ifun.de — Apple News seit 2001. 23 855 Artikel
Soll nächstes Frühjahr kommen

Nanoleaf Remote: „Leuchtwürfel“ als HomeKit-Fernbedienung

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Mit der Nanoleaf Remote haben die Entwickler der LED-Panels Nanoleaf Aurora eine ausgefallene Fernbedienungslösung für ihre Lichtprodukte und weiteres HomeKit-Zubehör angekündigt. Einem Spielstein ähnlich bietet der sogenannte Dodekaeder die Möglichkeit, im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen zwölf verschiedene HomeKit-Szenen zu aktivieren.

Nanoleaf Remote Mit App

Je nach dem, welches der zwölf Fünfecke zuoberst liegt, aktiviert die an ein Designobjekt erinnernde Bluetooth-Fernbedienung eine hinterlegte HomeKit-Szene. Dabei belassen es die Entwickler allerdings nicht, die Fernbedienung selbst leuchtet dabei zudem selbst in jeweils einer anderen Farbe. Verbaute Sensoren ermöglichen weitere Aktionen wie zum Beispiel das regulieren der Helligkeit durch seitliches Drehen der Remote.

Von Haus aus soll die Nanoleaf mit vorprogrammierten Szenen für die LED-Panels des Herstellers geliefert werden. Alternative HomeKit-Szenen – auch für Geräte von anderen Herstellern – lassen sich dann mithilfe der zugehörigen App zuweisen. Genaueres zu Preis und Verkaufsstart wollen uns die Entwickler allerdings noch nicht verraten, die Markteinführung ist jedenfalls für das Frühjahr 2018 vorgesehen.

Mittwoch, 27. Dez 2017, 18:28 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es sogar schon für nen 10er von xiaomi, nennt sich xiaomi magic cube, und kann auch Drehungen und andere Gesten erkennen

    • Ok, sehe gerade im Video, Drehungen kann der auch

    • Geht aber nicht mit Homekit oder?

    • Xiaomi ist „noch“ relativ uninteressant solange die hier offiziell nichts direkt anbieten mit vollständiger deutschen Sprache. Wenn man Glück hat sind die Geräte wenigstens auf Englisch. Meine Xiaomi Waage zeigt zwar unsere Ziffern an, der Schiebeschalter ist in Chinesisch. Können tut die nichts außer Gewicht anzeigen und mit der App Synchronisieren. Die wurde gehypt ohne Ende. Mein Xiaomi Smartband hat ein schief eingebautes Display. Bezahlt habe ich dafür auch über 30€. Zurückschicken nach China kommt nicht infrage. Meine Begeisterung für Xiaomi Sachen hält sich in Grenzen. Billig ist nicht unbedingt auch gut.

      • Bei AliExpress hättest du beispielsweise dein Geld oder einen Teil davon erstattet bekommen für das schiefe Display.

    • Der ist super. Ich statte mich gerade auch mit SmartHome Geräten von Xiaomi aus. Top Qualität für wenig Geld. Der Würfel ist eine nette Spielerei. Wenn man mal überlegt. Eine smarte LED Birne (Yeelight) für im Angebot 9€, die ohne Bridge auskommt und per Würfel (10€) steuerbar ist (dimmen, Farbwechsel, an/aus) für einen unschlagbaren Preis. Besser geht es nicht. Phillips und Co. können sich verfatzen.

      • Nur benötigt eine Yeelight für ihr Wifi 1,4wh im Standby. Also 12,3kwh im Jahr. Klar, sind auch nur 3,50€ jährlich pro Leuchtmittel. Trotzdem deutlich mehr, als Zigbee benötigt.

      • Können die nicht auch Zigbee? In Kombination mit der Mi Bridge?

  • Wie heißt das Lichter System an der Wand
    ?

  • Mahlzeit.
    Bisschen OT,
    hat jemand das Smarter Ivy LED Kit in Betrieb?
    Habe es mir die Tage gekauft und Läuft(leuchtet) soweit ganz gut,
    allerdings bekomm ich die Bridge/den Hub nicht upgedatet,
    bzw. nervt mich in der HomeKit App die Meldung/Mitteilung
    das ein Firmware Upgrade für dir Bridge verfügbar ist und die Kennzahl/Zähler
    (Roter Punkt mit Zahl) im App Icon…

    Jemand eine Idee?
    ps. die Kennzahl unter Einstellungen/Mitteilung zu deaktivieren ist keine Lösung,
    vom Support hab ich bisher noch nichts gehört.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23855 Artikel in den vergangenen 6117 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven