ifun.de — Apple News seit 2001. 24 811 Artikel
Icon-Auswahl reduzieren

Mehr Übersicht: Mac-Systemeinstellungen gezielt ausblenden

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Wenn ihr, unmittelbar nachdem ihr die Mac-Systemeinstellungen geöffnet habt, das Tastenkürzel Command+F abfeuert, platziert macOS die Text-Eingabemarkierung im Suchfeld der Systemeinstellungen und lässt euch alle Konfigurationsbereiche auf einmal durchsuchen.

Durchsuchen

Die Suche hier findet nicht nur direkte Treffer wie zum Beispiel „Bluetooth“ sondern auch alle zugehörigen Einstellungsbereiche, die mit eurem Suchwort zusammenhängen. Also: „Bluetooth-Freigabe“,“Bluetooth aktivieren“, „Bluetooth Status anzeigen“ etc.

Für Anwender, die ihre Systemeinstellungen nur selten besuchen, hier jedoch fast immer die gleichen Handgriffe vornehmen bzw. sich fast immer in den selben Unterkategorien herumtreiben, kann es sinnvoll sein nicht benötigte Bereiche gezielt auszublenden.

Ausblenden

Festlegen, welche Symbole standardmäßig ein- bzw. ausgeblendet sein sollen, könnt ihr über das Menü im Bereich: Systemeinstellungen > Einstellungen > Anpassen.

Über die Suche lassen sich die so versteckten Elemente immer noch ansprechen – der schnelle Abstecher in die Netzwerkeinstellungen geht von nun an aber vielleicht etwas flüssiger über die Bühne, da eure Augen das benötigte Symbol nicht mehr wie die sprichwörtliche Stecknadel im Heuhaufen suchen müssen.

Ausgeblendet

via macobserver über aptgetupdate

Freitag, 09. Mrz 2018, 16:47 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dem stimme ich zu. Grandios! Danke !

  • Statt welche auszublenden kann man auch Alphabetisch sortiert anzeigen lassen. So finden sich die einzelnen Bereiche auch schneller.

  • Habt ihr auch einen Tip mit welchen Tool man 160 Mac‘s verwalten kann? MacBook‘s wie iMac. Es muss also sehr flexibel sein das Programm.

  • Man kann die Systemeinstellungen statt nach Kategorie auch Alphabetisch sortieren. Das sorgt auch für mehr übersicht, bzw. man findet das gesuchte schneller.

  • Wow, wusste ich auch nicht, ziemlich cool…! Danke.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24811 Artikel in den vergangenen 6261 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven