ifun.de — Apple News seit 2001. 38 344 Artikel
   

Mashup-Kunst: Mit Mixel auf dem iPad Collagen erstellen und diese mit andern Nutzern teilen

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

Mit Mixel ist eine interessante Neuerscheinung für die Kreativfraktion am Start. Die kostenlose iPad-App erlaubt es, aus vorhandenen oder selbst hinzugefügten Bildelementen Collagen zu erstellen und die so geschaffenen kleinen Kunstwerke für andere Nutzer bereit zu stellen. Diese können die Bilder dann kommentieren oder einfach selbst weiter bearbeiten.

Die sogenannten „Mixels“ lassen sich natürlich auch auf dem iPad speichern, per E-Mail versenden oder bei Facebook und Co. posten. Einen großen Haken hat Mixel in unseren Augen jedoch: Die Anmeldung läuft bislang ausschließlich über einen Facebook-Login.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Nov 2011 um 08:52 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Franz Pferdinand

    Das mit dem Facebook Login ist ja mal voll die verarsche….

  • Ich mache gern „Bastelarbeiten“ auf dem iPad 2 und habe dafür die App „Coolibah“ – da kann man mit vielen, vielen Dekoelementen und den eigenen Fotos Scrapbook Collagen machen und zwar sehr schöne! Der Umfang der Galerie mit Zusatzelementen ist schier unerschöpflich! Da gibt es bestimmt über 300 Sets die man dazu nehmen kann! Gut, die meisten kosten 0,79€ aber es gibt auch viele Sets gratis ( die verstecken sich zwischen den Kauf-sets – man muß nur mal suchen!)
    Der Vorteil von Coolibah: Man kann überall basteln,( im Krankenhaus zB.) ohne Kram mitschleppen zu müssen, ohne Klebe und Schnipsel – und man muß hinterher auch nicht Aufräumen!- da ich des öfteren in die Klinik muß, sind solche „Bastel-Apps“ was ganz Tolles! Früher habe ich mich in der Klinik immer halb zu Tode gelangweilt – heute habe ich iPod touch und iPad 2 mit – und kann damit manchmal sogar alles um mich ‚rum vergessen! – Meine Lieblingsbücher, Spiele, Basteln, Musik- alles dabei. Jetzt haben die manchmal langen Tage und Wochen ihren Schrecken etwas verloren….. 

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert