ifun.de — Apple News seit 2001. 34 958 Artikel

Soll nachgeliefert werden

Netflix mit Werbung vorerst nicht auf Apple TV verfügbar

23 Kommentare 23

Der Videodienst Netflix lässt sich seit heute offiziell auch zum Monatspreis von 4,99 Euro nutzen. Wir haben gestern bereits über den Start des Angebots informiert und damit verbunden darauf hingewiesen, dass das neue „Basis-Abo mit Werbung“ dem Anbieter zufolge nicht auf allen Geräten verfügbar ist. Wie sich jetzt rausgestellt hat, zählt Apple TV zu jenem laut Netflix kleinen Prozentsatz jener Geräte, die sich zwar mit den teureren werbefreien Abos, nicht aber mit dem neuen Basis-Tarif nutzen lassen.

Netflix hat inzwischen eine Supportseite mit dem Titel Netflix-Meldung „Das Basis-Abo mit Werbung wird nicht unterstützt“ eingerichtet, auf der sich weitere Details in diesem Zusammenhang nachlesen lassen. So sollte es bei den meisten Geräten genügen, einen Neustart zu machen oder die neuesten Software-Versionen zu installieren, um sich des Fehlers zu entledigen. Mit Blick auf Apple TV lautet die Aussage allerdings klar und deutlich, dass das Basis-Abo mit Werbung auf diesem Gerät nicht unterstützt wird.

Netflix Laeuft Nicht Auf Apple Tv

Betroffene Nutzer haben nun zum einen die Möglichkeit, sich an die Vorschläge von Netflix zu halten und entweder mehr Geld für ein höherwertiges Abo zu investieren oder ein anderes Gerät zu verwenden. Alternativ zahlt es sich hier allerdings wohl auch aus, wenn man sich ein wenig in Geduld übt. Wie das Apple-Blog 9to5Mac von einem Netflix-Sprecher erfahren hat, soll die Unterstützung für den günstigen Tarif in der Netflix-App auf Apple TV schnellstmöglich nachgerüstet werden.

Vier Netflix-Optionen zwischen 5 und 18 Euro

Die aktuelle Tarifstruktur von Netflix sieht nun vier verschiedene Abo-Optionen vor. In der günstigsten Variante „Basis-Abo mit Werbung“ bekommt man zum Preis von monatlich 4,99 Euro mit Ausnahme der Möglichkeit zur Offline-Nutzung die gleichen Leistungen wie beim 3 Euro teureren Basis-Tarif, muss allerdings mit durchschnittlich rund vier Minuten Werbeunterbrechungen pro Stunde rechnen.

Darüber hinaus stehen weiterhin auch die unter anderem mit besserer Bildqualität ausgestatteten höherwertigen Tarifstufen Standard und Premium zu 12,99 Euro beziehungsweise 17,99 Euro im Monat zur Verfügung.

03. Nov 2022 um 18:35 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34958 Artikel in den vergangenen 7711 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven