ifun.de — Apple News seit 2001. 28 630 Artikel
Für 199 Euro erhältlich

Noch ohne HomeKit: eufy Video Doorbell startet in Deutschland

34 Kommentare 34

Die eufy Video Doorbell konnten wir vergangene Woche schon ausführlich vorstellen. Jetzt ist die kabellose Video-Türklingel von Anker in Deutschland erhältlich. Das Starter-Set mit Türklingel und HomeBase 2 kann ab sofort zum Preis von 199,99 Euro bestellt werden.

Eufy Video Doorbell

HomeKit kommt voraussichtlich im Juni

Die wichtigste Info zuerst: Anker hat zwar angekündigt, dass die eufy Video Doorbell mit HomeKit kompatibel sein wird. Zum Verkaufsstart ist dies allerdings noch nicht der Fall. Die HomeKit-Anbindung soll wie dies bei den Sicherheitskameras des Herstellers auch der Fall war, per Software-Update nachgeliefert werden. Dies wird voraussichtlich Ende Juni der Fall sein.

Die eufy Video Doorbell ist mit einem integrierten Akku ausgestattet, der den kabellosen Betrieb über bis zu sechs Monate hinweg ermöglichen soll. Alternativ kann die Türklingel aber auch mit einer vorhandenen Verkabelung verbunden werden, dann können sowohl ein Klingeltrafo für die Stromversorgung als auch eine vorhandene Türglocke zur zusätzlichen Signalisierung genutzt werden.

Unseren ausführlichen Bericht zur Installation und Verwendung der eufy Video Doorbell findet ihr hier. Unten nochmal die Herstellerinfos mit den wichtigsten Eckdaten:

  • KRISTALLKLARE ANZEIGE: Der integrierte Sony 2K Sensor in Kombination mit fortschrittlicher Verzerrungskorrektur stellen sicher, dass Aufzeichnungen von Besuchern extra scharf werden.
  • KEINE GEBÜHREN: eufy Security Produkte behüten Ihr Zuhause sowie Ihren Geldbeutel – ganz ohne versteckter Kosten und Gebühren. Ihre Daten werden lokal auf dem Gerät gespeichert und nur von Ihnen selbst verwaltet.
  • DOPPELTE ENERGIE: Dank der Akkuleistung von 6 Monaten nach nur einem Aufladen sowie der Auflademöglichkeit mit Ladekabel ist Ihr Zuhause absolut abgesichert.
  • FORTSCHRITTLICHE ANSICHT: Das erweiterte 4:3 Bildverhältnis schenkt Ihnen ein klares von-Kopf-bis-Fuß Bild aller Besucher. Ob Postbote oder Eltern – fühlen Sie sich jederzeit absolut sicher.
  • PERSONENERKENNUNG: eufy Security Technologie erkennt Vögel, Hunde und Blätter im Wind, versorgt Sie mit pünktlichen Benachrichtigungen sobald jemand vor Ihrer Haustür steht und reduziert effektiv falschen Alarm, damit Sie wirklich nur im richtigen Moment alarmiert werden.
Produkthinweis
eufy Security, Kabellose Video-Türklingel mit Akku, 2K HD, ohne monatliche Gebühren, smarte Personenerkennung,... 199,99 EUR

Hinweis: Der Termin für das HomeKit-Update wurde nachträglich ergänzt.

Montag, 04. Mai 2020, 8:50 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist diese Bridge dann auch geeignet um die Eufycams 2xy anzubinden? Ich finde die 16GB sehr knapp (für Klingel ausreichend) aber wenn ich zb noch mehrere Kameras anschließen will.

    Hab ich vllt irgendwas falsch verstanden?

    • Ja das ist die gleiche Bridge. Kommt darauf an, wieviele Events gespeichert werden, aber die 16 GB reichen in der Regel schon eine Weile. Als dauerhafter Videospeicher ist das nicht gedacht. Man kann da natürlich nicht pauschalisieren aber bei mir sind nach vier Wochen Verwendung als Türklingel lediglich 700 MB von den 16 GB belegt. Im Schnitt ca. 4 Ereignisse pro Tag.

  • Auf dem Bild mit der Hand sieht das Ding ja soo riesig aus!?
    Weiß jemand ob es auch eine Version ohne Bridge geben wird, die vielleicht auch günstiger sein wird?

  • Hässlich dank großem Logo und wieder mal nur Hochkant also für viele normale Deutsche Klingeln nicht geeignet. Schon schwer den Markt zu analysieren und bedarfsgerechte Produkte zu entwickeln!

  • Eine Variante ohne Base wäre für alle Besitzer der Kameras schon wünschenswert.

  • Dort steht ja: kann auch mit Kabel betrieben werden über einen Klingeltrafo.
    Jetzt die Frage: kann ich da irgendeinen nehmen? Oder findet man schon Angaben wieviel Volt das Ganze benötigt? Ist für einen Neubau gedacht und hier liegen schon Kabel aber halt noch nichts angeklemmt.

    Danke für eure Hilfe.

  • Bin ich der einzige der sich überlegt, ob die nicht einfach geklaut wird, wenn die nur an die Halterung an der Wand geklemmt wird :/

  • gibts das teil auch ohne basis station?

  • Und warum nicht auch ohne Base!? Die werden die meisten Interessenten, wie ich, ja schon haben…

  • Suche eine Videoklingel ohne Cloudanbindung und mit Stromversorgung über POE. Hat jemand Erfahrungen?

  • Kann jemand einschätzen, wie die Laustärke (Speaker) im Vergleich zur Ring 2 ist?

    Wohnen an einer lauten Strasse, oft versteht der Pakerbote nicht, was ich ihm durch die Klingel sage…

    Danke

  • Ich warte weiterhin auf die Netatmo

  • „FORTSCHRITTLICHE ANSICHT: Das erweiterte 4:3 Bildverhältnis schenkt Ihnen ein klares von-Kopf-bis-Fuß Bild aller Besucher.“

    seit wann ist 4:3 wieder Fortschrittlich ?

    • Das ist wie die neuartige Tastatur von Apple mit dem Mechanismus vom Vorgänger ;-) Ich verstehe es so, dass das Bild im Hochkantformat keine schwarzen Balken unten und oben hat. Das macht Sinn, da es hier nicht auf ein Panoramabild ankommt.

  • Leider haben weder Doorbird, Mobotix noch die Alp 600 HomeKit-Support.

    Wäre ja auch eine absurde Erwartung bei derart günstigen Produkten, wie der Doorbird mit Preisen ab 350€ bis 650€, der Alp 600 für ebenfalls 350€ oder der Mobotix ab 900€.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28630 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven