ifun.de — Apple News seit 2001. 25 574 Artikel
Verbindung per FRITZ!Box

DoorLine Slim DECT: Tür-Sprechanlage mit DECT-Anbindung

18 Kommentare 18

Die Video-Türklingel Ring Doorbell 2 haben wir auf ifun.de im vergangenen November ausprobiert und ausführlich besprochen. Die kompakte Gegensprechanlage, die zum Einsatz eine stabile WLAN-Verbindung voraussetzt, hat uns gut gefallen, kann je nach geplantem Verwendungszweck aber auch „etwas zu viel des Guten“ sein.

Dect Klingel

Hier lohnt sich ein Blick auf die teure aber schlichte DECT-Alternative DoorLine Slim DECT des in Baden-Württemberg ansässigen Anbieters Telegärtner. Der jetzt vorgestellte Nachfolger der kabelgebundenen DoorLine Slim arbeitet wie ein Schnurlos-Telefon und lässt sich über den DECT-Standard zum Beispiel direkt an eine FRITZ!Box anschließen.

Der Hersteller, der seine Lösung als „deutlich zuverlässiger als beispielsweise WLAN-basierte Türsprechstellen“ bewirbt, erklärt:

Wer beispielsweise bereits eine FRITZ!Box oder einen Speedport nutzt, kann diese ganz leicht mit der DoorLine vernetzen und fortan von überall – über das Festnetztelefon oder Handy – auf die Türklingel reagieren, also selbst im Garten oder vom Bäcker um die Ecke.

Auf der Produktseite wird die DoorLine Slim DECT mit einem Verkaufspreis von 299 Euro gelistet – sobald die Verfügbarkeit bei Amazon gegeben ist, wird auch der Online-Händler seinen aktuell angezeigten Preis von 349 Euro nach unten korrigieren.

Pro Klingelknopf können bis zu zwei beliebige Telefonnummern angegeben werden. Ist die eine Nummer nicht erreichbar, wird der Ruf an die nächste hinterlegte Nummer weitergeleitet. Die Rufweiterleitung kann je nach Bedarf aktiviert oder ausgeschaltet werden.

Produkthinweis
Telegärtner Elektronik DoorLine Slim Dect Weiß Noch nicht verfügbar
Donnerstag, 05. Jul 2018, 11:25 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese „Neuheit“ habe ich seit gefühlten 15 Jahren, damals noch von Siemens Gigaset, in Betrieb. Sehr zuverlässig mit Lichtschalter und Türöffner.
    TT

  • klingt ja erstmal sehr interessant. such eher aber was für 10 mietparteien und kamera.

  • Schick, schick! Aber „Sensortasten“? Das ist schon fast wieder ein k.o.-Kriterium. Winter und Handschuhe?!?

  • Ich kann doch nicht der Einzige sein, der diese Mondpreise nichtmal mehr lachhaft findet…
    300 Tacken für ein stinkiges DECT-Telefon!!! -mehr ist das nicht
    Eine wetterbeständige Kunststoffhülle um einHaustelefon mit Kurzwahltasten, den Scheiß baue ich mir in unter einer Stunde selbst -für <20€

  • Für den Preis dann doch lieber die billige Ring für 100€. Noch nen Chime dazu für 30€. Und alles funktioniert perfekt. Wenn ich das Video öffnen will bzw. reden vergehen gut 5sec (akzeptabel). Es klingelt die Hausklingel, es klingelt der Chime und alle angemeldeten Geräte. Da verpasst man ebenfalls kein klingeln. Selbst aus Florida am Strand konnte ich aufs klingeln reagieren.

  • Haben jetzt seit 14 Tagen Nest Hello, absolut genial und zuverlässig!! 1000x besser als Ring.

  • Fritzbox kaputt, Türklingel kaputt.
    Lieber ein vernünftiges teures System mit Weitwinkel-Kamera :-).

  • Hast du dazu einen Link? Die Türklingel ist bei uns im Erdgeschoss, mein Schlafzimmer/Arbeitszimmer im 3., dadurch höre ich die Türklingel nur, wenn ich meine Zimmertüre offen habe und keine Musik spiele. Würde sich die von dir beschriebene Technik dafür eignen?

    Danke!

  • Das sind alles immer so unglaublich exorbitante Preise, dass ich lange überlegen muss, ob der Nutzwert wirklich das Geld wert ist. Sorry, aber ein DECT Telefon in der Herstellung kostet ein paar Cent. Ein vernünftiges Aluminiumgehäuse ein paar Euro. Dann ist da noch ein bisschen Elektronik und wenn ich dafür vielleicht 100-150 € ausgebe, wäre das in Ordnung. Aber 300-350 € nur dafür, dass ich nicht zur Gegensprechanlage laufen muss, no way. Zumal ich so eine Idee schon vor 20 Jahren im Kopf hatte und mich gefragt hatte, warum es das eigentlich nur verkabelt gibt.

    • Nur Ideen haben langt nicht, umstetzen muss man sie auch.

      Ich habe auch so manche Idee im Kopf schon gehabt aber nie umgesetzt. Die Zeit zeigte, das auch andere diese Ideen hatten und so dann irgendwann auch umgesetzt wurden.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25574 Artikel in den vergangenen 6386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven