ifun.de — Apple News seit 2001. 31 716 Artikel

Länge, Modi, Mehrfarbigkeit

Mit Einschränkungen: Der HomeKit-LightStrip von Meross

24 Kommentare 24

Seit Mittwoch bietet der auf HomeKit-Komponenten spezialisierte Zubehör-Anbieter Meross auch einen LED-LightStrip an, der vor allem durch die beworbene Länge von 10 Metern aus dem Feld der ansonsten nur 1-2 Meter langen Mitbewerber hervorsticht.

Im Einführungspreis für 46,74 Euro zu haben, verspricht die Beleuchtungslösung zudem einen mehrfarbigen Betrieb, der auch vom Schachtelaufdruck suggeriert wird. Hier müssen wir dämpfen.

Meross Lightstrip

So haben wir unsere Lieferung des LightStrips gerade entgegen und in Betrieb genommen und sehen beim besten Willen keinen Weg, dem LightStrip zur gleichzeitigen Wiedergabe mehrerer Farben zu motivieren.

Überhaupt können wir dem Lichtband mehrere Einschränkungen mit auf den Weg geben. Zwar lief die HomeKit-Integration vollständig reibungslos ab, in Apples Home-App bietet der LightStrip jedoch ausschließlich den regulären Funktionsumfang an. An, Aus, Heller, Dunkler, Farbe wählen.

Um die vom Anbieter beworbenen, speziellen Leucht-Modi zu aktivieren, führt kein Weg an der Meross-App und einem Firmware-Update vorbei. Hier stehen dann mehrere vordefinierte Szenen zur Verfügung (etwa „Lesen“, „Arbeiten“, „Party“ und „Nacht“) diese schalten jedoch lediglich durch Farb- und Helligkeits-Voreinstellungen. Zwar können die Szenen mehrere Farben beinhalten, diese werden jedoch ausschließlich nacheinander angezeigt.

Farb Konfiguration

Anwender können hier lediglich festlegen, ob die Farben plötzlich („Blinken“) oder langsam („Atem“) wechseln sollen und einstellen wie viel Zeit die Farb-Änderung in Anspruch nehmen soll.

Zudem wollen wir noch anmerken, dass der 10 Meter LightStrip effektiv aus zwei 5-Meter-Modulen und einem Stecker mit zwei Anschlüssen besteht, an dem sich je nach Bedarf auch nur einer der beiden LightStrip betreiben lässt.

Unterm Strich bietet die Meross-Lösung damit einen vergleichsweise günstigen HomeKit-LightStrip, der allerdings keine bunt gemischten Farben anzeigen kann. Möglich ist natürlich auch, dass wir uns einfach nur zu blöd angestellt haben. Entsprechend haben wir beim Hersteller noch mal nachgefragt, warten hier jedoch noch auf Bestätigung.

Produkthinweis
WLAN 10M LED Streifen funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart RGB Strip, 12V IP20 Warmweiß Streifenbeleuchtung,... 46,74 EUR

Netzteil Lightstrip

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Okt 2020 um 17:20 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31716 Artikel in den vergangenen 7348 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven