ifun.de — Apple News seit 2001. 27 753 Artikel
Oft nur eine App-Funktion

Mit Siri aber ohne HomeKit: Aufgepasst beim Zubehörkauf

8 Kommentare 8

Gestattet uns einen kurzen Hinweis, über eine Besonderheit des Zubehör-Marktes, die uns gerade selber fast ins Schlingern gebracht hätte: Geräte die als kompatibel zu Siri beworben werden, verstehen sich nicht zwingend auch auf Apples Smart-Home-Standard HomeKit.

Luminea Home Control Wlan Unterputz Lichtschalter App F R Siri Alexa Google Assistant Das Licht Bequ

Zwar wurden die Beschreibungen in Sachen Siri- und die HomeKit-Kompatibilität lange Zeit synonym verwendet, mittlerweile gilt die Gleichung jedoch nur noch in eine Richtung. HomeKit-Geräte sind grundsätzlich Siri-kompatibel. Geräte mit Siri-Kompatibilität, müssen sich jedoch nicht auf HomeKit verstehen.

Hier reichen oft schon Apps mit integrierten Kurzbefehlen oder Aktionen, die sich in der Kurzbefehle-App nutzen lassen, um neben Alexa und dem Google Assistent auch mit Siri werben zu können.

Aktuell hat uns der „Home Control“-Lichtschalter von Luminea irritiert, der mit dem Zusatz „für Siri, Alexa & Google Assistant“ um Käufer wirbt. Dieser bietet sich sowohl bei Amazon als auch bei Pearl, dem Grabbeltisch in Katalogform, für 15 Euro an und wäre damit ein erstaunlich billiges HomeKit-Gerät gewesen. Also, bitte im Hinterkopf behalten: Siri-kompatibel ≠ HomeKit-kompatibel.

Montag, 02. Mrz 2020, 14:59 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ganz ehrlich? Nur Siri – bzw. Siri Kurzbefehle finde ich sogar besser! Klar ist das eine Frage des Anspruchs/der restlichen Peripherie, aber nur mit Siri/Kurzbefehle ist man teils freier. HomeKit kommt für mich allein deshalb nicht in Frage, da man um dies nutzen zu können seinen kompletten Schlüsselbund mit allen Passwörtern in die iClkoud legen muss und das finde ich absolut indiskutabel – allein weil ich Smart Home nutzen will.

    Allein mit Siri/ Kurzbefehlen komm ich wunderbar mit meinem Logitech Hub und meinem Roborock S5 zurecht – ganz ohne Smart Home Gedöns und Zwangspasswörter Upload.

    Aber die Warnung/Info hier ist natürlich angebracht!

  • Ich weiß, ist nicht für jeden … ABER schaut euch mal die Shelly Produkte in Verbindung mit dieser Firmware an https://github.com/RavenSystem/esp-homekit-devices/wiki! MEGA, hab diverse shellys (1er und 2.5er) als Schalter (auch Kreuz/ Wechselschaltungen), Steckdosen, Rollläden, etc im Einsatz. Läuft alles ohne Probleme. Mit der genannten Firmware, wird alles HomeKit kompatibel und kann so auch in Automationen genutzt werden. Grüße

    • Habe ich auch im Einsatz, auch SonOff in fast allen Konstelationen, diese Geräte laufen bei mir aber alle über Domoticz und sind über homebridge Inkludiert.

    • Markus,
      vielen Dank für den Tipp! Weißt du ob es das auch mit 433MHZ als Lösung gibt? Ich habe irgendwie Paranoia, wenn überall wlan-Geräte verbaut sind, die dauernd funken…

      • Gerne :) Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Das geht dann vermutlich nur über Homebridge.

        Wo sind deine Bedenken bezüglich Wlan? Dein Router funkt ja eh, ob da jetzt 4 oder 40 Geräte lauschen. Oder mache ich da einen Denkfehler? Wird die Strahlung durch mehr Wlan Clients größer?? Liebe Grüße

      • Hi Markus,
        ich stelle mir WLAN als kontinuierliche, bidirektionale Kommunikation vor. Pro Gerät, welches im Netz hängt, wird dauernd „senden“ und „empfangen“ verlangt, da es sonst irgendwann einen timeout Fehler gibt.

        Bei den 433MHz stelle ich mir die Geräte wirklich als reine „Lauscher“ vor, die nur bei Funksignal agieren. Schade ist, dass es dann keinen Rückmeldung (bspw.) Schalterstatus gibt. Deshalb finde ich die von dir angesprochene Lösung wirklich richtig gut! – bin schon kurz davor die Shellys in den Warenkorb zu legen… :D

  • Da der HomePod nicht mehr mit Kurzbefehlen kann, ist das doch witzlos. Soll ich dann auf jedem iOS-Gerät in der Familie Kurzbefehle hinterlegen? Wird Apple sicher unterbinden, dass so mit Siri geworben werden darf.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27753 Artikel in den vergangenen 6732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven