ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel

Update!

Apple korrigiert sich – Kein Meltdown-Fix für macOS Sierra und El Capitan

37 Kommentare 37

UPDATE: Apple macht einen Rückzieher. Das Unternehmen hat den Hinweis, dass die Meltdown-Schwachstelle auch für macOS Sierra und macOS El Capitan behoben wurde, kommentarlos wieder aus dem Support-Dokument entfernt. Demnach ist leider davon auszugehen, dass Nutzer von älteren macOS-Versionen unbestimmte Zeit auf eine Fehlerbehebung warten müssen. Im Google-Cache lässt sich noch die ursprüngliche Textversion einsehen:

Apple Support Dokument Original

Unser urspünglicher Artikel:

Nachdem Apple mitgeteilt hat, dass die in dieser Woche öffentlich gewordene Prozessorschwachstelle auch alle Macs und iOS-Geräte betrifft, mit den Updates auf macOS 10.13.2, iOS 11.2 und tvOS 11.2 jedoch schon teilweise behoben wurde, fragten sich viele Nutzer älterer Betriebssysteme, ob und wann sie entsprechende Aktualisierungen erhalten. Wie Apple nun etwas versteckt ergänzt, wurden auch macOS Sierra 10.12.6 und OS X El Capitan 10.11.6 bereits mit ersten Fehlerbehebungen diesbezüglich ausgestattet.

Apple hat in den Informationen zum Sicherheitsinhalt der letzten Updates für macOS nachträglich ergänzt, dass mit den oben genannten Systemversionen auch die unter der Referenznummer CVE-2017-5754 abgelegte, für die Angriffsvariante „Meltdown“ genutzte Kernel-Schwachstelle gestopft wurde. Diese Information war im ursprünglichen Text nicht enthalten, vermutlich weil die Schwachstelle zum Zeitpunkt des Updates noch nicht publik war, ein üblicher Vorgang beim Umgang mit Sicherheitslücken.

Apple hat mit dem Fix für Meltdown bislang jedoch lediglich den ersten Teil der Bedrohung durch die Prozessorschwachstelle geflickt, weitere Updates insbesondere für Safari wurden angekündigt, um auch gegen die zweite Angriffsvariante mit Namen Spectre vorzugehen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Jan 2018 um 19:45 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    37 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven