ifun.de — Apple News seit 2001. 31 451 Artikel

Funktionsumfang mit M1-Rechnern eingeschränkt

Neues Apex Thunderbolt-4-Dock von Anker lädt mit 90 Watt

25 Kommentare 25

Mit der Apex Thunderbolt 4 Docking Station hat Anker ein neues und zugleich sein derzeit leistungsfähigstes Thunderbolt-Zubehör vorgestellt. Das Dock kommt mit einem externen Netzteil und hält insgesamt zwölf Anschlussbuchsen bereit.

Anker Apex Thunderbolt 4 Dock Stehend

Ein mit dem neuen Anker-Dock verbundener Computer kann mit bis zu 90 Watt Leistung mit Strom versorgt werden. Darüber hinaus stehen ein USB-C-Anschluss mit 20 Watt PD und ein Thunderbolt-4-Anschluss mit 15 Watt zur Verfügung. Diese drei Anschlüsse teilen sich die 120 Watt Leistung des mitgelieferten Netzteils.

Die maximale Datengeschwindigkeit für die beiden Thunderbolt-4-Anschlüsse (einer zum Computer und ein weiterer zum Anschluss von externen Geräten) gibt der Hersteller mit 40 Gbps an. In Verbindung mit den beiden HDMI-Anschlüssen lassen sich dem Hersteller zufolge bis zu drei zusätzliche Bildschirme an einem Rechner betreiben, beachtet hier allerdings die Einschränkungen: Die mit den aktuellen M1-Prozessoren von Apple ausgestatteten Rechner unterstützen diese Funktion nicht. So lassen sich am MacBook Pro mit Apple-Prozessor nur noch einer statt bei Intel bislang zwei und und am neuen Mac mini maximal zwei statt zuvor drei externe Monitore betreiben. Diese Beschränkung wird wohl erst mit der kommenden, voraussichtlich M1X genannten Generation der Apple-Prozessoren fallen.

Anker Apex Thunderbolt 4 Dock Anschluesse

Ohnehin bleibt spannend, was früher hierzulande im Handel ist: Neue Apple-Rechner oder das neue Anker Apex Thunderbolt 4 Dock. Bislang listet der Hersteller das Zubehör nur in den USA, der Verkaufspreis wird dort mit 299 Dollar angegeben. Das neue Anker-Dock kann sowohl liegend als auch stehend verwendet werden – der abgebildete Standfuß ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat erworben werden.

Anker gibt die Abmessungen der neuen Docking-Station mit 18,7 x 7,4 x 3,3 Zentimetern an. Für den Betrieb wird mindestens macOS Big Sur vorausgesetzt. Das Zubehör hält dann die folgenden Anschlusstypen bereit:

  • 2 x 4K HDMI
  • Thunderbolt 4 Downstream
  • Thunderbolt 4 Upstream
  • USB-C PD
  • Gigabit Ethernet
  • Audio Miniklinke
  • 4 x USB-A
  • Lesegerät für SD-Karten

30. Jun 2021 um 07:50 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31451 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven