ifun.de — Apple News seit 2001. 21 714 Artikel
   

News-Mix: Mac OS Lion mit vielen iPad-Anleihen und neuen Fingergesten, MacBook Pro Benchmarks, Apple Store Hamburg

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Zusammen mit der Präsentation der neuen MacBook-Modelle hat Apple diese Woche auch eine erweiterte Vorschau auf die nächste, für den Sommer erwartete Mac-OS-X-Version „Lion“ online gestellt.
Apples Motto für Mac OS 10.7:

Wir nehmen unsere besten Ideen des iPad und übertragen sie auf den Mac.

Konkret finden sich die Einflüsse von iOS dann am Beispiel des Home-Bildschirm-ähnlich aufgebauten Launchpad für Apps, bei der Möglichkeit, Anwendungen im Vollbildmodus auszuführen, und ganz besonders bei den neuen Trackpad-Gesten wieder. Schaut euch dazu mal das unten eingebettete Demo-Video an.

Darüber hinaus bringt Lion eine komplett überarbeitete und ebenfalls massiv an das iPad-Pendant angelehnte Mail-Version sowie mit AirDrop die Möglichkeit, per Drag’n’Drop Dateien mit Personen auszutauschen, die sich in der Nähe befinden.

Für alle bislang veröffentlichten neuen Funktionen besucht ihr am Besten diese Sonderseite bei Apple.de. (Danke für eure Mails)


MacBook Pro Benchmarks
Wer sich für Details zur Leistung der eben vorgestellten, mit den neuesten Intel-Prozesoren ausgestatteten MacBook Pros interessiert, fühlt sich vielleicht auf den folgenden beiden Seiten wohl:
Sowohl Primate Labs als auch Techy Alert haben eine Reihe von Geschwindigkeitstests gefahren und veröffentlicht. (Danke Christian + Phil)


Apple Store Hamburg Jungfernstieg
Engin hat uns das unten angehängte Bild vom Stand der Bauarbeiten für den zweiten Hamburger Apple Store am dortigen Jungfernstieg geschickt. Das Geschäft dürfte in üblicher Bauweise mit zweistöckiger Glasfassade und obligatorischer Glastreppe in der zweiten Jahreshälfte eröffnen. Wir freuen uns über weitere Fotoeinsendungen sobald sich dort etwas tut.

Sonntag, 27. Feb 2011, 11:57 Uhr — Chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil … :D …einfach nur spielerisch leichte Bedienung

  • die funktionen sehen ja alle sehr gut aus aber ich würde fast vermuten, das mir da persönlich zu viel ipad im mac steckt.
    wenn man nicht aufpasst, ist schnell eine andere funktion „gewischt“ als man möchte…
    naja, der löwe schlummert ja noch in den späten anfangsstadien…

  • Launchpad find ich persönlich mehr oder weniger unnötig.
    Aber dieses „swipe to navigate“ gefällt mir schonmal richtig gut, um
    zwischen den Tabs in Safari zu navigieren.

  • „Ein 2. Apple Store…“
    Allein bei diesen worten werde ich schon irre!
    Warum zur Hölle braucht eine Stadt wie Hamburg 2 Apple Stores, und warum ‚braucht‘ D’Dorf oder Köln keinen??

    • Weil Hamburg größer ist als DDorf und Köln zusammen. Und was soll Apple schon in den Dörfern verkaufen. Wohnen doch eh nur Bauern da.

      • Wie bitte? Und wie kommst du auf Bauern? Pass auf!

      • Ich hab schon immer vermutet, dass die „Stadtkinder“ nicht wirklich wissen wie die Leute aufm Dorf wohnen und dass es, ganz gegen der Vorstellung von Matze, eben nur noch wenige echte Bauern aufm Land gibt. Die Dörfer waren zudem früher wesentlich kleiner und deshalb war eben der Anteil der Bauern wesentlich höher als heute. Heute gibt es in den Dörfern sogar Strom! Und Internet! Wahnsinn! So, und jetzt vertragen wir uns wieder – es ist doch so ein schöner Sonntag!

      • Sicher doch, der Regierungsbezirk Düsseldorf hat ja auch nur 5 Mio Einwohner und Köln und Düsseldorf haben zusammen auch nur knapp 1,7 Mio Einwohner…

        Das mit den Store liegt eher an den Grundstückpreisen in der Region. Um einen Store in bevorzugter Lage und der von Apple gewünschten Größe zu errichten müsste Apple ganz schön tief in die Tasche greifen, da sich in der „Strukturschwache“ Gegend Düsseldorf Köln ja nur die höchsten Gewerbemieten Weltweit generieren lassen. Da ist man im folkloristisch verklärten „Tor zur Welt“ schon weit günstiger unterwegs.

      • „Wohnen doch eh nur Bauern da.“
        Der Kaufkraftindex in unserer „Bauerngemeinde“ (Kleinstadt mit 27000 Einwohnern) beträgt 129 bei einem durchschnittlichem pro-Kopf Einkommen von ca. 25000€/Jahr. Unsere Gemeinde liegt im Umland von Köln. Der Kaufkraftindex von Hamburg beträgt 110.
        Es scheint mir so als würden die „Bauern“ mehr Geld verdienen…

      • Lol Berlin brauch einen.
        Wir sind die Hauptstadt.
        Wo ist Der Store?

      • Von Köln oder D’dorf zum Apple Store Centro Oberhausen ist nicht weit
        ca.50-60km. In nahezu jeder Stadt gibt es Apple Reseller.

        solche beleidigende Kommentare wie von MatzeBeh sollten entfernt werden.

    • Und weil Hamburg die beste und schönste Stadtbauf Erden ist. Und jetzt startet das bashen, Neider!

      • Nicht auf Erden, aber auf jeden Fall in Deutschland und (Nord)europa.

        Und, dass Hamburg zwei Apple Stores benötigt, dass könnte auch daran liegen, dass es das Tor zur Welt ist. :)
        Damit können die Kleinstädte D’dorf und Köln nicht mithalten.

      • Ich streiche ein s im zweiten dass. :/

      • Der Defibrillator

        Rofl, 2 Stores nicht wegen der größe, sondern weil die Nordlichter einfach zu faul sind sich zu bewegen, grins…

      • Jep, schönste Stadt im ganzen Bundesland – muss ich zustimmen…

      • Die schönste Stadt ist doch frankfurt, ist doch klar :D
        Ich liebe unseren Apple Store

        PS: In New York gibt es 3 (!) Apple store’s

  • Tja das neue MacBook Pro 13′ soll sich von der Grafikleistung zumindest nicht gebesert haben, dank dem Intel-Chip. Ausserdem soll dieser mut OpenGL nicht klarkommen falls man Windows installieren will zum zocken. Was ich auhlch interesant finde, ist dass größeren MBP einen ATI-Gpu haben. Wäre interessant zu wissen wieso, auch wenn ich das begrüße, da nVidia in meinen Augen ein arroganter Verein ist und ich nur ATI/AMD kaufe.

  • Wie praktisch, dass ich 150 Meter Luftlinie vom neuen Store entfernt arbeite :-)

  • Zum 2. Apple Store in Hamburg:

    Was ist mit Berlin?
    Größte Stadt in Deutschland, Hauptstadt Deutschlands mit über 3 Millionen Einwohnern….
    Wäre hier ein Apple Store nicht angebracht?

  • Falk iPad 3G 64GB

    Die meisten Gesten kann jeder Mac schon wenn man ein Trackpad benutzt.

    Der Store in Dresden schaut genauso aus. Leider bin ich am Freitag zu sehr in Eile gewesen um Bilder von innen zu machen.

  • Hi, hab ne Frage wegen Lion! Kauf mir jetzt das MacBook pro 15′! Nun wollte ich wissen, wie das aussieht im Sommer, muss ich mir Lion dann teuer kaufen? Oder bekommt man günstig ein update? Ist mein erster Mac, daher kenn ich mich da nicht aus. Danke
    Lieben gruß

    • Kostenlos gibt es das Update in der Regel nur wenn man den Mac kurz davor (glaube 1 Monat) gekauft hat. Ansonsten werden wohl maximal 79 Euro fällig, das Update von Leopart auf Snow Leopard kostet beispielsweise nur 29 Euro.

      • Mich als baldigen Mac-User würde interessieren ob die „Neuen Mac´s“ auch im Juni/Juli kommen mit dem Lion…? Dann würde ich warten mit dem Kauf iMac.

        LG
        Cibo

  • Wow der cpu bench des neuen schlaegt mein 13er MBP 2010 fast ums doppelte

    Auch die akkulaufzeit laesst sich sehen ^^

  • Es läuft doch eh alles darauf hin, das die Macs bald touchscreen bekommen und bald wie das iPad zu steuern ist, nur mit richtiger Tastatur halt.
    Angefangen mit dem iPhone, über das iPad hin zum Mac.ich glaube das die das Display bloß ausprobiert haben und diese Erkentnisse bald auf den Mac bringen.
    Apple passt ja die Startscreens auf dem Mac nun auch dem iPhone/iPad an.

    • hat steve nicht genau das – ein MacBook mit touchscreen – bei der letzten Keynote verneint, weil es sich wohl nur an horizontalen touchscreens bzw welchen, die man in der hand hält, gut arbeiten lässt?

      • Exakt. Das einzige was noch fehlt ist das „iPad5“ wo OSX drauf läuft. Quasi wie die ModBooks die schon existieren

  • Kanns kaum abwarten bis das lion verfügbar sein wird.

  • Da kann man nur hoffen, dass man das Wischi-Wischi auch einzeln zuschalten darf. Sonst braucht mein iMac ja doch noch so ein Trackpad. Ich bin mit Exposė bestens bedient. Launchpad auf 27″ ist doch völlig unübersichtlich! Wozu gibt’s Applauncher wie Alfred oder Quicksilver? Außerdem hab ich keine Lust, bei jedem Mist die Hand von der Maus zu nehmen. Spielerei ist das auf den Desktops, bei Notebooks mag es noch Sinn machen..

  • wieso ist den beim BENC vom

    MacBook Pro (17-inch Early 2011)
    Intel Core i7-2820QM 2.3 GHz (4 cores) 10164

    MacBook Pro (15-inch Early 2011)
    Intel Core i7-2820QM 2.3 GHz (4 cores) 9886

    Ein unterschied wenn CPU und RAM usw alles gleich ist…?
    oder habe ich da gerade ein Denkfehler….?

    • Hast es doch selbst geschrieben. ;) Es ist eine neue „Generation“ von i7 Prozessoren, der Pazuzu hatte es mal gut beschrieben in der News zu den neuen MBs. :)

      • Danke für das Lob SaschaK, aber ich glaube Cibo möchte auf etwas anderes hinaus. Immerhin vergleicht er hier die beiden aktuellen 15″ und 17″ Modelle :o)
        Diese leichte Differenz in den Benchmarks kann unterschiedliche Gründe haben. Sie sind nämlich nicht nur von der Hardware, sondern auch der Software die im Hintergrund aktiv ist abhängig. Deswegen werden Computer normalerweise mehrmals einem Test unterzogen und am Ende die Werte gemittelt. Der gemittelte Wert zwischen zwei Computern gleicher Hardware ist also dennoch selten exakt gleich.
        Dass das 17″ Modell wirklich ein klein bisschen schneller ist, ist jedoch durchaus Möglich. Gründe hier für dürfte durch die ausfallendere Bauform eine bessere Kühlung sein (CPU kann länger im “ maximalen Turbo-Modus“ verweilen ohne zu heiß zu werden) oder auch ein noch einen Ticken besseres Logicboard (eine oft unterschätzte Komponente).

  • Zum Thema TouchPad und neue Gesten könntet ihr ruhig mal auf „BetterTouchTools“ verweisen.
    Das Programm ist einfach nur genial und erweitert das Touchpad auf das hardwaremäßig maximal Mögliche. Man muss sich vielleicht bisschen einarbeiten (einfach so viele Möglichkeiten) aber es lohnt sich. Nur ein Beispiel: Hab an meinem MBP immer einen 2. Monitor angeschlossen und BTT so eingestellt, dass ich mit einem 4-Finger-Wisch nach rechts oder links das ausgewählte Fenster (mouse-over) zum anderen Monitor schicken kann (Minority Report lässt grüßen :-))

    http://blog.boastr.net/

  • Leute, Leute,

    Die Gesten sind Klasse. Wenn ihr dann Lion habt, werdet ihr sie loben, garantiert. Und die Geste, die einem nicht zusagt, die nutzt man dann halt einfach nicht. Also, cool down und einen schönen Sonntag noch.

  • Funzen die ganzen Multitouchgesten dann eigentlich auch mit der Magic Mouse? Habe leider nur die und keine TrackPad.

  • sagt mal, experimentiert ihr mit ner neuen ansicht? auf der ipad app sah der artikel hier kurz ganz anders aus. hat mir gefallen

  • Ich finde in Deutschland sind deutlich zu wenige Applestores 

  • Stuttgart21-Befürworter

    Wann kommt denn nun der Store in Stuttgart?
    Nach dem geplatzten Deal mit dem Vermiter auf Europas längster Fußgängerzone?
    Ist der jetzt erst mal auf Eis gelegt? Kommt er vielleicht in das zukünftige Europaviertel? ;-)

  • Ich habe mal ne Frage:
    ist schon klar, ob Mac OS Lion für gewisse Macs nicht verfügbar sein wird? Ich habe das weiße MacBook das noch n bißchen eckiger ist. Also das letzte mit der seperaten Klickfläche unter dem Trackpad.
    Ich habe Angst, dass Lion wegen der vielen Mutitouch-Gestures nicht mehr für die „alten“ macbook ohne das ganze Trackpad als Klickfläche verfügbar sein wird -.-

  • Kann mir jemand aus erfahrungswerten sagen wann dann mit dem MacBook zurechnen ist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21714 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven