ifun.de — Apple News seit 2001. 24 627 Artikel
Seit acht Jahren im App Store

Notability: Version 8.0 integriert Handschriftenerkennung

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Die seit acht Jahren im App Store angeboten und kontinuierlich weiterentwickelte Notiz-Anwendung Notability, ein Universal-Download der mit Audiaufnahmen, Zeichnungen und Texten zurecht kommt, lässt sich seit Anfang der Woche in Version 8.0 aus Apples Software-Kaufhaus laden.

Notability Ipad

Die umfassende Aktualisierung kümmert sich in erster Linie um iPad-Nutzer und erweitert das hervorragende Notiz-Tool für Uni- und Büroalltag um eine bessere Kompatibilität mit dem Apple Pencil.

Neben der nun offerierten Handschriftenerkennung, kann Notability handschriftliche Eingaben in Text konvertieren, zwei Notizen nebeneinander anzeigen (Multi-Notiz) und schnell zwischen Notizen wechseln ohne dem Umweg über die Bibliothek bemühen zu müssen.

Handschriften können nun von der Bibliothek aus und innerhalb einer bestimmten Notiz gesucht werden. Außerdem lassen sich Handschriften jetzt auch in Text umwandeln. Nach dem ersten Start von Notability wird Ihre Bibliothek indiziert. Danach ist Ihre Handschrift durchsuchbar! Wenn Sie viele handschriftliche Einträge haben, kann die initiale Indizierung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Multi-Notiz ermöglicht Ihnen die Arbeit mit zwei nebeneinander angezeigten Notizen. Mithilfe des neuen Notiz-Navigators können Sie schnell zwischen Notizen hin- und herwechseln. Unterstützt die Aufnahme und Wiedergabe von Audiodaten.

Laden im App Store
Notability
Notability
Entwickler: Ginger Labs
Preis: 10,99 €+
Laden

Mittwoch, 23. Mai 2018, 14:29 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was ist denn besser für den Apple Pencil notability oder Good notes?

  • Eine Handschriftenerkennung bräuchte ich dringend für Onenote…

  • Und genau das war (für mich) das Einzige was diesem Tool noch gefehlt hat! Vorher nutzte ich noch Nebo MyScript. Das könnte jetzt überflüssig werden.
    Neiß, oder wie man neudeutsch so sagt.

    • digitalnaive.de

      Warum würdest du von Nebo auf Notability wechseln? Habe bisher nur Nebo und finde es eigentlich ganz annehmbar. Kann aber ja nicht ohne weiteres alle Apps „kaufen“ und testen. Deswegen wäre deine Meinung an der Stelle interessant.

  • Hat mich 3 Jahre lang super durchs Studium begleitet. Sehr schön!

  • Da ich mir grad ein neues iPad mit Pencil geholt hab, habe ich diverse Handschriftenerkennungen ausprobiert. Bin dann erst gestern über Notability gestolpert, das ich vor Jahren mal gekauft hatte. Die Erkennung meiner Handschrift klappt damit um Längen besser als mit allen anderen von mir getesteten Tools!

  • Hab beides Nebo und Notabillity. Nach einem kurzen Test der neuen Notability Version: Nebo bleibt einfach unschlagbar praktischer,was die direkte Umsetzung von Handschrift in Texterkennung betrifft. Man schreibt einfach los und kümmert sich nicht weiter und es wird trotzdem fast perfekt erkannt – auch Korrekturen können direkt vorgenommen werden. Bei Notability muss genau wie bei GoodNotes den umzuwandelnden Text erst umständlich markiern.
    Für gemischte Notizen mit freier Platzierung von Zeichnungen, Fotos etc. ist hingegen ist dann sicher auch weiterhin Notability (oder auch GoodNotes) der bessere Partner

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24627 Artikel in den vergangenen 6234 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven