ifun.de — Apple News seit 2001. 21 672 Artikel
Mini Konsole aufgebohrt

Nintendo Classic: Bereit für SNES, Gameboy und Genesis-Spiele

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Wie sich Nintendos 70 Euro teure Mini-Konsole (der Straßenpreis liegt noch immer bei 130€), der mit einem HDMI-Anschluss und zwei Controller-Steckplätzen ausgestattete Kasten im NES-Look, auch am Mac aufbohren und um zusätzliche NES-Spiele ergänzen lässt, haben wir unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung vom 5. Februar erklärt.

Gameboy

Anwender-Galerie zeigt Multi-Konsolen-Ansicht

Die verantwortlichen Hacker haben ihre Windows-Anwendung „Hakchi“, die das Hinzufügen zusätzlicher Spiele ermöglicht, jetzt deutlich aufgewertet. Version 2.1.2 des quelloffenen Werkzeuges verwandelt den Nintendo Classic Mini in einen Multi-Konsolen-Emulator.

So ist es mit Hilfe der Hakchi-Applikation jetzt möglich den Kernel der Mini-Konsole um den RetroArch-Emulator zu ergänzen und die kleine Kunststoff-Box so kompatibel mit SNES-, Gameboy- und Genesis-Spielen zu machen. Selbst N64-ROMs werden erkannt und gestartet, lassen sich aufgrund der fehlenden Rechen-Power jedoch nicht flüssig spielen.

Die entsprechenden Roms lassen sich, wie gehabt, mit einem USB-Kabel auf den Nintendo Classic übertragen, können mit eigenen Grafiken verziert werden und werden genau so wie die bereits ab Werk mitgelieferten Spiele gestartet. Einzig die fehlenden Buttons auf den Controllern mindern den Spielspaß etwas – hier lohnt sich der Griff zu alternativen Controllern wie dem NES30.

Retroarch

Der häufig vorgetragen Einwand, statt der Nintendo-Box ließe sich auch ein Raspberry Pi mit dem Fernseher verbinden und mit entsprechenden Spiele-ROMs ausstatten, behält zwar seine Gültigkeit; Anwender, die die Nintendo-Konsole jedoch bereits erworben haben (nostalgische Gefühle gehen schnell ins Geld) dürften sich dennoch über die Fortschritte der Hacker-Community freuen.

Im Video: Nintendo Classic bereit für SNES, Gameboy und Genesis-Spiele

Dienstag, 21. Feb 2017, 18:39 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da die Verfügbarkeit seit dem Release gleich Null ist (oder man kauft es zu überhöhten Preisen) – sollte man sich nicht überlegen gleich einen RetroPie zuzulegen und installieren?

    https://retropie.org.uk/

  • Wäre schön, wenn die Konsole überhaupt verfügbar wäre und man sie kaufen könnte. Aber leider laufe ich seit dem Release-Tag der Konsole hinterher, bzw. in div. Mitnahmemärkte und bekomme immer die gleiche Aussage, daß sie aktuell nicht verfügbar ist. Und das schon mehrere Monate. Ist langsam peinlich für Nintendo.

    • Mir geht’s bzw ging es ähnlich… die Preise bei eBay sind ja mehr als unverschämt… ich hatte jedoch Glück, hab vorgestern ein Neugerät für 80,01€ ersteigert! :-)

    • Ist doch immer die gleiche Masche, „nicht verfügbare“
      Dinge sind eben begehrt. Und natürlich eine wirksame Werbung.

    • Es kommen alle paar Wochen neue Lieferungen, die aber jedes Mal wieder innerhalb von 1-2 Tagen ausverkauft sind. Wenn man ein Classic Mini haben möchte, sollte man einfach in einem Markt reservieren, damit man dann bei der nächsten Lieferung telefonisch benachrichtigt wird. Bei mir hat es ca. 2 Wochen gedauert bis ich es bei Media Markt abholen konnte.

  • Laut Gerüchteküche soll bald ein SNES mit mehr Power und grösserer Stückzahl nachgereicht werden.

  • Für alle die noch kein Glück hatten eine zu kaufen.

    Seit mehreren Tagen sind täglich bei Saturn am Alexanderplatz (Berlin) welche verfügbar für 69.99€

  • War heute im Mediamarkt bei uns um die Ecke. Da lagen noch 9 dieser nicht verfügbaren Konsolen rum.

  • Also mein NES Classic ist heute von Saturn.de verschickt worden und wird morgen zugestellt. Hatte aber auch schon Mitte Dezember bestellt.

  • In saturn dessau liegen noch ca 10st rum.

  • Konnte letze Woche bei Saturn noch eine abgreifen :D glaub die haben 10 Stück geliefert bekommen und als ich an diesem Tag da war, waren nur noch 4 Stück da, allerdings für 79€ anstatt der 70€

    Die NES läuft auch über USB man braucht nicht unbedingt ein Netzteil.

  • Gerade wieder verfügbar für knapp 70€, schnell sein

  • Ich habe mir die Konsole zum Release besorgt und habe einmal damit gespielt. Seitdem komme ich nicht mehr dazu. Ich denke, ich werde sie verkaufen. Scheint ja genügend Interessenten zu geben.

  • Falls Einer aus Neuss Kommt nähe köln im media markt dort gibt’s noch welche ca 10 stk hab mir grad eins gekauft

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21672 Artikel in den vergangenen 5776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven