ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Word, Excel, Outlook und PowerPoint

Microsoft Office 2021 für Mac startet: Einmalkauf ohne Abo

Artikel auf Mastodon teilen.
24 Kommentare 24

Wie angekündigt hat Microsoft heute mit dem Verkauf der neuesten Office-Version begonnen und bietet das beliebte Bürosoftware-Paket in der Ausgabe „Microsoft Office 2021 für Mac“ ab sofort als Vollversion ohne begleitendes Software-Abo an.

Microsoft Office Business

Das Office-Paket ist in zwei Versionen verfügbar: Office Home & Student 2021 sowie Office Home & Business 2021. Die beiden Bundles unterscheiden sich dabei nicht nur im Umfang der integrierten Anwendungen, sondern auch in den von Microsoft eingeräumten Nutzungsrechten.

Für Privat- und Geschäftskunden

Wer Microsoft Office 2021 ausschließlich privat nutzt, für den ist das reguläre Office Home & Student 2021 gedacht. Für einmalig 149 Euro gibt es hier Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams.

Wer Microsoft Office 2021 geschäftlich nutzen möchte (beziehungsweise muss) greift zu Office Home & Business 2021 und zahlt 299 Euro. Dafür gibt es das Office-Paket dann mit Word, Excel, Outlook, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams.

Office Private Microsoft Abo

Vor dem Kauf gut zu wissen:

  • Support stets für die letzten drei macOS-Versionen: Microsoft unterstützt in seinen Office-Paketen stets die letzten drei macOS-Versionen und sollte euch als Vollversion damit, je nach eigenem Upgrade-Verhalten, mindestens vier Jahre lang begleiten.
  • Die neuen Funktionen im Überblick: Wer wissen möchte was sich in Microsoft Office 2021 genau geändert hat, kann einen Blick auf die hier von Microsoft zusammengefassten Neuerungen werden.
  • Microsoft 365 als Abo-Alternative: Wer Office auf mehreren Arbeitsplätzen und zudem auf seinen Mobilgeräten nutzen möchte, der kommt nicht an der Abo-Version Microsoft 365 vorbei.
    Diese wird in der Einzelplatz-Version offiziell für 69 Euro pro Jahr angeboten, ist aber immer wieder auch in Angebotsaktionen verfügbar. 15 Monate Zugriff gibt es aktuell etwa für 55,84 Euro. Die Familien-Lizenz für 6 Nutzer kostet aktuell 76,08 Euro.

Office 2021 Mac

Preise und Verfügbarkeit

Auf Amazon.de lässt sich Office Home & Business 2021 bereits zum Download ordern. Die Home & Student-Ausgabe sollte in Kürze nachziehen.

MediaMarkt bietet beide Box-Sets bereits mit leichten Preisnachlässen für 136 Euro und 270 Euro an, beginnt mit der Auslieferung aber erst ab 8. Oktober und listet bislang nur die PC- nicht aber die Mac-Versionen.

Der Online-Händler notebooksbilliger.de listet beide Download-Codes bereits, allerdings mit dem Hinweis: „Liefertermin noch unbestimmt“. Hier kostet Office Home & Student 2021 128,99 Euro sowie Office Home & Business 2021 299 Euro.

Keine Produkte gefunden.

Produkthinweis
Microsoft Office 2021 Home und Business | Dauerlizenz | Word, Excel, PowerPoint, Outlook | 1 PC/Mac | Aktivierungscode... 249,99 EUR 299,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Okt 2021 um 12:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann man die Version auf mehreren eigenen Rechnern installieren? Oder 1 Kauf = 1 Installation?

  • Uninteressant wenn Outlook nur in der Business Version vorhanden ist.

    Dann doch leider das Office 365 per Abo und dann Family Sharing

    • Ist das nicht für viele eh die günstigere Alternative?

      Das Familiy-Abo bekommt man sehr oft für ca. 50€ bei Amazon. Dann noch einen oder noch besser zwei zahlende „Familienmitglieder“ und man ist nur noch bei 25€ oder 17€ p.a. und Person. Dazu gibt es noch die i(Pad)OS-Versionen und auch 1TB OneDrive, plus Outlook.

      D.h. es sind schon mal mindestens 6 oder gar 9 Jahre bis das Abo teurer ist, als die Standalone-Version.

      Klar, für manche User ist vlt die Standalone-Version sinnvoll. Aber solange man innerhalb der nä. 6 oder gar 9 Jahre eine neue für 150€ kauft, gewinnt immer das Abo. Wenn man denn ein Abo abschließen mag.

      • Hat er doch geschrieben, kein Outlook. Und auch kein Access, aber das gibt es für den Mac ohnehin nicht.

    • Genau, vor allem wenn man für den Kaufpreis von einem O2021 auch drei Jahre lang 6 User mit dem kompletten Office 365 Abo versorgen kann.

      • Genau, und dann runter gerechnet pro User für einen deutlich kleineren Anteil. Damit hält man viele Jahre durch, bevor man 150€ ausgegeben hat.

  • „Wer Microsoft Office 2021 ausschließlich privat nutzt, für den ist das reguläre Office Home & Student 2021 gedacht. Für einmalig 149 Euro gibt es hier Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams.“

    Nicolas, Teams und OneNote gibt es leider nicht im Home&Student. Hier sind nur die 3 Klassiker inklusive. Wie auch im Schema abgebildet.

  • Bei my.visualstudio.com (Enterprise Zugang) gibt es das leider noch nicht.

  • Weiß jemand ob ich Office 2021 auch über HUP kaufen kann? Mir wird nur Office365 angezeigt….

  • Warum keine Alternative, es muss ja nicht immer Microsoft Office sein?

    Bin von NeoOffice auf dem Mac sehr angetan, 1x 32 Euro (Familienfreigabe funktioniert super).
    Oder gleich komplett kostenlos mit LibreOffice.

  • „Wer Microsoft Office 2021 geschäftlich nutzen möchte (beziehungsweise muss) greift zu Office Home & Business 2021 und zahlt 299 Euro. Dafür gibt es das Office-Paket dann mit Word, Excel, Outlook, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams.“
    => wie kommt ihr darauf, dass OneNote und Teams im Business Paket inkludiert sind? Steht doch selbst nicht auf eueren Screenshots oder den verlinkten Seiten, Amazon und Co.???

  • Ich scheine der Einzige zu sein der als Privatanwender die neuen Funktionen nicht braucht und bei Office 2018 bleibt. Komisch.

  • Einmalkauf sollte es auch für IOS geben – und zwar auch für Versionen vor IpadOS!

    Aber das wird Kleinweich wohl auch nicht hinbekommen …

  • Lässt sich Outlook wenigstens inzwischen mit dem iCloud-Kalender synchronisieren?

  • Bekommt man als bestehender Abo Nutzer auch das jetzt veröffentlichte Upgrade?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven