ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Vier Monitor-Anschlüsse integriert

Neu von Ugreen: Dual-Display-Dock mit 2x HDMI und 2x DisplayPort

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Auf den Spuren der Schreibtisch-Dock-Offensive des Zubehör-Anbieters Anker präsentiert die Konkurrenz von Ugreen nun ebenfalls eine Neuheit für Mac-Anwender, die im Arbeitsalltag erweiterte Anschlussoptionen benötigen.

9 In 1 Docking Station Ugreen

Vier Monitor-Anschlüsse integriert

Die neue 9-in-1-Docking-Station des Anbieters ist für die Verbindung tragbarer MacBooks mit mehreren Monitoren ausgelegt und gestattet den Anschluss von zwei externen Displays, die beide sowohl per HDMI als auch per DisplayPort verbunden werden können.

Das Thunderbolt-Dock unterstützt dabei die so genannte Displaylink-Technologie und kann den Schreibtisch sowohl auf die angeschlossenen Monitore erweitern, als auch auf diesen Spiegeln. Ugreen gibt eine maximale Auflösung von 4K bei einer Bildwiederholrate von 60Hz an.

Ugreen Docking Station

Neben den insgesamt vier Monitor-Anschlüssen besitzt die neue 9-in-1-Docking-Station einen Netzwerk-Port mit 1000Mbps Ethernet, stellt einen Ladeanschluss mit 100 Watt Power Delivery zur Verfügung und verfügt auf der Gerätefront nicht nur über einen USB-C-Port sondern auch über zwei USB-A-Ports (USB 3.2 Gen 2 mit 10Gbps).

Preislich positioniert Ugreen die 9-in-1-Docking-Station branchenüblich bei knapp 200 Euro, gewährt zur Markteinführung allerdings einen 15-Prozent-Abzug der sich über einen Coupon auf der Produktseite aktivieren lässt und den Gesamtpreis auf 169,99 Euro drückt.

Produkthinweis
UGREEN Revodok Pro 209 Displaylink Docking Station Dual Display (2HDMI+2DP 4K@60Hz) für macOS M1 M2 MacBook & Windows... 169,99 EUR 188,09 EUR

Konkurrent: Ankers PowerExpand 9-in-1

Das Ugreen-Dock konkurriert auf Augenhöhe mit dem Anker PowerExpand 9-in-1, das etwa genau so viel kostet, in seinen technischen Spezifikationen allerdings etwas hinterher hinkt. So verfügt das PowerExpand 9-in-1 nur über jeweils einen HDMI- bzw. DisplayPort und liefert angeschlossenen MacBooks maximal 60 Watt Ladeleistung statt den von Ugreen beworbenen 100 Watt.

Produkthinweis
Anker PowerExpand 9-in-1 USB-C PD Docking Station USB-C Adapter, 60W für Laptop, 20W Power Delivery, 4K HDMI &... 179,99 EUR

Power Expand 9 In 1 Ports

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Feb 2023 um 09:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Moin,

    kann man diese Docking Stations auch für zB Dell Notebooks mit Windows verwenden?

    Danke

  • Suche noch immer einen einfachen USB-C Thunderbold ohne Chichi

  • Ich hab noch ein Macbook pro 13″ aus 2015. Denkt ihr ich sollte einen Y-HDMI auf Thunderbolt oder jeweils einen HDMI auf Thunderbolt Adapter nutzen? Hat mir da wer nen Tipp?

  • Kann ich damit also ein Macbook Pro 14 mit einem Kabel an zwei Monitore anschließen? Aber so dass die beiden Monitore verschiedene Inhalte anzeigen und nicht dumm sich gegenseitig Spiegeln?

  • werde ich direkt bestellen, brauch nämlich nen neunen Dock, meiner hat nach 5 Jahren Dauernutzung die ersten Aussetzer – dafür hat der auch nur 79, EUR gekostet

  • Sehr Ressourcen schonend. Nur minimal Komponenten verbauen um noch mehr Müll zu produzieren die nach 5 Jahren kaputt gehen. Auch wenn vieles wieder in den Kreislauf zurück geht, sollte man vorher ansetzen. Naja Innovation und Geld Gier geht vor.

    • Abgefahren. Das Ding sieht aus wie ein Klon des Sonnet Echo 11, ist aber deutlich günstiger:
      https://www.sonnetstore.com/products/echo-11-thunderbolt-4-dock
      Letzteres hat einen TB-Port mehr und dafür kein HDMI – ansonsten sieht’s exakt gleich aus.
      Sofern auch das Innenleben fast gleich sein sollte, kann ich verstehen, dass du zufrieden bist – ich hab das Echo 11 und bin auch sehr angetan. Allerdings ist das nochmal ne Kategorie über den Dingern von Ugreen und Anker – ich würde (wenn Geld nicht der entscheidende Faktor isT) heute immer ein Thunderbolt Dock einem USB-Dock vorziehen…

  • Und nirgends steht ob der PD Anschluss auch USB 3.2 oder nicht doch nur 3.1 ist…. ist ja schön, wenn der Input 3.2 ist – bringt halt nix, wenn der Output das nicht packt.

    Und ha ein derartiges Problem hat zum Beispiel Targus in älteren Dockingstations gehabt, die dann die beworbene maximale Auflösung nicht gepackt haben.

  • Ich habe ein MacBook Air M2 und kann nur noch einen externen Monitor anschließen. Konnte ich nicht glauben, ist aber so. Bekomme ich mit so einem Dock dann 2 Monitore in den Betrieb?

    • Geht nur mit einem Adapter, das mit Displaylink kompatibel ist. Dazu kann man Artikel im Internet finden

      • Der Name ist Programm:

        Das Thunderbolt-Dock unterstützt dabei die so genannte Displaylink-Technologie und kann den Schreibtisch sowohl auf die angeschlossenen Monitore erweitern, als auch auf diesen Spiegeln. 

  • Kann man Mac mini m1 oder MacBook Air m1 ? damit viele Monitore betrieben

    • Guten Morgen, ich bin im Besitz eines MacBook Pro mit M1 Chip und habe auch das Problem das man(n) nur einen Monitor anschließen kann. Würde das mit dem Anker Teil funtzen ?

    • Moin, das würde mich auch interessieren ob dieses angewpriesene Dock auch mit dem M1 Chip im MacBook Pro dahingehend funzt, dass man(n) zwei Bildschirme anschließen kann. Oder hat jemand ein Tipp für ein anderes Dock..?

      • Geht nur mit einem Adapter, das mit Displaylink kompatibel ist. Dazu kann man Artikel im Internet finden

      • Der Name ist Programm:

        Das Thunderbolt-Dock unterstützt dabei die so genannte Displaylink-Technologie und kann den Schreibtisch sowohl auf die angeschlossenen Monitore erweitern, als auch auf diesen Spiegeln. 

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven