ifun.de — Apple News seit 2001. 23 822 Artikel
Download-Funktion aufgebohrt

Netflix: „Smart Downloads“ auf iOS erst später im Jahr

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Der Video-Streaming-Dienst Netflix hat seine, vor etwa zwei Jahren eingeführte Download-Funktion weiter aufgebohrt und bietet fortan die proaktive Option „Smart Downloads“ an.

Download Netflix

Das neue Feature, das Netflix zuerst für Abo-Kunden mit Android-Geräten zur Verfügung gestellt hat, löscht bereits gesehene heruntergeladene Folgen automatisch und lädt anschließend (ebenfalls automatisch) die nächste Folge herunter. Voraussetzung zum Download: Das Gerät befindet sich im WLAN-Netz.

Wir wissen, wie nervig es sein kann, Apps und Dateien nach überflüssigen Inhalten zu durchstöbern, um Platz zu schaffen. Und je schneller Sie auf Netflix die nächste Folge genießen können, desto besser. Ob durch Smart Downloads oder unsere mobilen Previews – jetzt können Sie die gewünschten Inhalte noch einfacher abrufen und genießen.

Laut Netflix wird „Smart Downloads“ zuerst auf Android-Smartphones und -Tablets verfügbar sein und soll erst später im Jahr auch für iPhone- und iPad-Nutzer zur Verfügung stehen. Die Funktion lässt sich je Bedarf ein- und ausschalten.

Im Hilfecenter des Unternehmens erklärt Netflix „Smart Downloads“ an folgendem Beispiel:

  • Sie laden Staffel 1, Folge 1 bis 3 herunter.
  • Sie schauen Staffel 1, Folge 1 zu Ende an.
  • Smart Downloads löscht Staffel 1, Folge 1 und lädt automatisch Staffel 1, Folge 4 herunter.

Dienstag, 10. Jul 2018, 17:12 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ganz schön innovati für das dass man nicht mal dowpoads unterstützen wollte vor 2 jahren

  • Blödsinn!
    Ich lade ne Staffel A und Stafel B,
    wenn och Ataffel A gesehen habe lade ich Staffel C,und lösche Staffel A.

    Und das kann ich nach freiem ermessen tun,
    albern sowas als inovation zu verkaufen.

    • Hast du schonmal daran gedacht, dass es Menschen gibt, die nur noch wenig Speicher zur Verfügung haben und daher froh über solch eine Funktion sein können?
      Wahrscheinlich nicht… sonst würdest du deinen Kommentar nicht mit „Blödsinn!“ beginnen

  • Das ewige festhalten an WLAN nervt und ist irgendwie nicht mehr zeitgemäß. Warum lässt man das nicht den user entscheiden?

    Gleiche gilt für Softwareupdates: ihr Telefon ist potenziell gefährdet und es gibt ein security update aber sorry, ohne wlan können sie nicht das nötige 100 MB grosse update runterladen…

    Kann ja gerne auf wlan voreingestellt sein, damit es keine bösen Überraschungen gibt aber änder können wäre schon schön…

    • weil das bei deutschen mobilfunktarifen absurd ist, damit was bei netflix downzuloaden. xD

      • Wieso ist es Blödsinn? Ich gönne mir den XL Tarif und kann damit tun und lassen was ich will…
        Wenn man es sich sich gönnen oder leisten kann ok, aber schließ nicht immer auf andere…

      • Was hat das mit einem 100 MB Sicherheit update zu tun (?) ausserdem ging es ja darum, es auf Wunsch zu erlauben…

    • Das nervt mich auch tierisch. Habe seit ein paar Wochen den MagentaMobil XL „unlimited“ und würde gerne selbst entscheiden was ich überWlan und was über Mobilfunk herunter lade. Vor allem Softwareupdates und Appstoredownloads sind hier nervig beschränkt.

      • Volle Zustimmung!
        Und eine (rot blinkende, sirenenhinterlegte und vibrierende…) Sicherheitsabfrage „Download mit mehr als 100 MB – wollen Sie wirklich…“?“ sollte Apple notfalls doch wohl gerade noch hinkriegen…
        Oder?

  • Dank StreamOn nicht unbedingt notwendig :-P

  • Ich verstehe den Sinn nicht. Ich nutze schon seit Start die Downloads fast täglich. Aber weil ich nicht im WLAN unterwegs bin sondern im Bus oder Zug. Wenn ich ein WLAN zur Verfügung stehen habe, benötige ich die Downloadfunktion auch nicht.

    • Da schließe ich mich an. Ich denke aber, dass das evtl. für Smartphones mit zu wenig Speicher gedacht ist. Aber wenn wlan vorhanden ist, dann macht das mit dem Downloaden für mich auch keinen Sinn. Einzig das mit dem automatisch löschen ist praktisch…

      • Genau. Ich habe es so verstanden, dass es eher um die automatische Funktion geht…

      • Bei mir ist es schon seit einiger Zeit so, dass, wenn ich eine Folge fertig geschaut habe, der Button kommt „Löschen und nächste Folge anschauen“. Reicht mir eigentlich

  • Eine gute Funktion , auch wenn mir die spätere Einführung auf iOS missfällt.

    Downloads nur im wlan finde ich auch etwas seltsam . Kunden mit unlimitierten Datenvolumen fragen sich zurecht was dieser Unsinn soll . Der Kunde sollte selbst entscheiden können .

  • Es gibt noch ein paar Leute ohne eine Netflix Flatrate. Dafür finde ich das gut. Immer die nächsten drei Folgen dabei, ohne sich drum kümmern zu müssen, wenn man eine geschaut hat. Finde ich besser als bei Amazon, wo man immer wieder manuell löschen muss.

  • Warum werden keine Downloads aufs Macbook erlaubt?

    • Das hast du bei keinem Anbieter. Weil man hier leichter den Kopierschutz umgehen kann als bei mobilen Geräten und daher dauerhaft die Inhalte speichern könnte.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23822 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven