ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
Kostenlos bis Ende Juni

Microsoft Outlook: Testaktion für Mac-Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Microsoft bietet Mac-Besitzern momentan die Möglichkeit, die E-Mail-App Outlook kostenlos zu testen. Hintergrund der Aktion „Get Outlook for Mac“ ist die Möglichkeit, nun auch Google Kontakte und Kalender mit der Anwendung zu synchronisieren.

Outlook Konten

Gleich zu Beginn: Ihr müsst die Outlook-Preview-Version nicht mit einem Google-Konto verwenden, sondern könnt beispielsweise auch eure iCloud-E-Mails oder einen beliebigen IMAP-Account in Outlook für Mac einrichten. Microsoft hat hier übrigens noch deutlich am Installationsprozess gefeilt, beim Hinzufügen eines iCloud-, Gmail- oder Yahoo-Kontos ist lediglich die E-Mail-Adresse und das Kennwort nötig. Für andere Anbieter müssen allerdings die üblichen detaillierten Infos zu den Mail-Servern eingetragen werden.

Die kostenlos angebotene Testversion von Outlook für Mac lässt sich bis Ende Juni nutzen. Wer die Software danach verwenden will, muss sich ein ab etwa 40 Euro erhältliche Office-365-Jahresabo besorgen.

Outlook Mac 700

Falls ihr bei der Installation nach einer Microsoft ID gefragt werdet und im Zusammenhang mit deren Eingabe diverse Fehlermeldungen erscheinen: Da müsst ihr euch irgendwie durchklicken. Im Anschluss lässt sich die App dann tatsächlich wie versprochen nutzen.

Donnerstag, 13. Apr 2017, 19:46 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei meiner Outlookkaufvariante – verweigert google zunächst den Zugriff
    Muss da erst in Google – weniger sichere Anwendung- zulassen….
    War im Betriebsbundle mit Word und Excel dabei und nutze ich nur gelegentlich beim Zugriff auf alte Mails.

  • Frage mich warum sie nicht 1:1 die Windows umgesetzt haben.

    • Ja, das frage ich mich auch. 1:1 Funktionalität für Win und MacOS wäre ein hervorragendes Argument für mich von Apple Mail und Apple Kalender umzusteigen.

  • Dann kann ich es ja endlich wieder installieren. Das mit den Kontakten war schon sehr umständlich… schön wenn es verbessert wurde.

  • Die IMAP-Implementierung von Outlook für Windows ist so fürchterlich gruselig. Warum sollte MS es ausgerechnet auf dem Mac besser machen …

    • Obwohl die APEX/Mac BU wieder in die Office Division zurück gewandert ist, wissen sie dennoch wie man Software baut.
      Office auf dem Mac ist meist etwas angenehmer als auf Windows.

  • Ist es noch immer so, dass man den iCloud-Kalender nicht einbinden kann in Outlook?

    • würde mich auch mal interessiert – ich habe noch keinen Weg gefunden. Das gleich gilt für Kontakte. Ein Grund, warum ich auf dem Mac noch Outlook 2016 unter Windows nutze ( in Parallels ), da lässt sich iCloud einfach per Ad-On anbinden.

  • Ohne Card- und CalDAV noch immer sinnlos.

  • Tipp:
    das Office 365 Abo gibt es bei Ebay wesentlich günstiger. 1-Jahres Lizenz als Prepaid-Karte.
    aber achtet auf die Versionen, 5-Platz oder Einzelplatz.

  • Outlook war eines der Programme, die ich am allerwenigsten vermisst habe als ich vor 9 Jahren von Windows auf MacOS umgestiegen. Jeden Tag drei Kreuze, dass ich mich darüber nicht mehr ärgern muss.

  • HerrTaschenbier

    Im Beruflichen Alltag mit MS Exchange Server finde ich die aktuelle Version von Outlook für Mac ganz hervorragend. Ich habe vor ein paar Monaten von Apple Mail auf Outlook umgestellt.
    Privat finde ich das Webinterface von Gmail sehr ausreichend. Outlook+Exchange hat viele Möglichkeiten für Filterregeln und Terminplanung. Ohne Exchange ist beides aber eher witzlos…

  • Spricht Outlook mittlerweile mit OSX Server?

  • Ich bin (für meine privaten E-Mails) total begeistert von Spark. Bin ein kleiner Chaot und daher total begeistert, dass ich zum ersten Mal seit Jahren ein aufgeräumtes Email-Postfach habe. Bedienungs- und Oberflächenkonzept ist auch noch toll.

  • Das Outlook „für Mac“ keine icloud-Kalender einbinden kann ist schon eine Frechheit. Das erwartet man doch gerade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5869 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven