ifun.de — Apple News seit 2001. 30 913 Artikel

Bloomberg zeigt Roadmap

Eine App für Mac, iPad und iPhone: Die Single-Binaries kommen 2021

18 Kommentare 18

Die Wirtschaftsnachrichten-Agentur Bloomberg war im Dezember 2017 nicht nur die erste Quelle, die über Apples Pläne berichtete, iPad-Apps auf den Mac bringen zu wollen, Bloomberg skizzierte das sogenannte „Projekt Marzipan“ damals als erstes Marktbeobachter überhaupt.

Iphone App

Vor wenigen Minuten hat bloomberg.com jetzt noch mal nachgelegt und breitet Apples Marzipan-Fahrplan für die kommenden Jahre aus: Erklärtes Ziel der mehrstufigen Initiative sei es demnach, der Entwickler-Community die passenden Werkzeuge in die Hand zu drücken, um einen „Single-Binary“ ausliefern zu können. Ein App-Paket, das gleichzeitig über alle App Stores verteilt werden kann und sich sowohl auf dem Mac als auch auf iPhone und iPad nutzen lässt. Eine erweiterte Universal-App wenn man so will.

Die wichtigen Eckdaten auf dem Weg dorthin soll Apple wie folgt staffeln:

  • Noch in diesem Jahr sollen Entwickler ihre iPad-Apps auf den Mac portieren dürfen und können Apples Beispiel folgen – Cupertino hat nicht nur die iPad-App „Aktien“ auf dem Mac abgelegt, sondern auch die Home-App und Sprachmemos. Allerdings müssen Mac App Store und das iOS-Softwarekaufhaus noch separat beliefert werden.
  • 2020 soll Apple die Entwickler-Werkzeuge dann so erweitern, dass auch iPhone-Apps auf dem Mac ausgeführt werden können.
  • 2021 sollen Mac-, iPad- und iPhone-Apps zu einem universellen App-Paket verschmelzen.

Erste handfeste Informationen zum Projekt Marzipan werden uns bereits am 3. Juni während der Auftaktveranstaltung der WWDC-Entwicklerkonferenz erreichen.

The most direct benefit of the Marzipan project will be to make life easier for the millions of developers who write software for Apple’s devices. For example, later this year Netflix Inc. would be able to more easily offer a Mac app for watching video by converting its iPad app. By 2021, Twitter Inc., which has mostly abandoned the Mac, could publish a single app for all Apple customers. […] Despite the app merger plan, Apple has said it won’t combine iOS and macOS into a single operating system.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Feb 2019 um 12:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30913 Artikel in den vergangenen 7222 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven