ifun.de — Apple News seit 2001. 37 970 Artikel

Freigabe zwischen Februar und März

Netflix: 21 Studio Ghibli-Produktionen erweitern Film-Katalog

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Gute Nachrichten für europäische Netflix-Nutzer. Der Video-Streaming-Dienst hat angekündigt, ab dem 1. Februar sukzessiv 21 Filme des japanischen Studio Ghibli in den eigenen Katalog aufnehmen zu wollen.

Small Netflix Studio Ghibli

Klassiker: Kiki’s Delivery Service & My Neighbor Totoro

Unter den teils Oscar-prämierten japanischen Arthouse-Filmen erstklassigen Animationsfilme wie „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Mein Nachbar Totoro“.

Ihm Rahmen der Kooperation werden erstmals überhaupt eine große Anzahl von Filmen des Studio Ghibli in 28 Sprachen untertitelt und viele davon in bis zu 20 Sprachen synchronisiert und bei einem Streaming-Dienst angeboten.

Die geplanten Freigabe-Termine der Ghibli-Filme auf Netflix haben wir im Anschluss notiert.

Ab 1. Februar 2020:

  • Das Schloss im Himmel (1986)
  • Mein Nachbar Totoro (1988)
  • Kikis kleiner Lieferservice (1989)
  • Tränen der Erinnerung (1991)
  • Porco Rosso (1992)
  • Flüstern des Meeres (1993)
  • Die Chroniken von Erdsee (2006)

Ab 1. März 2020:

  • Nausicaä aus dem Tal der Winde (1984)
  • Prinzessin Mononoke (1997)
  • Meine Nachbarn die Yamadas (1999)
  • Chihiros Reise ins Zauberland (2001)
  • Das Königreich der Katzen (2002)
  • Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (2010)
  • Die Legende der Prinzessin Kaguya (2013)

Ab 1. April 2020:

  • Pom Poko (1994)
  • Stimme des Herzens (1995)
  • Das wandelnde Schloss (2004)
  • Ponyo – Das große Abenteuer am Meer (2008)
  • Der Mohnblumenberg (2011)
  • Wie der Wind sich hebt (2013)
  • Erinnerungen an Marnie (2014)
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Jan 2020 um 11:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Schade das 2 Titel fehlen. …
    Das Wandelnde Schloss und
    Die letzten Glühwürmchen

  • Hier scheinen einige Leser wirklich noch nie was von Ghibli gehört zu haben. Eigentlich schade… Da es die Filme meines Wissens bisher noch nicht digital zu kaufen gab ist das auf jeden Fall ne Meldung Wert. ich frage mich, ob das dann die HD-Versionen sein werden, die es auch auf Blu-ray gibt oder sogar etwas qualitativ besseres.

  • Blu-ray Studio Ghibli Collection ist eine Neuauflage der Filme mit enormen Unterschied im Farbspektrum.

    Netflix hat diese nicht im Angebot.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37970 Artikel in den vergangenen 8210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven