ifun.de — Apple News seit 2001. 24 400 Artikel
"It took extensive research"

Netflix rollt neue TV-Oberfläche aus

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Der TV-Streaming-Dienst Netflix hat angekündigt eine neue Oberfläche auszurollen, die allen zahlenden Kunden des Unternehmens weltweit zur Verfügung stehen soll.

Menue

Die aufgefrischte Netflix-Startseite soll es einfacher machen spezifische Titel zu finden und durch ein neu angeordnetes Menü auch gut mit Fernbedienungen harmonieren, die nur wenige Tasten mitbringen.

[…] ist es jetzt einfacher, neue Inhalte zu suchen und anzuzeigen, die dem Dienst hinzugefügt wurden. […] Wir haben es auch einfacher gemacht, auf Titel zuzugreifen, die Sie gespeichert haben, um sie später in „Meine Liste“ anzuzeigen.

Netflix betont, dass sich die Neustrukturierung der Oberfläche zwar wie ein offensichtliches Update anfühlt, man jedoch intensiv geforscht habe ehe man sich für die Implementierung der Änderungen entschieden hätte. Das Unternehmen zeigt einen Vorgeschmack auf seine neue Oberfläche in einer 45MB großen Gif-Datei im Hausblog.

Deutsche Apple TV-Nutzer warten zur Stunde noch auf eine Berücksichtigung.

Tau Large

Donnerstag, 19. Jul 2018, 7:34 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Toll wäre es wenn man Seren nach Genre durchsuchen könnte. Es gibt einfach zu viel.

  • Die tun wenigstens immer mal was design-technisch.
    Amazon Prime wirkt dagegen immer altbacken und ich finde es nach wie vor grauenvoll kompliziert 4K-Inhalte zu finden.

    • Mein LG hat mittlerweile die neue Oberfläche bekommen, die es seit längerem auf dem FireTV gibt. Das 4K-Problem besteht aber weiterhin. Zu Anfang gab es kurz eine Rubrik, jetzt ist sie wieder verschwunden. Keine Ahnung, was Amazon da macht :-(

      • MemoAnMichSelbst

        Es wäre schlicht zu peinlich wie wenig 4K Inhalte es gibt.

      • Nö es gibt ausreichend 4K Inhalte, allerdings sind nur die eigenen Produktionen in Prime enthalten.

      • Die LG Amazon App war die ganze Zeit schlichtweg Mist, sie zeigte nicht alle Inhalte an, das konnte man sehen wenn man mal die iOS App benutzt hat oder auf der Amazon Webseite geschaut hat. Das gute an der alten App war, das man nach Prime Inhalten sortieren konnte, das geht jetzt nicht mehr. Amazons App ist ganz klar auf verkaufen der Inhalte ausgelegt, ich hatte schon einige Diskussionen mit meinen Kindern deswegen, weil sie unbedingt etwas anschauen wollten was extra gekostet hat, nicht das ich geizig wäre, wenn man alles anschauen lassen würde, kämen da ganz schön viele Euros zusammen.

  • Sieht gut aus. Netflix tut noch richtig was für die Userexperience

  • Welche Geräte erreicht das Update? Oder gilt das wirklich für alle TVs?

    • Wüsste ich auch gerne. Der Artikel verheißt zwar „neue Oberfläche […], die allen zahlenden Kunden des Unternehmens weltweit zur Verfügung stehen soll“, aber ob z.B. der Panasonic meiner Ma, der sogar noch die Sterne-Bewertungen anzeigt und erlaubt, diese Neuerung erlebt, wage ich ernsthaft zu bezweifeln.

  • Krass ein 45-MB-GIF, dass sich — zumindest bei mir — nicht abspielen lässt, von einer Firma, deren Hauptgeschäft Videostreams sind..

  • Wer hat gerade 2x versucht das 45mb zu öffnen? Und bei wem hat es weder in der Safari in-App extension noch im richtigen Safari geklappt? Und wer war dabei nicht im WLAN? Ich *wink*

  • Ich frage mich ob das am Apple TV auch genauso umgesetzt wird. Der große Vorteil an dem Gerät ist ja die einheitliche Bedienung von verschiedenen Apps. Fand es bisher immer schade dass beispielsweise Amazon ein eigenes Süppchen kocht und wäre auch nicht voll überzeugt wenn Netflix das jetzt genauso macht.

    • Netflix hatte noch nie auf dem ATV 4/4K das Apple TV UI.

      So lange man die korrekte Tastatur etc verwendet, ist alles gut. Dies ist bei Sky Q der blanke Horror.

  • Kritischer Konsument

    Überfällig. Jetzt müssten sie nur noch dafür sorgen, dass man Filme die man schon kennt oder die einen wirklich nicht interessieren, ausblenden kann.

    • Oder Filme / Folgen von Serien markieren, die man schon gesehen hat. Das das fehlt, stört mich am meisten. Oder dass man diese selbst markieren kann, z.B. mit einem „Schon gesehen“ Button.

      Just my 2 cts,

      Robert

      • Auf den Bildern der Serien ist unten ein roter Balken zu sehen, auf denen man sehen kann, bis wohin man den Film/ die Serie bereits gesehen hat.

    • >Christian 19.07.2018, 11:49 Uhr
      >Auf den Bildern der Serien ist unten ein roter Balken zu sehen, auf denen man sehen kann, bis wohin man den Film/ die Serie bereits gesehen hat.

      Ja, aber wenn die App sich verhaut und eine gesehene Folge nur kurz anspielt, dann ist der rote Balken weg. Aber im Prinzip hast Du recht, genau so benutze ich es im Moment.

  • Hoffentlich, die aktuelle Umsetzung auf dem Apple TV ist grauenhaft. Ich scrolle mich dabei zu Tode, und bin dann auch nicht schlauer. Beim rumstöbern kann einem Siris auch kaum helfen. Die Umsetzung auf dem alten Apple TV , glaube damals hatte noch Apple selbst die App gebaut war eigentlich ideal.

  • Ich hoffe, man kann den automatischen Start des Vorschauvideos beim Durchsuchen mal deaktivieren (oder zumindest den Ton weglassen). War bei mir einer der Gründe für die Kündigung.

    • Man kann sich aber auch echt anstellen. Auf so Kunden legt Netflix wohl wirklich keinen Wert :-D

      Ja, man kann sie evtl nervig finden, deswegen aber kündigen?

      • ich habe nicht „deswegen“ gekündigt. Es war nur einer der Gründe.
        Ich hatte vorher mal bei deren Hotline angerufen und mich darüber beschwert. Die Dame sagte, das da schon viele gemeckert hätten und man würde daran arbeiten.

  • Super, die Bedienung auf dem Apple TV ist ja zur Zeit eine Katastrophe. Schon alleine bis man „Meine Liste“ gefunden hat, mal steht die ganz oben, mal in der Mitte, mal fast ganz unten und auch vieles anderes scheint eher zufällig sortiert. Wenn ich genau weiß was ich schauen will (geht sinnvoll nur über die Netflix Seite im Browser) und dann über die Suchfunktion nach dem Titel suche geht es, sonst finde ich fast nie was.

    • Das hat glaub nichts mit dem Apple TV zu tun. Ich nutze Netflix an meiner Xbox und die App vom LG TV und dort ist „Meine Liste“ auch ständig woanders zu finden.

  • Hoffentlich lassen sie den Nutzer endlich die furchtbare Autoplay Funktion deaktivieren. Allein dadurch ist die Amazon Prime Oberfläche für mich um Welten nutzbarer.

  • Hat schon jemand das Update angeboten bekommen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24400 Artikel in den vergangenen 6201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven