ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel

Der Markt in Zahlen

Musik-Streaming: Apple zahlt doppelt so viel wie Spotify

46 Kommentare 46

Spannend: Die Webseite The Trichordist – ein Portal mit Fokus auf die Nachhaltigkeit des Internets – hat sich die Musik-Streaming-Zahlen eines nicht genannten Indie Labels vorlegen lassen und vergleicht die Einkünfte und Zugriffe des mit 150 Alben am Markt vertretenen Anbieters quer über alle Streaming-Dienstleister hinweg.

Was zuerst auffällt, sind die Änderungen am Preis pro Stream, den die Künstler für jeden gehörten Track ausgeschüttet bekommen. Während Spotify hier noch vor zwei Jahren 0,00521 Cent in die Lohntüte der Künstler warf, hat sich der „Average Amount per Stream“ inzwischen um 16% auf nur noch 0,00437 Cent reduziert. Ausschlaggebend ist das anhaltende Wachstum der Streaming-Dienste – ifun.de berichtete – ein Service-Angebote, das weltweit von über 100 Millionen zahlenden Nutzern in Anspruch genommen wird.

Interessanterweise sind erhebliche Unterschiede zwischen den Anbietern auszumachen. So unterscheiden sich nicht nur die Nutzerzahlen von Spotify, Apple Music, Tidal und Co. auch die Beträge, die sich die jeweiligen Unternehmen ihre Teilnahme am Streaming-Markt kosten lassen, variieren stark.

Während Youtube etwa für 21% der ausgelieferten Streams verantwortlich zeichnet, sorgt die Google-Tochter für nur 3,8% des eingefahrenen Umsatzes. Pro gehörtem Stream zahlt Google gerade mal 0,00069 Cent, Spotify legt für den gleichen Stream 0,00437 Cent auf den Tresen.

Ein Wert, der von Apple fast noch mal verdoppelt wird. So zahlt Apple den Künstlern pro Song 0,00735 Cent und generiert damit 13,35% des Umsatzes am Markt. Eine stattliche Summe, wenn man bedankt, dass Apple Music selbst nur auf einen Marktanteil von 7,18% kommt. Spotify hingegen kommt auf fast 63% Marktanteil, kümmert sich hingegen „nur“ um 69,57% des ausgeschütteten Umsatz.

Streamrevenuemkrtshr2016

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jan 2017 um 08:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    46 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7717 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven