ifun.de — Apple News seit 2001. 34 601 Artikel

Debüt in Nordrhein-Westfalen

Nach Kaufland-Rückzug: Online-Supermarkt Picnic startet

32 Kommentare 32

Der Rückzug des Lebensmittel-Händlers Kaufland aus dem Lieferservice-Geschäft hat erst kürzlich Zweifel daran aufkommen lassen, ob die hierzulande vor allem von REWE dominierte Auslieferung typischer Wocheneinkäufe überhaupt wirtschaftlich angeboten werden kann.

Picnic Van

Bild: obs/Picnic

So ist das Feld der Mitbewerber nach wie vor überschaubar und lässt einen erbitterten Konkurrenzkampf noch immer vermissen – ein Umstand, den Vergleichsangebote wie Superkorb eindrucksvoll visualisieren. Amazon nutzt sein Amazon Now bzw. Amazon Fresh-Angebot vornehmlich als Prime-Lockmittel, die Konkurrenz von EDEKA betreibt ihren Lieferservice gar nicht erst in Eigenregie, sondern hat sich für eine Partnerschaft mit Bringmeister entschieden.

Frischer Wind aus den Niederlanden

Doch es kommt Bewegung in die Kategorie. Zum Wochenanfang hat das Niederländische Startup Picnic jetzt seinen Deutschland-Start bekannt gegeben, will sich aber vorerst ausschließlich um den Bereich Nordrhein-Westfalen kümmern.

Im Verlauf der nächsten Wochen startet Picnic in den nordrhein-westfälischen Städten Kaarst, Neuss und Meerbusch sowie im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel. Verbraucher in diesen Städten können über die Picnic-App alle Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs bequem bestellen und bekommen diese gratis geliefert.

Vorausgegangen war eine sechsmonatige Pilotphase in der Stadt Kaarst, in der die Picnic-Gründer den deutschen Markt ausgiebig testeten. Nach eigenen Angaben plant Picnic seinen Dienst, der auf eine Flotte eigens entwickelter Elektro-Vans setzt, schon bald in weitere Städte auszudehnen.

Da Picnic die Waren erst anfordert, wenn die Kunden in der App bestellt haben, werden so Lebensmittelabfälle konsequent vermieden. In den Niederlanden hat Picnic seit dem Start den Markt für Lebensmittel bereits umgekrempelt und bedient 100.000 Kunden in 37 Städten. […] Anders als die Konkurrenz beschränkt Picnic sich nicht nur auf Großstädte und wenige Produkte, sondern zielt mit dem vollständigen Sortiment, das dem Angebot eines traditionellen Supermarkts in nichts nachsteht, auf alle Verbraucher. Als erster Online-Supermarkt überhaupt bietet Picnic seinen Service ohne Liefergebühr an. Zusätzlich garantiert das Unternehmen seinen Kunden die günstigsten Lebensmittelpreise im deutschen Markt.

Picnic setzt für die Lieferung ein maximal 20-minütiges Zeitfenster sowie einen Mindestbestellwert von 25 Euro an und bietet in der hauseigenen App ein Vollsortiment inklusive frischer Backwaren, Obst und Gemüse, Fleisch und Drogerieartikel.

Die Testphase wird voraussichtlich noch bis in den April andauern, bevor Picnic dann offiziell eröffnet wird. Aktuell können Kunden in folgenden Regionen Lieferungen beauftragen:

  • Kaarst (Kaarst, Holzbüttgen, Büttgen)
  • Neuss (Innenstadt, Dreikönigenviertel, Hafengebiet, Hammfeld, Augustinusviertel, Pomona, Stadionviertel, Morgensternsheide, Furth,Weißenberg, Vogelsang, Barbaraviertel)
  • Düsseldorf (Oberkassel, Niederkassel Lörick, Heerdt)
  • Meerbusch (Büderich)
Laden im App Store
‎Picnic Online-Supermarkt
‎Picnic Online-Supermarkt
Entwickler: Picnic
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Mrz 2018 um 12:38 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34601 Artikel in den vergangenen 7654 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven