ifun.de — Apple News seit 2001. 38 203 Artikel

Seit sieben Monaten

macOS Monterey: Finder-Vorschau mit Leertaste weiterhin fehlerhaft

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Apple bekommt die Probleme mit der Finder-Funktion „Übersicht“ weiterhin nicht in den Griff. Auch unter macOS 12.4 lässt sich die Funktion nicht zuverlässig verwenden. Anstelle einer großen Dateivorschau wird beim Drücken der Leertaste lediglich ein Fenster mit einer Thumbnail-Darstellung der ausgewählten Datei angezeigt.

Apple Finder Vorschau Bug

Mit Blick auf die Tatsache, dass der Fehler – die vorangehenden Beta-Versionen außen vor gelassen – seit der Veröffentlichung von macOS Monterey vor mittlerweile sieben Monaten bekannt ist und Apple das Problem auch mit den sieben seither für macOS Monterey veröffentlichten Updates nicht behoben hat, könnte man fast meinen, es handle sich um eine nicht offiziell unterstützte Funktion. Ganz im Gegenteil macht Apple aber aktiv Werbung für die Möglichkeit, durch Drücken der Leertaste eine schnelle Dateivorschau in Originalgröße anzuzeigen und widmet der Option ein eigenes Kapitel im Handbuch für macOS Monterey.

Die Rubrik Anzeigen und Bearbeiten von Dateien mit der Übersicht auf dem Mac klärt im Apple-Handbuch über die mit der schnellen Vorschau verbundenen Möglichkeiten auf und macht damit verbunden auch auf weniger bekannte Optionen aufmerksam. So lassen sich hier beispielsweise auch mehrere Objekte auswählen, anzeige und auch bearbeiten oder etwa Videodateien abspielen.

macOS Vorschau-Fehler beheben

Das Problem tritt in der Regel immer dann auf, wenn der Mac längere Zeit nicht neu gestartet wurde. Statt des großen Vorschaufensters wird beim Drücken der Leertaste dann lediglich ein kleines Thumbnail-Bild oder ein generisches Dateisymbol angezeigt.

Apfel Alt Escape

Abhilfe kann alternativ zum Neustart des Rechners auch ein erzwungener Finder-Neustart schaffen. Man verwendet dafür die in macOS integrierte Funktion „Sofort beenden“, das entsprechende Fenster lässt sich auch über das Tastenkürzel Befehl-Alt-Esc öffnen.

Eine weitere Option wäre die Aktivätsanzeige des Mac, hier könnt ihr den zugrundeliegenden Prozess „QuickLookService“ per Mausklick auf die Stopp-Taste neustarten.

24. Mai 2022 um 12:28 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mir kommt es seit langem so vor, als ob bei den Betriebssystemen (auch Windows) vor lauter Gimmiks programmieren die Basis-Anwendungen vergessen werden.

    • Volle Zustimmung! Und zwar nicht nur die Basisanwendungen, sondern absolute Grundfunktionalitäten wie Mauszeiger (Trackpad-Option „Bewegen aktivieren ohne Einrasten“ funktioniert immer noch nicht in Monterey) oder Menüs (Inkonsistenzen je nachdem, welcher Hauptmenüpunkt zuerst geöffnet wird) oder falsche alternierende Zeilenhintergrundfarbe im Finder (ok, ziemlich unwichtig, aber trotzdem bedenklich).
      Ich will überhaupt keine „coolen“ neuen Features, sondern nur weniger Bugs. Früher gab’s auch deutlich seltener den Beach Ball zu sehen, inzwischen täglich.
      Knackpunkt ist immer die Software, nicht die Hardware. Es ist mit macOS (beim Mac mitgelieferte Software) dasselbe Problem wie z.B. mit einem Treiber (beim USB-Gadget mitgelieferte Software).

      • Beachball? Ich habe eigentlich gedacht den gibt es gar nicht mehr. Bei unseren M1 Macs habe ich den bisher nicht ein einziges Mal gesehen.

  • Bei mir passiert das nur, wenn das ausgewählte Dokument in der Cloud liegt UND noch nicht lokal gespeichert wurde. Nervt zwar, ist für mich aber nachvollziehbar. Mit lokalen Dokumenten alles chic hier.

  • Dr.Koothrappali

    Wenigstens funktioniert es wie gewohnt mit Audio Dateien.

  • Ich werde nie wieder so schnell auf eine volle Versionsnummer updaten, wenn sonst mehr oder weniger alles passt.
    Unter Big Sur gab’s bei mir keine Probleme.
    Seit Monterey dauert der Systemstart von einer externen Samsung 980 Pro in einem Acasis Thunderbolt Gehäuse oft bis zu mittlerweile 10 Minuten.

    Wenn das System aber läuft, dann sehr schnell.

    Ein Clean Install hilft nur für einige Neustarts.
    Ich melde alle Probleme via Feedback App.
    MacBook Air M1

  • Ja, das Problem nervt. Ich muss jeden Tag den Dienst QuickLookUIService (Finder) manuell neu starten

  • Seid breiter Einführung von „Sync on Demand“ sind viele Clouddienste wie iCloud oder OneDrive dazu übergegangen, Dateien nicht mehr lokal vorzuhalten. Dann kann Quicklook natürlich nicht mehr gehen.

  • Es geht noch schneller. Option gedrückt halten und mit der rechten Maustaste auf Finder Icon klicken . Dann erscheint ganz unten „relaunch“

  • Kein Problem bei mir mit letzter Version Monterey – hatte es auch noch nie.

  • Diesen „Vorschau-Fehler“ gibt es schon seit OS X 10.6 oder noch länger. Das sind von Haus aus mitgeschleppte Bugs in X. Generation. Wahre Mac Kenner schmunzeln darüber – old but gold! Ein klarer Beweis, dass manche Code-Snipsel definitiv nur copy-and-paste sind. Über den Grund kann man nur munkeln, jedenfalls seitdem HDDs durch schnelle SSD ersetzt wurden, tritt dieser Fehler vermehrt auf. Wieso also überhaupt den Cache killen, wenn man den Mac auch ertränken kann, danach aber bitte einfrieren und zu Capri-Eis am Stiel verarbeiten!
    Wie schon oben erwähnt, hinter dem QuickLookService versteckt sich ein Cache & Vorschau-Erzeuger, der einfach fragil läuft.

  • roland noirjean
  • DANKE – bin dankbar über den Tipp des Finder-Neustarts – wirkt Wunder.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38203 Artikel in den vergangenen 8253 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven