ifun.de — Apple News seit 2001. 29 408 Artikel

Auch Mac-Version verfügbar

Notiz-App SnipNotes mit Verbesserungen für iPad und iPhone

8 Kommentare 8

Die als „schlaues Notizbuch“ vermarktete App SnipNotes ist für Mac und Mobilgeräte erhältlich. Aktuell liefert der Entwickler mit der App-Version 4.0 zahlreiche Funktionserweiterungen für iPhone und iPad aus. Die Mac-App ist derzeit in Version 3.2.14 verfügbar, über einen baldigen Sprung ebenfalls auf die 4 würden wir uns zumindest nicht wundern.

Momentan stehen bei SnipNotes Anpassungen an iOS 14 bzw. iPadOS 14 im Vordergrund. So lassen sich jetzt mehrere Widgets zum Startbildschirm hinzufügen, der Entwickler bietet hier verschiedene Varianten für den schnellen Zugriff auf Kategorien, einzelne Notizen sowie verschiedene Aktionen an.

Snipnotes Plattformen

Mit Blick auf das iPad sorgt in der neuen App-Version ein dreispaltiges Layout für vereinfachte Bedienmöglichkeiten. Die Kategorieliste lässt sich durch eine Wischgeste einblenden und häufig verwendete Schaltflächen finden sich jetzt am unteren Rand. Dazu kommen weitere Verbesserungen in diversen App-Bereichen.

SnipNotes ist ein Notizbuch mit vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten und einer Menüleistenintegration für den schnellen Zugriff. Die App bietet flexible Formatierungsmöglichkeiten an und erlaubt auch den Import beispielsweise von Texten oder Webseiten-Inhalten per Drag-and-Drop. Optional kann SnipNotes auch automatisch die Zwischenablage sichern oder den aktuellen Standort speichern.

Der Entwickler bietet die Mac-Version der App derzeit für 4,49 Euro im Mac App Store an. Die iOS-Version lässt sich kostenlos laden und sieben Tage lang in vollem Umfang testen. Anschließend lässt sich die Vollversion inklusive iCloud-Synchronisation, PIN-Code Schutz und farbigen Themen zum Preis von 6,99 Euro dauerhaft freischalten.

Mit Blick auf die Testphase verkündet der Entwickler übrigens auch eine nennenswerte Verbesserung. Anders als zuvor können die grundlegenden App-Funktionen auf iOS-Geräten jetzt auch ohne Bezahlung über den Probezeitraum hinaus genutzt werden.

Montag, 26. Okt 2020, 17:54 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Unterstützt leider keine Notizen mit dem Pencil (und das bei einer Notizen-App), deswegen für mich unbrauchbar.

    • Hi, ich bin der Entwickler von SnipNotes. Vielen Dank für dein Feedback! Die Unterstützung für den Apple Pencil steht bereits fest auf meiner Planung für ein kommendes Update.

      • Cool wäre es, könnte man der Erinnerung auch Dokumente aus der iCloud oder sonstwoher anheften. Dann könnte man diese direkt aus der Erinnerung öffnen und sich deren Bearbeitung annehmen. Kann bisher keine Erinnerungsapp. Es gibt Agenda, da geht das, allerdings ist dies keine richtige Erinnerungsapp.

      • Klasse, das freut mich! Damit wird die App sehr interessant für mich (und sicher viele andere)!

  • Für meinen Verwendungsbereich eine tolle und praktische Notizen-App, einfach anzuwenden sowie schnell mal etwas zu notieren und synchronisiert mit iPhone + iPad.

  • Kann ich dort auch Notizen mit Personen teilen? zB. eine Einkaufsliste worin 2 oder mehrere Personen eintragen können?

    Die Apple Notiz App stürzt bei uns leider sehr häufig App.

  • Hey @iFun
    ist das nur Zufall oder verzichtet ihr darauf im „Footer“ des Artikels die Apps nochmal aufzulisten?
    Finde die Banner immer sehr platzintensiv aber wie wäre es mit einer Art Link-Footer der ausklappbar ist wer mag?

  • Hallo,
    Ich nutze seit Langem die Notes-App, und habe dementsprechend bereits viele Notizen angesammelt und geordnet.
    Lassen sich diese Notes in SipNotes übertragen?

    Die iPad-Version habe ich probeweise installiert.
    Ich habe versucht, einen neuen Schnipsel an eine bestehende Notiz anzuhängen (ist bei Notes möglich), das scheint aber nicht vorgesehen zu sein.
    Oder habe ich es nur nicht hinbekommen?
    Ansonsten gefällt mir die App.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29408 Artikel in den vergangenen 6979 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven