ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
Swift Playgrounds 1.5 ab Montag

Mit Swift Roboter steuern: Apple, Lego und weitere Anbieter kooperieren

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die iPad-Applikation Swift Playgrounds, die angehenden Entwicklern beim Erlernen der Apple-Programmiersprache Swift zur Hand geht, soll am Montag in Version 1.5 freigegeben werden und wir sich dann auch zum Programmieren von Robotern, Drohnen und Musikinstrumenten einsetzen lassen.

Code

So hat Apple heute bekanntgegeben, dass man zukünftig mit führenden Herstellern zusammenarbeiten werde, um die Verbindung Bluetooth-fähiger Roboter mit der Swift Playgrounds App so einfach wie möglich zu machen. Das Update auf Version 1.5 wird als kostenloser Download im App Store ab Montag, 5. Juni verfügbar sein und sich dann auf die Programmierung und die Steuerung von LEGO MINDSTORMS EV3, Sphero SPRK +, Parrot Drohnen und vielen weiteren Produkten verstehen.

Apples Software-Chef Craig Federighi erklärt:

Mehr als eine Million Kinder und Erwachsene aus der ganzen Welt nutzen bereits Swift Playgrounds, um die Grundlagen der Programmierung mit Swift in einer lustigen und interaktiven Weise zu lernen. Jetzt können sie sofort die Codezeilen sehen, die sie schreiben und ihre Lieblingsroboter, Drohnen und Instrumente direkt über Swift Playgrounds kontrollieren. Es ist eine unglaublich inspirierende und leistungsstarke Art zu lernen.

Lego Ipad

Mit Swift Playgrounds kann jeder diese populären Produkte mit der App programmieren und steuern:

  • LEGO MINDSTORMS Education EV3 sind äußerst beliebt in Schulen auf der ganzen Welt und ermöglichen es Schülern, das Programmieren durch Lösung realer Probleme zu erforschen, in dem sie ihre eigenen LEGO Roboter-Figuren, Fahrzeuge, Maschinen oder Erfindungen entwickeln und steuern. Mit Swift Playgrounds können Kinder Motoren und Sensoren ihrer Entwicklungen programmieren und kontrollieren.
  • Sphero SPRK +, eine beliebte Roboter-Kugel, rollt, dreht, beschleunigt und verändert seine Farben; Sensoren geben Feedback, wenn Sphero auf ein Hindernis trifft – all dies kann mit Swift-Code gesteuert werden.
  • Die Drohnen von Parrot wie Mambo, Airborne oder Rolling Spider können mit Hilfe des vom Anwender programmierten Codes abheben, landen, sich drehen oder diverse Flugmanöver wie beispielsweise Flips durchführen.
  • UBTECHs Jimu Robot MeeBot Kit lässt Kinder ihren baubaren Roboter programmieren, damit dieser gehen, winken oder tanzen kann.
  • Dash von Wonder Workshop ist ein spannender Hands-On-Lernroboter geeignet für Schüler bis Ende der Grundschule, mit dem die Grundlagen der Programmierung, der kreativen Problemlösung und des rechnerischen Denkens vermittelt werden sollen.
  • Skoog ist ein taktiler Würfel, der es allen Kindern – unabhängig von individuellen Fähigkeiten – ermöglicht, Spaß beim Entdecken, Komponieren und Spielen von Musik mit Swift-Code zu haben.
Laden im App Store
Swift Playgrounds
Swift Playgrounds
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Donnerstag, 01. Jun 2017, 17:24 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das finde ich richtig gut! Obwohl ich die basis von C und Visualbasic drauf habe, hab ich mir gestern die Playgrounds App geladen um mal ein bisschen SWIFT zu lernen. Ist zwar eindeutig auf Jüngere und komplett unerfahrene Menschen ausgelegt aber trotzdem sehr sehr gut gemacht!
    Vielleicht muss man dann doch noch mal in Lego investieren ;)

  • Coole Sache! Programmieren sollte (leider) echt schon fast jedes Kind lernen..

  • Wird das auch mit dem normalen Mindstorms EV3 funktionieren oder nur mit der Education Edition? Weiß das zufällig jemand?

    • Der „Brick“ ist bei den beiden Versionen identisch, bloß die Firmware ist unterschiedlich. Für die Swift Kompatibilität wird’s gewiss ’ne spezielle Firmware geben. Bleibt nur zu hoffen, daß dann auch noch „normale“ EV3 Programme drauf laufen …

    • Der Apple Seite ist zu entnehmen, dass LEGO MINDSTORMS Education EV3 unterstützt wird. Das lässt hoffen, dass Swift von ’ner neuen EV3 Education Firmware unterstützt wird, welche sich auch auf den Brick der Consumer Version installieren lässt.

    • Ich habe Lego geschrieben und diese Antwort erhalten:

      Die normale, oder auch Home Version des EV3 Steines ist genauso kompatibel mit der Swift Playground App wie die Education Version.

      Der größte Unterschied, der hier aufkommen wird ist die Verwendung von Sensoren. Momentan ist der Infrarot – Sensor leider noch nicht voll einsetzbar in der App, der Ultraschallsensor jedoch schon, welcher statt dem IR im Education Set zu finden ist. Selbstverständlich kann der Ultraschallsensor jedoch separat dazugekauft werden.

      Ich hoffe, Sie freuen sich auf diese neue Art des Programmierns unseres EV3 Steines schon genauso wie wir!

  • Florian Kesseler

    Wir haben an unserer Schule (eine Apple Distinguished School) bereits Lego Mindstorms EV3, die Drohnen von Parrot sowie die Spero Sprk im Einsatz. Letztere ließen sich schon seit einiger Zeit mit Swift programmieren. Es schafft eine tolle Verbindung zwischen Programmierung und realer Aktion. Es geht dabei weniger um das Erlernen einer Programmiersprache als um das Trainieren von Kompetenzen.

    Gruß, Florian kesseler
    villawewersbusch.de/schulentwicklung

  • Absolut genial! Ich freue mich! :)

  • Hoffentlich wird die App dann auch Universal und für das iPhone verfügbar.

  • Gibt es irgendwo eine Sprachreferenz für die ev3. Befehle und Optionen? Im EV3-Tierrettung werden die Möglichkeiten ja nur oberfläclich ehandelt. Irgendwo muss ja beschrieen sein, wie die einzelnen Sensoren ausgelesen und Aktoren angesteuert werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven