ifun.de — Apple News seit 2001. 30 432 Artikel

Neue Zugangspunkte

Öffentliches WLAN: Vodafone und S-Bahn Stuttgart rüsten auf

8 Kommentare 8

Vodafone hat sein Hotspot-Netz in Deutschland deutlich erweitert. Wie das Unternehmen mitteilt, stehen für Kunden nun bundesweit zwei Millionen WLAN-Verbindungspunkte zur Verfügung. Der Großteil davon allerdings im Rahmen des Homespot-Service, hier wird vorausgesetzt, dass die Kunden des Anbieters entweder sich entweder selbst an diesem Dienst beteiligen, also ihren Router zum Teil dieses Netzes machen, oder eine Hotspot-Flat zum Monatspreis von 4,99 Euro buchen.

Vodafone Homespot

Kostenlos für alle Nutzer bietet Vodafone den Zugang zu rund 5.000 öffentlichen WLAN-Hotspots auf öffentlichen Straßen und Plätzen, sowie in Hotels, Cafés und Restaurants für 30 Minuten pro Tag an. Für die Suche nach diesen WLAN-Zugangspunkten hält der App Store den Vodafone Hotspotfinder bereit.

Laden im App Store
‎Vodafone Hotspotfinder
‎Vodafone Hotspotfinder
Entwickler: Vodafone Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Neue WLAN-S-Bahn in Stuttgart

Auch die S-Bahn Stuttgart treibt den WLAN-Ausbau voran. Bis 2019 sollen in der baden-württembergischen Landeshauptstadt alle S-Bahnen mit WLAN ausgestattet sein. Nachdem bereits die ersten Züge auf den S-Bahn-Linien S4, S5 und S6/S60 entsprechend gerüstet sind, können Berufspendler von heute an auch im sogenannten Schusterzügle zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim die drahtlose Internetverbindung nutzen. Der Netzwerkname lautet „[email protected]“, ergänzend steht im App Store mit [email protected] Regio nun auch eine begleitende App zum Download bereit, über die neben einem Informations- und Unterhaltungsprogramm auch Funktionen wie die Möglichkeit zum Echtzeit-Tracking der Bahnfahrt bereitstehen.

Laden im App Store
‎WIFI@DB Regio
[email protected] Regio
Entwickler: BerLinux Solutions GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Dez 2017 um 14:30 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    8 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    P.M.
    3 Jahre zuvor

    Es reicht wenn die S-Bahn in Stuttgart erst einmal einfach nur fährt, WLAN ist da ein reines Luxusproblem.

    TobiJ
    3 Jahre zuvor
    Reply to  P.M.

    Bin ich voll bei dir…

    MB77
    3 Jahre zuvor
    Reply to  P.M.

    Vorhin wurde innerhalb von 5 min 4 Zugausfälle durchgesagt. Plus 3 Verspätungen. Dafür, dass Stuttgart Mobilitätsstandort Nr. 1 werden möchte, ist die Ausbeute dünn.

    ICH
    3 Jahre zuvor

    Ich weiß ja nicht. Ich nutze den Unitymedia WifiSpot und den Hotspot der Telekom nicht mehr. Habe immer das Gefühl es ist unsicher darüber online zu gehen, obwohl bei Apple ja immer alles verschlüsselt ist. Bei der Telekom nervt die Art des Login, das habt unitymedia besser gemacht. Aber wenn ich unterwegs mit FaceTime Audio telefoniere habe ich immer Schwankungen in der Sprachqualität, wohl weil er immer das Netz wechselt. Man bleibt zum telefonieren ja nicht stehen und hier strahlt ein WifiSpot aus jedem zweiten Haus. Bin ich normal im Mobilfunknetz unterwegs, läuft das Internet auf jeden Fall besser.

    Foaly
    3 Jahre zuvor
    Reply to  ICH

    Wie darf ich deinen Nebensatz „[…]obwohl bei Apple ja immer alles verschlüsselt ist.“ verstehen?
    Um welche Art von Verschlüsselung, bzw. um welchen Anwendungsfall handelt es sich?

    MB77
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Foaly

    Facetime Audio/Video und iMessage sind verschlüsselt, teilweise end-to-end. Apple selbst kann angeblich die Verbindungen auch nicht entschlüsseln.

    Andi
    3 Jahre zuvor

    Ich finde die Idee des WLAN ja wirklich toll. Ich selber nutze Telekom und bin damit auch absolut zufrieden (mit dem Smartphone-Tarif). Jetzt kommt aber das große ABER: Egal wo ich mal WLAN nutzen möchte, ES IST EINFACH NUR EINE KATASTROPHE!
    Überall hört man WLAN, es funktioniert nur bedingt. Langsame Internetverbindung, bis man endlich eingeloggt ist dauert auch ewig. Also wieder zurück zum ganz normalen Internet mit dem normalen Datentarif!
    So lange so etwas nicht funktioniert, sollte man dieses WLAN bewerben auch einfach mal sein lassen.

    mimikri
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Andi

    Leider funktioniert in der Stuttgarter S-Bahn der „normale“ Datentarif nicht.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30432 Artikel in den vergangenen 7144 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven