ifun.de — Apple News seit 2001. 38 550 Artikel

iCloud-Sync und iOS-App wahrscheinlich

Maccy vor Runderneuerung: Die Roadmap für Version 2.0

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Wir haben uns ja gerade erst mit der Mac-Zwischenablage beschäftigt, entsprechend freuen wir uns über die ehrgeizigen Pläne von Alex Rodionov, die dieser nun auf dem Code-Portal GitHub bekannt gegeben hat. Der Entwickler des Clipboard-Managers Maccy plant, die aktuelle Version 1.x seiner beliebten App einzufrieren und eine vollständige Neuentwicklung der Freeware anzugehen.

Maccy 0

Maccy wird ganz neu geschrieben

Die neue Version soll moderne macOS-Technologien nutzen, was jedoch zur Folge haben wird, dass die Unterstützung für ältere macOS-Versionen wegfällt. Trotz der umfassenden Änderungen soll das Erscheinungsbild der Maccy-Anwendung unverändert bleiben, während die Performance und die Integration in Apples modernes Ökosystem verbessert werden soll.

Maccy wurde vor sieben Jahren als Hobbyprojekt ins Leben gerufen und ursprünglich entwickelt, um den fehlenden Parcellite-Clipboard-Manager unter macOS zu ersetzen. Seit Einführung der App wurde Maccy mehr als 600.000 Mal heruntergeladen und wird täglich von Tausenden von Nutzern verwendet.

Maccy 2

Version 1.0 stößt an seine Grenzen

Seit der ersten Veröffentlichung von Maccy habe sich macOS jedoch stark weiterentwickelt. Ursprünglich sei Maccy auf dem NSMenu-System aufgebaut worden, das für die Steuerung von Kontextmenüs in macOS genutzt werde. Diese Entscheidung habe eine umfangreiche Abwärtskompatibilität ermöglicht, sodass Maccy auch unter älteren macOS-Versionen wie Mojave von 2018 laufe. Die Wahl von NSMenu habe es ermöglicht, eine native Benutzeroberfläche zu bieten, die schnell sei und sich wie ein integraler Bestandteil des Betriebssystems anfühle. Dennoch habe dieser Ansatz im Laufe der Zeit zu verschiedenen Problemen geführt, etwa bei der Unterstützung asiatischer Sprachen.

Angesichts dieser und anderer Beschränkungen will Rodionov seine Maccy-App als reguläre macOS-Anwendung nun komplett neu auf Basis von SwiftUI schreiben. Geplant ist eine neue Benutzeroberfläche, der Einsatz von SwiftData und eine Integration mit Apples Kurzbefehlen. Dadurch wird Maccy 2.0 perspektivisch mindestens macOS 14 Sonoma voraussetzen.

Mit diesen Änderungen im Blick plant Rodionov demnächst, eine finale Version von Maccy 1.0 zu veröffentlichen, die dann nur noch um Fehlerbehebungen ergänzt werden soll. Gleichzeitig werden die Arbeiten an Maccy 2.0 beginnen und ausgelotet, ob eine iCloud-Synchronisation, eine iOS-Version und eine Siri-Integration angeboten werden können.

13. Jun 2024 um 11:16 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr gut ich liebe diese App, sie gehört zu meinen täglichen Werkzeugen

    Antworten moderated
  • Finde ich cool, auch wenn ich an der aktuellen Version eigentlich nichts vermisse.
    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit bei der aktuellen Version, dass man einen bestimmten Text Tastenkombination immer wieder abrufen kann?

    • Man kann Einträge „anheften“ per Tastenkombination. Also geht.

      • Ahh, jetzt sehe ich das auch, aber irgendwie funktioniert die Tastenkombination zum Anpinnen bei mir nicht. Dann gibt’s da vielleicht irgendein anderes Programm, welches da im Weg ist oder die Tastenkombination „blockiert“. Muss ich Mal schauen. Danke auf jeden Fall!

  • Hallo, ich weiß es nervt, aber es muss „Version 1 stößt an IHRE Grenzen“ heißen…

  • Ich nutze seit Jahren Clipy – leider wird das nicht mehr gepflegt aber es war das einfachste & praktischste was es jemals gab, diese Basisfunktionalität sollte wirklich in macOS selbst stecken… einfach Shift-Cmd-V und ein Kontextmenü mit der Copy-History & eigens definierten Snippets erscheint, Paste, zack, fertig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38550 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven