ifun.de — Apple News seit 2001. 38 015 Artikel

Neue Version für Intel- und Apple-Chips

MIST: macOS-Downloader mit neuen Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Mac-Anwender, die häufiger mal an ihren Rechnern beziehungsweise den Maschinen von Freunden und Familienangehörigen schrauben, wissen die Vorzüge des kostenlosen Open-Source-Projektes MIST zu schätzen.

Mist

Die kompakte Mac-Anwendung, die weniger als zehn Megabyte Speicherplatz benötigt, bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche für alle Anwender an, die nach einem unkomplizierten Weg suchen, sowohl aktuelle wie auch ältere macOS-Versionen von Apples Servern zu laden, ohne sich vorher erst mal durch das Labyrinth an Support-Dokumenten und Hilfeartikeln navigieren zu müssen.

Für gezielte macOS-Downloads

MIST steht für macOS Installer Super Tool und bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, über die Nutzer direkt auf alle verfügbaren macOS-Versionen zugreifen können. Die App ermöglicht nicht nur den Download der jeweils neuesten macOS-Ausgabe, sondern auch das gezielte Herunterladen ausgewählter Alt-Versionen.

Beispielsweise lässt sich mit MIST problemlos macOS Sonoma in der Version 14.1.1 vom 7. November 2023 herunterladen, obwohl die neueste Version vom 8. Februar die Versionsnummer 14.3.1 trägt. Dies kann bei plötzlichen Inkompatibilitäten von Produktivanwendungen Gold wert sein.

Mist Installer

Vor dem Download informiert MIST über die Dateigröße (die aktuellen Versionen von macOS Sonoma bringen zwischen 13 und 15 Gigabyte auf die Waage), die Build-Nummer und das Veröffentlichungsdatum. Dabei wird zwischen herkömmlichen Installationsdateien für Intel-Macs beziehungsweise speziellen Firmware-Downloads für moderne Macs mit Apple-Chips unterschieden.

Für Intel-Chips und Apple-Prozessoren

Neben der Möglichkeit Beta-Versionen herunterzuladen, eignet sich die Anwendung auch hervorragend für Administratoren, die bestimmte Updates nur einmalig herunterladen und anschließend auf mehreren Computern installieren müssen. MIST kann zudem Installationsdateien erstellen, die auf einer Vielzahl von Macs verwendet werden können.

Mist App Settings

Zu den wichtigsten Neuerungen der jetzt erhältlichen Version 0.10 gehört die Möglichkeit, Firmware-URLs direkt in die Zwischenablage zu kopieren und die jetzt vorhandene Unterstützung für die Betriebssystemversionen Mac OS X Lion und Mountain Lion. Darüber hinaus können Nutzer nun ihr bevorzugtes MIST App-Icon auswählen und bei Fehlern auf ein neues Logging-System zugreifen.

29. Feb 2024 um 18:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich benutze seit Jahren den OpenCore Legagy Patcher, glaube das ist das selbe Prinzip oder ? Gerade auf einem MacBook Pro 15″ von 2011 mit SSD Platte das Sonoma installiert, lief sogar sehr gut aber hatte mich am Ende dann doch nur für Big Sur entschieden aus Performance gründen :-)

      • Ja also bei mir hat am MacBook 15″ Von 2011 alles funktioniert, auch das wlan

      • Auf meinem MBP 2015 läuft Sonoma ohne Probleme – einzig beim Update ist eventuell ein Start im gesicherten Modus notwendig um die Patches nochmal laufen zu lassen, aber dann läuft es ganz normal durch.

      • So ist es,
        Funktioniert ja eigentlich mit der Benutzeroberfläche ganz simpel, erst Version aussuchen, runter laden, dann wird es auf den usb Stick geladenen, diesen dann patchen, danach auf Mac installieren mit bootfähigem usb Stick, danach dann MacBook patchen und die alte Kiste ist wunderbar gestartet mit Sonoma, es werden wie gesagt auch die ganzen Treiber mit geladen und es gibt auch eine Liste wo man vorher schauen kann ob sein Mac unterstützt wird. Gibt es ja auch schon paar Jahre das Projekt und läuft eigentlich sehr gut mit der Oberfläche.

      • Auf meinem MBP 14″ M2 2023 2T SSD läuft’s problemlos.

  • Ist nicht dasselbe. Hier werden die Softwareversionen von Apples Servern zur Verfügung gestellt um ein Downgrade im Fehlerfall oder bei Inkompatibilität zur Verfügung zu stellen.
    Der Legacy Patcher sorgt dafür, dass das neuste Betriebssystem auch auf alten Rechnern installiert werden kann.

    Antworten moderated
  • Bei mir kommt am nach herunterladen des InstallAssist immer, es wäre zu wenig Platz auf den Volume, obwohl genug Platz ist. Bei 13.6 und 14.4.1

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38015 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven