ifun.de — Apple News seit 2001. 24 651 Artikel
Version 4.0 jetzt universal

Nachrichten-App der WELT: Jetzt auch auf dem iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Die mobile Applikation der WELT, ein Nachrichten-Angebot der Axel Springer SE, steht seit heute in Version 4.0 zum Download bereit und ist erstmals auch für den Einsatz auf dem iPad optimiert.

Welt App

Zwar können wir die Digitalausgabe der Tageszeitung inhaltlich nicht empfehlen – Geschmacksache – sind vom gestalterischen Auftritt der WELT jedoch schon seit der Umgestaltung des offiziellen Online-Portals ganz angetan.

Neben ihrer Nachrichten-App, die heute zur Universal-App für iPhone und iPad aufgewertet wurde, bietet die WELT schon seit geraumer den iOS-Download WELT Edition an. Dieser richtet sich an Abo-Kunden und dient zum Lesen der täglich veröffentlichten Digitalausgabe.

Zum Update der Nachrichten-App, das sich hier aus dem App Store laden lässt, schreibt die WELT:

Jetzt auf dem iPad: Die beste News-App der WELT gibt es nun auch für das iPad optimiert! Und auf dem iPhone lassen sich alle Artikel ab sofort auch im Querformat lesen. Außerdem haben wir einiges an der Schnelligkeit und Stabilität der App getan. Sie läuft nun wieder angenehm flüssig und mit deutlich weniger Batterie-Verbrauch.

Mit Dank an Nick!

Donnerstag, 05. Jul 2018, 9:47 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für die Info – hab‘ das Update vorhin schon installiert.

    AAAABER: das Scrollen hakt seither auf dem iPhone ganz übel! Keine Ahnung, ob das ein allgemeiner Fehler ist.

    Version 4.0.0 ist natürlich auch so eine Sache ;-)

    •  ut paucis dicam

      Das Haken betrifft nicht eine einzige App, sondern ist bei mir in letzter Zeit bei den verschiedensten Apps sei iOS11.4 (iPad Pro 10,5″, 2017)

  • Bei mir (iPhone X) hakelt es mit dem Scrollen in Artikeln! Man muss erst die entgegengesetzte Richtung scrollen, um dann in die ursprünglich gewünschte scrollen zu können.

  • „Zwar können wir die Digitalausgabe der Tageszeitung inhaltlich nicht empfehlen…“ -> da habt ihr meine Zustimmung!

    • Der einfach struktierte hat sein Weltbild – und möchte links und rechts davon nichts wissen.
      Das erschreckt ihn sogar.

      Andere wollen Informationen aus unterschiedlichsten Quellen mit entsprechend unterschiedlichen Meinungen und entsprechender Betrachtung.
      Um sich dann eine eigene Meinung zu bilden. Das funktioniert aber nur, wenn man sein eindimensionales Denken aufgibt

      • Dein Ansatz in allen Ehren aber Axel Springer Publikationen tragen meiner Meinung nach nicht zu einem besseren Blick auf die Realität bei. Wer Rechtskonservative Meinungen lesen will sollte nach seriösen Quellen suchen.

  • Um eure Gehirne zu schonen, installiert die App nicht.

  • Ich finde es schade. Kaum steht irgendwo Axel Springer drauf, schaut man gar nicht mehr auf den Inhalt. Muss ja schlecht sein. Dass die Welt eine seriöse und angesehene Tageszeitung ist, kann man auch einfach mal so stehenlassen.

    • Es finde es gut, dass Menschen mittlerweile hinterfragen, wer hinter einer „Zeitung“ steht und dass darüber berichtet wird, dass Axel Springer keine Nachtichten verbreiten will, sondern Meinung machen will.
      Wer vernünftig an Infomationen kommen will, kommt um RSS-Reader oder ähnliches nicht herum. Man kann auch bei Twitter die entsprechend renomierten Kanäle abbonieren. Dadurch bekommt man ein viel differenzierteres Weltbild, was nicht aus einer Quelle kommt.

    • Seriös und angesehen ist sie ja eben nicht, warum also etwas stehenlassen, was gar nicht feststeht.

    • Immerhin wurde hier über die die App berichtet (und Werbung für die Welt gemacht) … Ist doch schon mehr als genug.

  • Habe die Welt mal für eine lange Zeit gelesen, bis mir die Nachrichten und Kommentare ect. viel zu reißerisch, unkritisch und unprofessionell wurden. Die dramatisieren wirklich alles sehr extrem, wenn auch teils rhetorisch sehr unterschwellig. Ich möchte lieber eine möglichst objektive Berichterstattung mit vielen kritischen Ergänzungen. Nutze daher DW und DLF. Gerade DLF hat da sehr gute Podcasts dazu und viele tolle Interviews, die alles aus mehreren Blickwinkeln beleuchten. Von WELT kann ich jedem abraten!

    • genau so geht es mir auch, ggf. noch die Tagesschau app wenns mal bissen mehr Videos sein können.

      • Na, wenn eine App nicht objektiv ist, sondern eher pädagogische Erziehung , dann ist es wohl die Tagesschau-App. Da komme ich mir ja vor wie in der Schule. Meiner Verständnis nach sollte die Tagesschau nur informieren und keinem Erziehungsauftrag folgen.

        Die Welt hat halt eine liberal-konservative Haltung. Auch die anderen Apps von NZZ, Zeit, Spiegel und etc. haben jeweils ihre eigene individuelle Haltung, wobei die Trennung von Information und Meinung bei der NZZ am besten gelingt.

        Die abschliessende Meinung muss sich dann letztendlich jeder selbst bilden und dafür sind alle diese Apps gut geeignet! Und die Welt App ist dafür mit Abstand technisch am besten umgesetzt.

      • Gerade die eben erwähnte Trennung von Information und Meinung bekommen nur wenige Medien hin. Uralt-Beispiel ist noch immer die BBC, die aber – nicht erst seit Brexit – auch schwächelt. Gerade in den gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Medien kommen viele Beiträge als Meldung daher, die aber eher die Meinung der Autoren darstellt.
        Die WELT ist zwar auch nicht lupenrein neutral sondern eher liberal konservativ, hebt sich aber qualitativ (inhaltlich und technisch) deutlich von der Konkurrenz ab. Und: Nur weil Springer draufsteht, muss nicht AfD drin sein.

  • Seit wann kann man denn DLF und DW lesen?
    Die Lektüre einer Zeitung ist doch keinesfalls mit den (zugeben sehr guten) Beiträgen in den o.g. Sendern zu vergleichen.

  • Die WeLT Edition ist grafisch ebenfalls Top! Ganz anders, als die lahmen pdf angebote anderer Zeitungen…

  • Tja, reine Geschmacksfrage … Ich bin von der digitalen Zeitung-App der WELT vom ersten Tag an begeistert. Prima zu lesen auf iPad und sogar auf dem iPhone. Optisch und technisch astreine Arbeit!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24651 Artikel in den vergangenen 6238 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven