ifun.de — Apple News seit 2001. 38 550 Artikel

Update soll "bald" folgen

macOS Server aktuell nicht mit Monterey kompatibel

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Apple-Kunden, die für die Verwaltung mehrerer Macs noch auf macOS Server setzen, sollten mit dem Upgrade der Clients auf macOS Monterey langsam tun. Apples aktuelles Betriebssystem ist bislang nicht mit macOS Server kompatibel.

In einer knappen Mitteilung weist Apple darauf hin, dass man für das Zusammenspiel von macOS Server und macOS Monterey eine neuere Version der Serversoftware benötigt, als die aktuell verfügbare 5.11.1. Dem Hersteller zufolge wird ein entsprechendes Update „bald“ bereitgestellt.

Macos Server

Apple bewirbt macOS Server weiterhin als leistungsstarken Server für Unternehmen, Home Office und Schulen, hat den Leistungsumfang der Software in den letzten Jahren jedoch stetig zurückgefahren. Der Fokus der Software liegt mittlerweile nur noch auf der Verwaltung von Macs und iOS-Geräten im Netzwerk, klassische Serverdienste wie Mail, Kalender oder NetInstall stehen über macOS Server nicht mehr zur Verfügung. Apple hat die meisten dieser Funktionen mit macOS Server 5.7.1 entfernt und deren Nutzer darum gebeten, alternative Angebote zu verwenden.

Über den Mac App Store ist macOS Server aktuell zum Preis von 19,99 Euro erhältlich. Apple sieht die Hauptaufgabe der Software mittlerweile darin, Geräte wie Mac, iPhone, iPad und Apple TV sowie Netzwerkspeichergeräte zu konfigurieren und zu überwachen. Dazu zählt insbesondere Apples Gerätemanagementsystem MDM und damit verbunden die zentrale Verteilung von Software und Updates sowie die Vergabe von Zugriffsrechten.

Ähnliches Szenario bereits vor 3 Jahren

Dergleichen sehen wir im Zusammenhang mit macOS Server übrigens keineswegs zum ersten Mal. Bereits vor drei Jahren gab es im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von macOS Mojave ein ähnliches Szenario. Die damalige Version 5.6.3 von macOS Server war ebenfalls nicht mit dem neuen Mac-Betriebssystem kompatibel, das benötigte Update auf Version 5.7.1 ließ allerdings nur wenige Tage auf sich warten.

03. Nov 2021 um 06:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Craig Federighi keinen guten Job macht, bei der Keynote aber schauspielerisch glänzte.

  • Die Server-App ist für Apple wahrscheinlich einfach nur noch lästig, aber irgendwie müssen sie es halt noch mitschleifen.

  • Paul_Fridolin_CH

    Bananensoftware die beim Kunden nicht mehr reift, sondern verfault . . .

    • Bananensoftware die beim Kunden nicht mehr reift, sondern verfault . . . <<–
      schon klar, wenn man Software so vernachläßigt und zusammenschneidet, dass es den Namen Server-App im Grunde nicht mehr tragen sollte!
      Unter Tim Cook gingen viele gute Errungenschaften von Steve den Bach runter …..

  • Der Server-Kram wurde schon vor 3 Jahren bei mir in den Ruhestand geschickt, nachdem Apple immer mehr Dienste entfernt hat.

  • Ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum Apple das Business Geschäft so dermaßen vernachlässigt. Gerade aktuell, wo Microsoft Business Produkte täglich im Fokus von Cyberattacken stehen, wäre ein Markt für Alternativprodukte gegeben.

  • Mail, Kalender gehört inzwischen auch eher in die Cloud.

    Time Machine, HomeKit (statt iPad/Apple TV/HomePod), NAS-Server, etc. könnte Apple Server stattdessen lernen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38550 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven