ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

OS X Mountain Lion: Weitere Hinweise auf Start am 25. Juli – Up-to-Date-Programm für Käufer neuer Macs

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Den 25. Juli hatten wir ja bereits als Veröffentlichungstermin für die nächste Mac-OS-X-Version Mountain Lion in die Runde geworfen, jetzt sprechen weitere Hinweise für dieses Datum.

Laut der US-Webseite 9to5 Mac soll in der Nacht davor ein sogenanntes „Overnight“ in den Apple Stores weltweit geplant sein. Diese, auch ohne Produktneuheiten ab und an dienstags stattfindenden Events dienen dazu, Neuinstallationen von Software vorzunehmen oder die Ladenräume umzudekorieren. In der Nacht auf den 25. könnte hier beispielsweise Mountain Lion auf alle ausgestellten Macs installiert werden.

Apple hat bislang lediglich angekündigt, dass Mac OS 10.8 bzw. Mountain Lion noch im Juli veröffentlicht wird. Die neue Betriebssystemversion soll 15,99 Euro kosten und wird rund 4GB groß über den Mac App Store vertrieben.

Die Hardwarevoraussetzungen für Mountain Lion haben wir hier bereits gelistet. Zusätzlich muss euer Mac mindestens auf der letzten Version von Snow Leopard (10.6.8) laufen, um das Update aus dem Mac App Store beziehen zu können.

Apple-Kunden, die ihren Mac nach dem 10. Juni 2012 gekauft haben, habe Anspruch auf eine kostenlose Aktualisierung im Rahmen des Up-to-Date-Programms. Die Details zum Bezug der Software werden nach der Veröffentlichung von Mountain Lion bekannt gegeben.

Montag, 16. Jul 2012, 7:03 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Das Up-to-Date Upgrade muss dafür innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf des Mac beantragt werden.“

    „Kunden, die zwischen dem 11. Juni 2012 und dem Datum der Verfügbarkeit von Mountain Lion im Mac App Store einen qualifizierten Mac kaufen, können das Upgrade innerhalb von 30 Tagen ab der offiziellen Freigabe von OS X Mountain Lion beantragen.“

    Ja, was denn nun ?? Und wo ??

    Ich hab mir meinen Mac mini am 12. Juni gekauft. Die 30 Tage sind nun rum, hab ich jetzt dennoch ne Chance da dran zu kommen, ohne diesen Antrag gestellt zu haben ??

    • Und, ich hab ihn im MediaMarkt gekauft.
      Bin ich dann dennoch berechtigt ??

      • Mac is mac… Solange du den nicht aufm flomarkt von irgend nem kofferraumhändler käufst sollte es gehen. Hab mir meinen nämlich bei Saturn gekauft ;)

    • Ab der Freigabe 30 Tage..hast dir doch selber beantwortet

    • Erst lesen dann schreien: ab Freigabe hast du 30 Tage Zeit!!! Es zählt nicht dein Kaufdatum…

    • Wer lesen kann ist deutlich im Vorteil.

      Zitat: „können das Upgrade innerhalb von 30 Tagen ab der offiziellen Freigabe von OS X Mountain Lion beantragen.”

      • Und was ist damit ??
        Zitat: „Das Up-to-Date Upgrade muss dafür innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf des Mac beantragt werden.“

      • Oh man. Selbst wenn Du, wider erwarten, nicht kostenlos an Mountain Lion kommst: 15,99€!!!!! Ist doch völlig egal!

    • Das hat mich auch schon verwirrt, aber da die ja jedem der sein Mac seit dem 10.Juni gekauft hat das kostenlose Upgrade versprechen, wie auch schon bei der Keynote gesagt, heißt es nur den Veröffentlichungstag nicht verpassen ;)
      Und dann eben auf der Seite nach näheren Infos Ausschau halten :)

      PS: youtube.com/user/misterB3n3

  • Also laut Apple Store soll das UpToDate Programm so ablaufen, das man eine Mail an die Rechnungsadresse bekommt in der ein Link zum Dowload von Mountain Lion drin enthalten ist. Vermutlich wird dies aber über einen Geschenkcode zur Aktivierung im AppStore laufen.

  • noch was zum untermauern der theorie:

    hab mir am freitag ein MacBook Aor bestellt, welches 1-3 tage bis zur lieferung braucht. nun wird mir als voraussichtliches lieferdatum der 24.-26. juli angegeben. kommt dann evtl. schon mit Mountain Lion. deswegen vllt die verzögerung….

  • Tja ganz nett, aber auf vielen älteren Macs, teilweise nur 4 Jahre alt, läufts nicht mehr, auf meinem auch nicht.

    Apples Innovationen kommen damit bei sehr vielen Ihrer Kunden nicht an. Das ist Apple!

    Ich bleibe bei Snow Leo bis ich irgendwann einen neuen Mac kaufe. Solange verzichte ich gerne zwangsweise auf Apple Innovationen.

    • Versteh ich das jetzt richtig: Du hast ne 4 Jahre alten Mac und ärgerst dich, dass Mountain Lion nicht funktioniert. Deshalb lässt du Lion auch gleich weg und bleibst bei Snow Leopard? Total logisch ;)

    • Es wurde ja nun mehrmals auch hier in Artikeln, auf die Hardwaretechnischen Hintergründe für die Upgrade Grenzen hingewiesen…

      Ich, als Mac Benutzer schätze vor den Inovationen das durchdachte Gesamtpaket, welches einfach funktioniert. Das Konzept der breiten Unterstützung diverser Hardwarekonfigurationen, auch auf Kosten von vielen Nachteilen, ist unter anderem das Konzept von Microsoft.

    • Also Lion kann ich nur empfehlen!
      In kombi. mit Trackpad und M.Maus genial!

    • Mein (fast) 5 Jahre alter iMac (gekauft 11/2007) wird schon noch unterstützt.

    • …recht hast, Snow Leo war sowieso das beste Betriebssystem das Apple jemals gebracht hat, schnell und schlank so wie es gehört. Beim Lion grau in grau wohin ich schau und alles sehr langsam.

      • Ich habe jetzt Mountain Lion „frisch“ installiert, nachdem ich das zuletzt bei Snow Leopard gemacht hab. System läuft meines Erachtens wieder echt flott dahin. Ich merke jedenfalls deutlich Verbesserungen zu Lion, was aber auch darin liegen kann, dass ich Lion damals über Snow Leopard „drüber“ installiert habe.

  • Ich hatte damals schon den Lion gekauft und nach einer Woche Test wieder runter geschmissen. Das passiert mir nicht nochmal. Apple muss erst beweisen das sie noch in der Lage sind stabile Betriebssysteme zu bauen.

    • Was ?? Die os x ein stabileres Betriebssystem gibt doch gar nicht . Windof mit Sicherheit nicht . Benutzt selber seit 1 Jahr os x Lion auf meinen iMac . Nie Probleme oder so . Gegensatz zum windofff.

      • Lasst doch bitte das Austeilen gegen Microsoft, die machen einen Superjob.
        Hab zum Beispiel eine uralte Photoshop Version, die kann ich immer noch auf Windows installieren, aber schon lange nicht mehr auf dem Mac.
        Und die Bugs die Apple inzwischen in ihrer SW hat, sind weit mehr als Windows je hatte.
        Privat arbeite ich nur noch auf meinem iMac (Lion) oder iPad, geschäftlich auf Windowssystemen, kann das also auch beurteilen.
        Peace!

      • @PeterO
        Und weil Uralt-Software immer noch auf der aktuellen Windows Version läuft, glaubst du Microsoft mache einen Superjob? Suchst du dir ein neues Auto auch danach aus, ob sich der Motor immer noch mit einem Werkzeugkasten aus den 50ern reparieren lässt!

    • Lion funktioniert bei mir mittlerweile deutlich stabiler als Snowleopard

    • Same at me…

      Habe einen 2009MBPro, welcher seit OSX Lion *nur* noch ruckelt. Am liebsten würde ich wieder Snow Leopard draufziehen….

      • Immer so pauschal gegen Windows austeilen, weil man selber Probleme hat.

        Ich persönlich habe einen PC Marke Eigenbau und Windows läuft flott und stabil. Weiterhin kann ich selber nach Belieben aufrüsten, das schätze *ich* an Microsoft.

  • zum untermauern:

    hab mr am freitag ein MacBook Air (Liefert zwischen 1-3 Werktage) bestellt. Geplantes Lieferdatum ist der 24.-27. juli. dann ist wahrscheinlich schon ML drauf…

  • Naja, nach Lion warte ich lieber und kauf es mir nach als dass ich zu den Dummen gehöre und mich erst mal 4 Updates lang mit nem Bug rumärgern darf^^

    • Genauso sehe ich das auch. Lion lief erst ab Version 4 richtig rund. Außerdem bringt ML meiner Meinung nach keine Verbesserungen dafür aber zu viele Gadgets die ich nicht brauche. Würde Apple mit ML wieder das alte Spaces zurückbringen wäre ich dabei…

      • Du willst also das alte Spaces und brauchst sämtliche neue Funktionen nicht, warum dann nicht Snowleopard? Sollen die ein Betriebssystem rausbringen das wie das vorletzte ist? :D

      • Demnach ist Diktieren für dich keine Verbesserung?

  • Also ein Freund hat das os x Mountain Lion schon , die GM Version , war gestern bei ihm . Ok haben ned so viel rumgespielt , aber ich habe keinen großen Unterschied bemerkt , zu den os x Lion .

    • Das ist ja auch der Sinn. Apple macht nicht immer alles neu, sondern vieles besser. Schau dir mal das neue Dock an. Sieht aus wie das Alte? Eben nicht, viel weniger Reflexionen, kein Zebrastreifen, die Statuslämpchen sind in den Rand verschoben. Alles in allem ein noch ausgefeilterer 3D-Look. Wenn man sich das aller aller erste OSX Dock anschaut, dann merkt man erst, welchen Unterschied diese ständigen kleinen Verbesserungen mit der Zeit machen.

  • Gilt das up to date auch für den refurb store?!?!?

  • Dann wissen wir ja Wan wir zur Installerparty müssen ;)

  • Habe meinen Mac am 25juni bekommen. Aber es ist ein Late 2011 MacBook pro. Ich nehme an er ist nicht Update berechtigt?

    • Ist die frage nicht schon überflüssig? Alles was man braucht um die frage zu beantworten, wurde genannt.

    • Wenn du Ihn bei einem Händler wie Apple selbst, Mediamarkt, … gekauft hast schon. Es zählt nur das Datum des Kaufes. Es darf jedoch kein wiederverkauf sein. Um an das Upgrade zu kommen, muss man seinen Kassenzettel an Apple mailen. Die schicken dann nen Code den du im Mac AppStore eingeben kannst, um dir das Upgrade zu ziehen.

      Ich habe mein Macbook Pro early 2011, 2 Wochen nach der Lion Veröffentlichung gekauft und musste das Upgrade nachinstallieren.
      Es dauert nunmal ein wenig bis die Lager mit den neuen Rechnern, mit aktuellen OS ausgeliefert werden.

      • Achso ok. Bloß einen Kassenzettel habe ich nicht da es eine Prämie für Flugmeilen war. aber wenn man die Garantie checkt steht da ja 25 Juni 2012.

  • Gehen beim upgrade daten verloren? Bzw. Muss/Soll ich ein update davor machen? ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven