ifun.de — Apple News seit 2001. 30 615 Artikel

Neues Experimentier-Werkzeug

Marzipanify: Entwickler können ihre iOS-Apps auf den Mac „hacken“

10 Kommentare 10

Mit macOS Mojave hat uns Apple bereits einen dezenten Ausblick auf die Zukunft gegeben, und angepasste Versionen der iOS-Apps Home, Aktien und Sprachmemos auf den Mac gebracht. Die nächsten Schritte sind bereits vorgezeichnet. Es wird erwartet, dass iOS-Entwickler noch in diesem Jahr damit beginnen können, ihre Anwendungen für den Mac zu optimieren.

Die Voraussetzungen hierfür muss Apple letztendlich aber noch schaffen. Wir dürfen diesbezüglich gespannt auf die Ankündigungen im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC in drei Monaten sein.

Der Entwickler Steve Troughton-Smith zeigt für Kollegen, die sich brennend für das Thema interessieren und den offiziellen Start nicht abwarten können, einen inoffiziellen Weg zum Erstellen solcher Anwendungen auf. Sein Tool namens Marzipanify soll es Entwicklern ermöglichen, sich frühzeitig mit den Grundlagen für die Anpassung von iOS-Apps an den Mac vertraut zumachen.

Als Endnutzer dürft ihr in der Folge allerdings nicht erwarten, dass ihr demnächst schon die ersten iOS-Anwendungen von Drittentwicklern auf dem Mac installieren könnt. Der von Troughton-Smith vorgeschlagene Weg zielt auf lokale Tests bei den Entwicklern. Die Standard-Sicherheitsvorkehrungen von macOS verhindern nämlich eine einfache Verteilung dieser Testprogramme.

Ergänzend zu seiner oben bereits erwähnten Einführung Bringing iOS Apps to macOS Using Marzipanify hat Troughton-Smith noch einen zweiten Blogeintrag mit dem Titel Making Marzipan Apps Sing verfasst, in dem er seine Vorgehensweise exemplarisch beschreibt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Mrz 2019 um 14:43 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    10 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30615 Artikel in den vergangenen 7175 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven