-Lizenz – die direkt bei Omni gekaufte im Prinzip eine Einzel-Lizenz (auch wenn in der Praxis eine Mehrfach-Installation nicht blockiert ist, wie z.B. bei Programmen mit Online-Aktivierung). Deshalb vermutlich (leider) kein kostenloses Crossgrading vom Omnifocus1-Einzelkauf zur Omnifocus2Pro-Appstore-Version.
      Upgrade/Kauf einer offiziellen 5er Familien-Lizenz würde entsprechend mehr kosten.
      Insgesamt ein teurer Spass, aber gut gestrickte Software mit vermutlich nicht so grossem Anwender-/Käuferkreis …

  • Was genau ist denn der Unterschied zwischen der Basis- und der Pro-Version?

  • Nur doof, wenn man Omnifocus 1 nicht hat …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven