ifun.de — Apple News seit 2001. 30 609 Artikel

Erste Geräte ab Ende 2021

Matter: (Auch) Apples neuer Smart-Home-Standard

35 Kommentare 35

Vor knapp 20 Monaten, Ende 2019, kündigten zahlreiche Unternehmen aus dem Smart-Home-Umfeld an, gemeinsam an einem neuen Standard zu arbeiten, der für eine einheitliche Konnektivität zwischen den Endgeräten der unterschiedlichsten Anbieter sorgen sollte. „Connected Home over IP“ (oder kurz: CHIP) war der Arbeitstitel, auf den sich Apple, Amazon, IKEA, Google, die Zigbee Alliance und andere Branchengrößen verständigten.

Teilnehmer Connected

CSA und Matter

Doch das Wortungetüm „Connected Home over IP“ dürft ihr schnell wieder vergessen könnt. CHIP, dies haben die Initiatoren des neuen Smart-Home-Standards jetzt bekanntgegeben, wird zukünftig unter dem griffigeren Namen „Matter“ firmieren. Zudem hat sich auch das Konsortium hinter dem Vorhaben umbenannt: Statt weiterhin (und zugegebenermaßen etwas verwirrend) als „Zigbee Alliance“ aufzutreten, nennt sich der Zusammenschluss von über 100 Anbietern fortan „Connectivity Standards Alliance“ (CSA).

Matter Logo

In der CSA sind, Stand heute, neben Apple über 180 weitere Anbieter aktiv, zu denen unter anderem Busch-Jaeger, Somfy, Signify und SmartThings gehören. Gemeinsam entwickeln die Anbieter nicht nur die Spezifikationen, des Smart-Home-Standards, sondern auch Referenz-Implementierungen, Testwerkzeuge und Zertifizierungsprogramme.

Build with Matter

Gemeinsam haben die Mitwirkenden am neuen Smart-Home-Standard die neue Webseite buildwithmatter.com gestartet und einen YouTube-Kanal ins Leben gerufen, auf dem sich unter anderem die vor wenigen Stunden veröffentlichte, 80-minütige Gründungsveranstaltung der Connectivity Standards Alliance anschauen lässt.

Matter ist IP-basiert, setzt auf Wi-Fi und Thread und richtet sich nicht nur an Endverbraucher, sondern auch Wohnungsbaugesellschaften und Immobilien-Entwickler, denen ein zukunftssicherer Smart-Home-Standard angeboten werden soll, der sich auch über mehrere Mietergenerationen hinweg nutzen lässt.

Matter 1400

Erste Geräte Ende 2021

Nachdem die Beteiligten Anfang Mai die Basisspezifikation des neuen Standards abgenickt haben, sollen die ersten Matter-Geräte die Zertifizierung Ende 2021 durchlaufen.

Zu den Geräten, die für die Markteinführung vorgesehen sind, gehören Beleuchtung und Elektrik (z. B. Glühbirnen, Leuchten, Steuerungen, Stecker, Steckdosen), HLK-Steuerungen (z. B. Thermostate, Klimaanlagen), Zugangskontrollen (z. B. Türschlösser, Garagentore), Sicherheit (z. B. Sensoren, Detektoren, Sicherheitssysteme), Fensterabdeckungen/Verdunkelungen, Fernsehgeräte, Zugangspunkte, Gateways und andere.

12. Mai 2021 um 08:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30609 Artikel in den vergangenen 7174 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven