ifun.de — Apple News seit 2001. 29 442 Artikel

Auch Serie S und neuer Controller starten

Microsoft Xbox Series X: Bestellstart und gleich wieder vergriffen

50 Kommentare 50

Das Interesse an der neuen Xbox von Microsoft scheint ähnlich groß wie die Nachfrage nach der PlayStation 5 vergangene Woche. Die Xbox Series X war bereits kurz nach dem heutigen Start der Vorbestellungen vergriffen. Weniger Interesse scheint allerdings die kleinere Ausführung Xbox Series S hervorzurufen. Die günstigere Variante der Konsole kann weiterhin bestellt werden.

Xbox Modelle 2020

Auf der Webseite zur Xbox Series X hat Microsoft den „Vorbestellen“-Knopf bereits wieder ausgeblendet und auch bei Versandpartnern wie Amazon kann man sich lediglich für eine Benachrichtigung bei erneuter Verfügbarkeit anmelden. Anders sieht es dagegen bei der Xbox Series S aus, die Konsole ist zum Preis von 299,99 Euro weiterhin mit Lieferdatum 10. November bestellbar. Im Rahmen einer Werbeaktion können sich Käufer zudem 40 Prozent Preisnachlass auf das optionale 3-Monats-Abo „Xbox Game Pass Ultimate“ sichern. Der reguläre Preis liegt hier bei 38,99 Euro für drei Monate, im Rahmen der Aktion bezahlt man nur 23,99 Euro.

Mit dem Flaggschiff Xbox Series X hat Microsoft seine neue Konsolengeneration mit 1 TB SSD-Speicher und einem Hauptprozessor mit 12 Teraflops Rechenleistung präsentiert. Das Gerät verspricht Gaming mit mit bis zu 8K-Auflösung und 120 Bildern pro Sekunde. Die weniger leistungsfähige Xbox Series S soll laut Microsoft alternativ einen günstigen Einstieg in das Gaming der nächsten Generation ermöglichen.

Verkaufsstart für den neuen Xbox Wireless Controller

Ebenfalls von heute an lässt sich der neue Xbox Wireless Controller vorbestellen. Das Gerät kommt mit wiederaufladbarem Akku und USB-C-Anschluss zum Preis von 59,99 Euro und löst seinen Vorgänger damit mit unveränderter Preisempfehlung ab. Für Android-Nutzer hat Microsoft zudem eine öffentliche Beta-Version der neuen Xbox-App veröffentlicht.

Xbox Wireless Controller 2020

Begleitend dazu hat Microsoft auf der Xbox heute auch eine überarbeitete Version des Microsoft Store an den Start gebracht. Die dem Hersteller zufolge vollumfänglich überarbeitete Version steht für alle Xbox-Besitzer zur Verfügung und soll nicht nur schneller und einfacher zu nutzen sein, sondern auch Verbesserungen in punkto Sicherheit bringen.

Danke Denis

Dienstag, 22. Sep 2020, 17:33 Uhr — Chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider keine bekommen obwohl ich um 09:00 Uhr mit Amazon, MS.com und MediaMarkt am Start war :(
    Ich warte auf die nächste Runde.

    • Ich habe meine um 9:20 bei Media-Markt bestellt. Die war um 9 kurz verfügbar und dann wieder ab 9:15 für ca 20 Minuten

      • Ich hab keine bei Saturn und Mediamarkt bestellt weil ich die Option Bezahlung bei Abholung im Markt nicht mehr gefunden hab, und ich nab kein Bock schon jetzt das Teil zu löhnen ohne was zu haben, bei Amazon ging garnix, immer Fehlermeldung CS11.
        So wichtig ist es mir dann auch nicht, ich lass die erstmal alle testen.
        Ausserdem gibts noch kein Blockbustergame was mir den Muss ich haben kick gibt.
        Forza 8 wär so ein Game.
        Ich hab noch Zeit.
        Solange spiel ich mit meiner PS4 Pro.

      • MediaSaturn belastet die Kk auch erst mit Auslieferung und nicht schon vorab.

  • Damit dürfte klar sein. Xbox Series S ist ein Flop. Werden bestimmt ein paar Bestellungen eingegangen sein. Aber bestimmt nicht die Welt.

    • Grotesk finde ich ja auch noch ne GamePass. Dir gehört kein Spiel nur limitiertes Nutzungsrecht. Die Spiele kommen und gehen. Da ist Apple Arcade lieber. Die Games bleiben wenigstens im Sortiment. Naja Geschmäcker sind ja verschieden. Wirkt sich bestimmt noch auf die Qualität der AAA Games aus. Wie soll das jemals finanziert werden.

      • Wie finanziert sich denn Netflix? Ich habe gerade heute gelesen, dass der Gamepass mittlerweile 15 Mio Nutzer hat! Da werden bestimmt auch einige dabei sein, die die 1 € Aktion genutzt haben, aber dennoch kann man bestimmt im Durchschnitt mit ca. 8 € pro Nutzer pro Monat rechnen! Sind 120 Mio € im Monat! Selbst wenn es nur 80 Mio sind, sind da übers Jahr ein paar Millionen drin ;) Und Microsoft hat gerade erst damit angefangen!

      • Hast du mal Netflix Zahlen angesehen? Tief rot! Ich befürchte schlimmes. Ich möchte nicht das Entwickler-Studios verkommen. Wäre echt zu schade!

      • Und ein paar Millionen sind nicht viel. Schau mal wie viel Millionen ein AAA Spiel verschlinkt. Mehr als teilweise Kinofilme.

      • Das ist nur die halbe Wahrheit. Die Spiele der Studios die Microsoft gehören bleiben dauerhaft im Angebot nur die Spiele der externen Studios wechseln regelmäßig. Wie bei Netflix. Sämtliche Netflix Eigenproduktionen sind dauerhaft abrufbar alles andere wechselt halt regelmäßig.

    • Sir Rolf von Herd

      Hab auch nie den Sinn für diese beschnittene neue Konsole verstanden…

      • Ich auch nicht, steht dann bei gewissen Spielen drauf „nicht der „kleinen“ Spielbar“ oder was ?
        Ist doch billig sinnlos

    • Macht auch irgendwie Sinn, sich lieber gleich die „Große“ zu holen. Mit den kleinen Varianten (egal ob XBox oder PS5) ärgert man sich doch später einfach nur.

    • Ich würde mir die auch nicht kaufen, aber die Aussage ist doch auch Quatsch. Das lässt sich aktuell null beurteilen.
      Wer jetzt die Konsole vorbestellt ist tendenziell kein Casual-Spieler und Early Adaptor. Diese Gruppen kaufen eher das leistungsfähigere Modell.

      • Ich kaufe mir bestimmt die in 1-2 Jahren auch noch. Aber warum zum Teufel etwas beschnittenes kaufen?

      • Weil es verschiedene Ansprüche und finanzielle Budgets gibt? Du kaufst doch bestimmt auch nicht bei jedem Produkt immer die Maximalausstattung. Mit einem Angebot kostet die S schnell mal halb so viel wie die X. In Verbindung mit dem Gamepass ist das schon dann gar kein so schlechtes Angebot. Kann mir daher vorstellen, dass die sich über ihre Lebenszeit schon ganz gut verkauft.
        Habe mir übrigens die PS5 mit Laufwerk vorbestellt. Ohne Laufwerk wäre keine Option. Für manche wäre das halt okay.

    • Quark, warum Flop? Die wird noch vor Weihnachten weg gehen wenn’s Weihnachtsgeld gibt. Ist eine sinnvolle Alternative für die Kiddys ;)

      • Naja für 100€ mehr gibt es eine PS5. Ich weiß. Manchmal zählt jeder Euro.
        Aber schon doof für die Kidds mit der Series S wenn die Imitationen hinnehmen müssen.

      • Welche Limitationen? Echtes 4K?
        Meine Kinder bekommen sicher keine 4K Glotze ins Zimmer. Da reicht die S mehr als aus.

      • Ach du denkst das die Series S nur kein 4k nicht kann? Informiere dich mal genauer.

      • Lorem, genau so ist es. Die S ist genau so abgestimmt, dass alle Features, Raytracing, schnelles Laden und weiterspielen von Spielen möglich ist, aber eben nur bis max 1440p. Das ist DIE Konsole für die Kinder, etc. Gerade zusammen mit Games Pass.
        Dass die jetzt noch nicht so gut läuft überrascht mich überhaupt nicht. Die Vorbestellen sind die Hardcore-Gamer. Für die war die S auch nie bestimmt.

    • Warum spielen Sie nicht weiter auf ihrer PSx und versuchen nicht den Xbox Fans die Vorfreude mit hätte, sollte, müsste zu vermiesen. Kann ja sein, das für Sie Sony die Krone der Schöpfung ist. Deswegen muss man nicht ohne Fakten über andres herziehen und hinter der Xbox steht Microsoft, auch nicht gerade ein Start Up.

      • Ich habe jede Konsole zu Hause stehen. Wenn du dich angegriffen fühlst wenn deine Lieblingsfirma kritisiert wirst dann musst du zum Seelenklempner gehen.

  • Korrektur zum Controller. Im Gegensatz zum DualSense kommt der Xbox Controller ohne Akku und muss mit Batterien betrieben werden. Es gibt ein separates Battery Pack. Ich wünsche allen Vorbestellern viel Spaß! :) Ich warte gespannt auf meine PS5 :) Beides geile Konsolen mit einer enormen Leistungssteigerung

    • Was nützlich sein kann:
      wenn du den Akku Grad nicht laden kannst einfach Batterien rein und los geht’s.
      Ansonsten halt zwei Akku Packs die man wechseln kann. Sollte der Akku beschädigt sein macht es einen Wechsel auch einfacher.

      • Definitiv!! Hab nie verstanden wo in diesem Fall der Vorteil eines integrierten Akkus ist. Controller leer? Deckel auf, 08/15 Eneloop Akkus tauschen und weitergehts.

      • Vor allem weil das Akku des Dual Shock 4 auch einfach nur mega kurz hält. Ständig ist es leer. Für die Xbox hab ich mir ein paar Eneloops und ein günstiges digitales Ladegerät geholt und hatte nie wieder Probleme mit leeren Akkus.

  • Hab nicht mit so einem Ansturm gerechnet. Bei Amazon war die Xbox Series X bereits nach wenigen Minuten vergriffen. Hoffe das noch welche nachkommen… ansonsten versuche ich am Releasetag irgendwo lokal mein Glück.

  • Ich habe mir die Series S bestellt – Nutze den Xbox GamePass seit beginn und bin seit dem selten in die Verlegenheit gekommen mir andere Spiele (digital) zu kaufen. Insbesondere jetzt wo MS noch Bethesda gekauft hat und EA Play in den Ga,spaß integriert wird. Die zukunft ist digital… ;0)
    By the way – wie lange ist es her seit man Konsolenspiele noch besitzen konnte? Quasi jedes Game wird am ersten Tag der Veröffentlichung mit einem Update/Patch versehen. Und zumindest der Multiplayer ist immer davon abhängig wie lange ein Publisher die Server betreibt…

    • Stimmt, die Zukunft ist digital aber irgendwie habe ich einiges auch gerne noch zu Hause und nicht nur auf der Platter oder in der Wolke.
      Geht mir bei Filmen, Musik und spielen so. Sogar bei Büchern. Manches digital. Manches analog. ^^

  • Ich hab bei Otto.de bestellt. Liefertermin Mitte Dezember.

    • Woher kennst du den Liefertermin schon? Bei mir steht nur: Lieferbar zum Erscheinungstermin.
      Heißt das, ich bekomme die schon direkt am 10. November?

      • Die erste Charge wird laut Otto zum Release-Tag geliefert. Die zweite, so wie toni geschrieben hat, erst frühestens Mitte Dezember. Wenn alles läuft wie geplant :)

  • Ich kauf mir keine davon, aber wenn, dann würd ich die kleine kaufen, weil ich erstens ne Full-HD Glotze habe und zweitens, weil die kleine UM LÄNGEN besser ausschaut für meinen Geschmack.

  • 09:08 Uhr bei MS Store bekommen. Aber sehr träge das ganze im Bestellprozess.

  • Die S wird nicht gekauft weil sie keinen DVD Schacht hat, somit ist man auf digitale Güter angewiesen. Man kann kein Spiel mehr billiger in der Pyramide kaufen und gebraucht schon garnicht. Digital gekauft ist sauteuer. Deshalb kaufe ich sie nicht.

  • Kann die XBox einem AMD 3800X in Verbindung mit einer 5700XT wirklich mithalten?

  • Konnte mir heute morgen bei Amazon die XboxX sichern und zuvor auch die PS5. Mal schauen, was es bis November noch an Ankündigungen gibt, dann werde ich entscheiden, welche Konsole ich behalten werde.

  • Die S ist nur für Eltern, die dann Weihnachten das falsche kaufen können und für Geheule unter dem Weihnachtsbaum sorgen werden.

    • Dann elaboriere doch mal welche Vorteile die X gegenüber der S, für menschen die Ihre Games (und Filme) ausschließlich digital kaufen und lasse dabei 4K außer acht…

      • Das lässt sich noch garnicht absehen, allerdings wenn die Studios ihre Spiele nicht beschneiden und anpassen könnte der RAM ein Flaschenhals werden und das Spiel würde dann eventuell überhaupt nicht auf die Series S kommen. Würde aber erst längerfristig zum Problem werden und dann wird die S Version von Microsoft eh beerdigt.

  • Warum zum Teufel muss die S kastriert werden ? Nur um so einen günstigen Preis zu rechtfertigen ? Finde Sony geht da den besseren Weg. Für mich käme eine rein digitale nie in Frage. Zum einen zahlt man für einen Hauch von nichts ( denn wenn man nicht mehr zahlt ist das Game beim Abo weg ) zum anderen kann man nicht auf gebraucht Spiele zurück greifen.
    Ich habe immer noch gerne die Datenträger im Schrank.

  • Die S reicht doch vollkommen aus um Spaß zu haben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29442 Artikel in den vergangenen 6982 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven